Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: verdächtige spiele melden?

Hallo,

ich denke es ist an der Zeit mal den Betrügern hier das Handwerk zu legen.
Gibt es eine Möglichkeit "verdächtige" Spiele zu melden?
Falls ja, wo/an wen?

Meiner Meinung sollte der entsprechende Spieler dann gleich eleminiert werden - oder zumindest dessen Account ;-)

Das würde bestimmt helfen um die Anzahl der cheater zu reduzieren.

Und weniger cheater = mehr Spielspass.

Hier ein Beispiel:

Spiel#364.221.663, vom 26. August 2013, um 00:45

Griaß - Horscht

am besten direkt über kontaktformular
auch wenn i da jetz kein zusammenspiel seh, habs ma freigeschalten, dasst des in ruhe nochmal anschaun kannst

Was willst an dem Spiel melden?

er hat verlorn^^

ok sag dir jetz bei jedem stich den sinn dahinter und dann sag du mir wo zamgespielt worden is (fehelerfrei is ned aber kein zusammenspiel)

1) tr als mitspieler, sau geschmiert vom spieler
2) kein tr mehr beim mitspieler, tendier da zwar eher zur such, aber denkt sich wohl werd eh gestochen, also such ich jetz die freie farbe vom spieler, gefunden in eichel (dass da ned der H10 kommt is a bissl komisch)
3) spieler denkt mitspieler zeigt freie farbe und spielt schell (müsst eig. erst die sau kommen, dann kann der mitspieler noch einmal schmiern/abspatzen)
4) sau wird gesucht
5) hier spart der kontrageber da müsst eig. a U kommen
6) bei tr spiel sticht der spieler gar nimmer, also schell, dann muss der kontrageber vorspieln
7) kommt er ned hin, spieler schmiert H10 damit der O noch sticht
8) jeder hat noch eine karte die er hinlegt^^

fazit beide seiten machen einen feher der sich auf endergebniss auswirkt (spieler stich 2 +8augen, kontrageber stich 5 15 augen mehr, gwinnen tust trotzdem ned! san dann 67 augen für die spieler)

und ja mir is grad bissl langweilig ;)

wenn die zamspielen würden , müsst er do im zweiten mit herz sau stechen .
kontrageber verspielst do selber in dem er schellen sticht, is schellen sau an eins ( dem vermutlichen halter der ruf ) hätt dieser die doch im zweiten bracht anstatt dem oachel . also ned aufbast sonst nix.

dann sticht aber der schell10er vom mitspieler, wenn er den durchlässt, weil der spieler unter sau spielt

ja aber des woas er ja ned , deswegen ned stechen . machen gegner sechzig - ende

wer spielt eigentlich zam ? also falsch ?

ja stimmt scho, schell stechen is schmarn, such freimachen und dann werd vom partner gesucht (zumindest so der plan^^)

da bin i mir au no ned ganz sicher, hab 2 theorien:

spieler und mitspieler weil der mitspieler im 2. eichel bringt, also genau die farbe die der spieler frei is

oder

der kontrageber und der spieler, weil der kontrageber verliert und er dem spieler einfach mehr punkte verschafen wollt (dann ghört aber in meinen augen a re hin).

oder halt glei alle 3, dann fehlt aber au des re^^

bin grad bissl am überlegen ob der spieler ned re gehn könnt
-EO wird ausgespielt
-sau selber
-farbe frei
-tr-schmier (eine zum EO eine für eichel)

alle farben unter kontrolle und 2O+2U und die tr schmier selber, wenn ma dann noch drauf spekuliert, dass der kontrageber evtl. nur eine farbe frei is, is des a durchweg akzeptables re