Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Hier darf alles rein, was woanders stört

Für die Leute, die beim andern Müll-Thread der Widerspruch im "Thema" stört.

(Das ist so gedacht, dass Ihr den ganzen Mist hier abladet, statt ihn zu posten, wo er stört. NICHT um dort zu müllen und hier noch zusätzlich.)

ne du, des wär ja langweilig, noch dazu find ich des gar net soo störend...du scheinst hier der erste zu sein der hier ordnung rein bringen will..meine Prognose zu deinem versuch:
Zum Scheitern verurteilt!

Das schwarze Schaf hat gesprochen...

Nur weil ich der Erste bin muss ich nicht Unrecht haben.

Sollte man ein Unterfangen nicht starten, wenn es höchstwahrscheinlich scheitert? (Großes Beispiel, aber wenn die Erde der Zerstörung nahe wäre, würden wir nicht jede Chance ergreifen die Erde zu retten?)

bei mir kommen öfters welche vorbei - die mir erklären: Die Zerstörung der Erde ist nahe.

Dabei hat noch niemand die Erde gefragt, ob sie von uns überhaupt gerettet werden will, oder ob sie sich nicht einfach mal kräftigt schüttelt - und das wars dann ;-)

der grund, warum dieser thread tatsächlich zum scheitern verurteilt ist, ist folgender: der MÜLL den wir alle so gern in QUASIJEDEM thread reinschreiben, steht genau deshalb in den jeweiligen themen, weil es fast jedesmal SPEZIFISCHER SPAM ist. die abweichung vollzieht sich meist in raten, und genau DESHALB bringt es nix, dafür NOCH einen extra thread zu eröffnen. im gegensatz zum SPEZIFISCHEN SPAM ist das eröffnen immer neuer threads zum thema "hier kann alles rein, was sonst nirgens hingehört" schlicht VORSÄTZLICH-ALLGEMEINER SPAM und damit auf´schärfste zu verurteilen.

feiheit für tibet.

Stryker, in mir keimt der unspezifische Verdacht, der Schorsch findet unsere hochspezifischen Abweichungen unangebracht! Schade, aber nicht zu ändern! Was gesagt werden muss, wird gesagt werden! Was nicht, auch! Und zwar nicht hier!!!

Da capo, Stryker!

meinen verbalen Schmutz werde ich niemals in diesen Mülleimer schmeißen. Ich bin bekennender Umweltverschmutzer und werfe meinen Deck immer in Nachbars Garten.

george, du hast da was missverstanden... wir STÖREN uns nicht am widerspruch im thema, wir LIEBEN ihn. ich fand den inneren widerspruch das mit abstand schönste an der ohne-thema-diskussion!

Dann schreib das doch in Selbige.

*seufz* ... aber das wär doch dann widerspruchsfreies verhalten!!!

Wenn Du aber im kein-Thema-Thread über das widersprüchliche Verhalten schreibst ist das als Thema Deiner Aussage anzusehen und somit widersprüchlich. Da Widersprüche eigentlich stören ist es kein Widerspruch, dass Du es hier und nicht im ohne-Thema-Thread gepostet hast. Willst Du also widersprüchlich sein, musst Du in den anderen Thread. Das wäre dann aber im Widerspruch hierzu, da es drüben ja stören würde und somit hierhin hingehört. Das heißt, Du darfst in keines der beiden posten ohne einmal richtig und einmal im Widerspruch zu liegen. Oder widerspreche ich mir gerade?

Kann man den Fred in "Oben-ohne-Fred" umbenennen?
Lasst uns abstimmen

Hallo!

Ich finds schon gut, dass hier mal zu mehr Forumsdisziplin aufgerufen wird. Das Forum ist ja auch dafür da, Informationen zu finden. In letzter Zeit sind doch so einige Diskussionen vom Thema abgekommen!

Grüße Agnes

Agnes, das Sauspiel-Forum ist wirklich was besonderes, mal ohne Blödsinn. Ich hab in den letzten 12 Jahren eine ganze Menge Foren besucht und mit Beiträgen beehrt, aus den verschiedensten Bereichen. Bei den allermeisten war (und ist) das Off-Topic-Spamen verpönt bzw. verboten. Damit hab ich auch eigentlich nur (sehr) gute Erfahrungen gemacht. Allerdings finde ich gibts da ein paar grundlegende Unterschiede:

Erstens: Die Struktur. Das Forum hier ist wenig mit aktuellen Foren vergleichbar (wie VBulletin, Woltlab, ThW etc), unabhängig davon ob das nun Freeware oder kostenpflichtige Foren sind. In diesen strukturierten Foren ist es erstens einfacher, die Struktur zu überblicken, und zweitens liest man sehr leicht nur die Sachen, die einen in den entsprechenden Unterbereichen interessieren. Das ist hier nicht so - auf der Startseite der Foren seh ich eben keine Kategorien, sondern erstmal alle Beiträge. Das führt dazu, dass in aktuelle Themen sehr viele Leute reinschauen, die - wenn sie sich erst durch Unterkategorien klicken müssten - das vielleicht sonst nicht würden. Und dann gibt man schneller seinen Senf dazu. Auch wenn man sich an die Forenkultur (wie aber auch anderswo natürlich) erst mal gewöhnen muss.

