Verbesserungsvorschläge: Markierung des gerufenen Mitspielers

Ex-Sauspieler #25635, 13. April 2008, um 18:26

Hob da mol a Froch, wäre es möglich den Mitspuiler des Rufenden wenn die Sau gelaufen ist zu markieren? Is mir scho öfders passierd das i ana oder zwa oder meinedwenga a drei Runden immer mit dem selben zamgspuilt hob, dann haut irgendana a solo raus, und beim nächsten Sauspuil wenn der vorige Mitspuiler nimmer zu mir körd hob i manchmal des problem, dass i so auf den "fixiert" bin
das i manchmol einfach voll des fallsche nausspuil.
Oder wens a weng schnell laffd des Spuil das i dann manchamol gar nimmer was wer jetzted zu mir körd und wer ned.
Was ja a ned ob nur i des Problem hob.
Es will ja a der gla frange ausem Dorf a weng Schofkopfln und ned imma als Depp dasteha der ned spuiln ko.

aufdieOide, 13. April 2008, um 18:41

Wie markierst du deine Mitspieler am echten Tisch?

(Kriegen die 'ne Elchsmütze aufgesetzt oder so?)

adilette, 13. April 2008, um 18:44

Elchsmütze??? Wenn schon, dann Rentier-Plüschgeweih mit Sonnenbrille! :-)

baumbua, 13. April 2008, um 19:00

als fachmann für elchkopfbedeckungen sage ich: elchsmützenträgern ist im zweifelsfall IMMER zu schmieren bzw. ihre trümpfe sind GRUNDSÄTZLICH nicht herunterzustechen. die häufige nichtbeachtung dieser grundregel beklage ich seit langem, meist erfolglos.

Tom, 13. April 2008, um 19:20

bei uns muss der gerufene Mitspieler immer stehend spielen und zwar sobald einer erkannt hat, wer der gerufene ist - oiso unabhängig davon, ob die sau scho gsuacht war, weil mir san ned die hellsten und brauch ma hilfe.- falls in der nächsten runde nomoi der gleiche grufen wird, muss er stehbleiben und derf si glei von anfang an ned hinsitzen!

außerdem is bei uns a so, dass die bisherigen stiche offen hinglegt werden, weil manche a ned wissen, wos scho weg is, welche farb scho gspuit war oder wos waoß i.
Is halt super, dann muss ma nimmer middenga und braucht bloß no as geld hin und herschieben ;-)

Thanathan_vF, 13. April 2008, um 19:25

also i bin dafür, des a jeder grufene a Freibier bekummd, von dem der grufe hod. wenn se des rufspuil dann gwinne, müsse die gechner des Freibier zahle, wenn ses verliere, zahlt der der ruft. Dann muss ma nur gug, wer es vollsde glas hod, un scho wes ma, wer grufe worde is :)

Ich-wersonst, 13. April 2008, um 21:18

I hob an eigenen Bildschirm zum Kartln - da markier i mit'm Filzstift den Mitspieler. Und nachm Spiel streich i'n wieder aus. Mittlerweile woaß i aber manchmal nimma, hab i den jetzt markiert oder is der vom letzten Spiel no der aufgstrichne.

Learly, 13. April 2008, um 22:10
zuletzt bearbeitet am 13. April 2008, um 22:11

Looooooooooooooooooooooooool

Isma, 14. April 2008, um 09:16

Ich empfehle etwas mehr Konzentration. Alternativ kann man natürlich auch einfach nachfragen ...

Regelauszug von schafkopfschule.de:

3.1.8. Jeder Spieler hat zu jedem Zeitpunkt einen Anspruch zu erfahren, wer Ausspieler ist, wer welche Karte gerade zugegeben hat und *sofern die Ruf-Sau bereits zugegeben wurde, von wem*. Ebenso ist die Frage bei einem Solo erlaubt, welche Farbe Trumpf ist.

Hiki, 14. April 2008, um 11:41

Cool, wenn i des gwußd hät was i so ois derf dann i ja die ganze Zeit mei Hirn garned so ostrenga braucha.
Werd etzt oafach in Zukunft anderen unnützlichen Dingen wia Weiba und Alc meine Gedangen gönna. Kimmd sonsd eh zu kurz.

Hexenblut, 14. April 2008, um 13:50

derfen duast du alles, aber ob auch derfst, des isch a adre Frog.

Hiki, 14. April 2008, um 15:09

derfa dad i scho aber kenna tua i ned

adilette, 14. April 2008, um 15:11

hoasst des ned "kena dad i scho aber meng dua i ned"?

Hiki, 14. April 2008, um 15:13
zuletzt bearbeitet am 14. April 2008, um 15:14

meng tua i imma aber derfa dua ned

Ich-wersonst, 14. April 2008, um 15:15

und, dadst a kenna, wennst doch amoi derfn dadadst

Moped-Done, 14. April 2008, um 15:17

dadadst di aa draun, wenns meng dads und aa deafast?

Ich-wersonst, 14. April 2008, um 15:33

weil, wannst lang ned daefadst unds recht hoas is, na dadada dadürrn

Learly, 14. April 2008, um 15:45

I lach mi weg :-))))))

adilette, 14. April 2008, um 15:45
zuletzt bearbeitet am 14. April 2008, um 15:49

ich auch... ;-)))))))

Und wennada dadürrt is dann dada nimma kena a wennst du meng und deafn dadsd....

Ich-wersonst, 14. April 2008, um 16:01

so isses

Moped-Done, 14. April 2008, um 16:21

Woher woasn des d`Juli?

Hiki, 14. April 2008, um 16:30

inzwischen gibts kloane blaue Pillen die derwecka sogar an oidn dadürrd hund wieda zum lebn, hab i ma sogn lassn.

Moped-Done, 14. April 2008, um 16:33

Immer wieder schön zu sehen, wie sich ein Thread entwickelt..., in diesem Fall kann man sogar sagen, er reift. ;-)

adilette, 14. April 2008, um 16:40

Stimmt :-). Und woast scho, nix gwies wissn dua i nia ned. Aber denga dua i ma des ;-)

Ich-wersonst, 14. April 2008, um 16:44

de Juli woaß des glaab i bloß vom heansogn - se is ja no jung und da (soweit i no an de zeit zuruckdenkn ko) is sowas no koa problem. Hegstens des ned draun oda ned deafn - aba da is sie ja diejenige welche. Ausserdem is bei ihra ja ois unter Putz, da kon ned so schnell wos dadürrn - ned so schnell hoast aber ned garned.

Und JD: De wo se von de Blauen blos wos ham sogn lassn, san de gleichen de früaners nia ned Tutti-Frutti ogschaut ham (wenn des no oana kennt)

zur Übersichtzum Anfang der Seite