Zweitens: Die Themen. Die Themen, die eröffnet werden, sind entweder nicht neu (was durch die im Vergleich zu anderen Foren unübersichtlichere Struktur erleichtert wird), oder - und das liegt am Thema Sauspiel.de - meist relativ schnell abgehandelt.
Bei ersterem heissts in anderen Forum dann je nach Stimmung "SuFu!", "erst suchen, dann posten", oder es wird garnicht geantwortet. In beiden Fällen schweifen hier Diskussionen zugegebenermaßen schnell in Offtopic ab - aber wie ich finde doch zum Großteil erst so richtig, wenn das Thema eigentlich ausreichend besprochen wurde.
Ob z.B. in einem Fred wie dem "Feindes"-Dings Streitereien zwischen zwei Usern letztendlich - obwohl ON-Topic - mehr Sinn haben als andere Kommentare, bezweifle ich ja.

Drittes: Die "Community". Ich finde, verwirrend ist das vor allem für Neumitglieder, zugegeben. Ich habe in den Foren lange praktisch nichts geschrieben, weil ich nicht so recht wusste, wie ich da was dazuschreiben könnte. Was ich dafür gemacht hab, ist, lachend vor dem Rechner zu sitzen bei den meisten Freds. Es ist ein eher kleiner Kreis, der sich dafür ausdauernd an den Foren beteiligt, verglichen mit der Gesamtnutzerzahl. Da müssen sich die "Neuen" einfach trauen, und vor allem nicht jeden Kommentar bierernst nehmen. Und _das_ stimmt ja wohl grundsätzlich mit der Online-Umsetzung eines Schafkopfstammtisches überein :)

Viertens. Der Chat. Das Forum wird sicher auch als Chat-Ersatz verwendet, einfach weil der Chat nicht wirklich zum quatschen einlädt. Andererseits ist, anders als bei vielen anderen Foren, der eigentlich Zweck des Forums - nämlich das Sauspiel - direkt auf der Seite. Man unterhält sich also eigentlich nicht eh noch woanders (ICQ, IRC, Spiel-Lobbys o.ä.). Da bleibt nur das Forum.

Also mal zusammenfassend: Ja, es gibt hier viel Off-Topic-Beiträge. Aber ich finde, so wie das Forum ist, bietet es ein herrliches Lesen und viel Vergnügen auch für Leute, die grade nicht spielen können. Und man muss auch zugeben, bei aller berechtigten Kritik, dass die Beiträge, wenn sie abgleiten, dann dies meist nur sehr stufenweise machen, also beziehen sich die ersten schon auf die Themen. Wenn dann was sinnvolles kommen würde, wäre die Diskussion sicher wieder schnell beim Thema. Wenn nicht - dann schadet es ja auch keinem.

Und jetz genug von seriösen Themen, ich versau mir hier meinen Ruf (c:

Ja da ist einiges dran.
Vielleicht ist es gut wenn verschiedene Kategorien zur Auswahl stehen. Die gibts zwar schon, aber dann läßt sich für z.B. tatsächlich "lernwillige" die Spieltipps leichter lesen.

Ja, hier ist so manches drin, was woanders stört.
Ich mag Dich trotzdem, George. Irgendwie.

stimme agnes und fuasboiflo zu *allroundschleim*.
ich möchte eigentlich nur ergänzen, dass es bei m a n c h e n durchaus ernstgemeinten kommentaren (mir zumindest) schwer fällt, selbst ernst zu bleiben (stichwort bierernst).
dass problem mit der informationsauffindung seh ich auch, allerdings ned so eng - auf der ersten/zweiten seite is tatsächlich meistens scho alles gsagt.

abgesehn davon sind nicht-ernsthafte beiträge meistens relativ eindeutig als solche zu erkennen. es k a n n sie dann jemand in voller länge lesen oder gar beantworten oder sich darüber ärgern oder gar darüber lachen, das bleibt jedem selbst überlassen - es m u s s allerdings auch keiner tun.

(achso, und @ george: ein in sich widerspruchsfreier widerspruch ist nicht widerspruchsfrei möglich. oder anders gesagt: "wenn ich mir widerspreche - warum widersprechen sie mir?"(georg kreisler))

damit wär eigentlich alles gesagt, oder?

um diesen thread aber nicht, wie alle anderen diskussionen, in ein sammelsurium blödsinniger und thematisch unpassender posts enden zu lassen, verabschiede ich mich mit deutlichem hinweis auf den so treffend formulierten diskussionstitel(!!!) und wünsche den verbleibenden und ganz bestimmt wo-sonst-wenn-nicht-hierher-gehörenden usern tschortsch und proseccotunti noch ein fröhliches hier-ausnahmsweise-nicht-stören.

chinesen raus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (aus tibet!)

@stryker: die Psoseccotante gibts doch nimma!

Also ich finds schon gut, dass der Weltenretter diesen Fred aufgemacht hat. Ohne Scheiß! Bringt doch ein bisserl mehr Ordnung rein. Finde ich.

wir sprechen uns in 15 threads wieder, die nicht dezidiert dazu gedacht sind, vollgemüllt zu werden... dann sag mir das mit der "mehr ordnung" bitte nochmal.

also stryker..bis gleich nebenan :)

I guess my picture must me in this threat :)

Exactly, Surf!

-----
snafu - situation normal, all fucked up

Gut erkannt, surf. Du darfst dich wieder in deinen Stochastik-Elfenbeinturm zurückziehen.