Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Account-Erstellung erst nach 1000 Spielen

Ja ich weiß, diesen Fred gibt es schon, aber bei dem Wetter suchen ist ja wohl ned so toll....

Es ist echt an der Zeit eine Regelung für die ganzen Fredhonks zu erstellen...

Das Beste ist doch echt die 1000 Spiele-Regelung....

oder weiß jemand ne Alternative????

das bringt auch nichts börner, dann müllt er, wie jetzt auch, den tratsch in der lobby zu....

ne joerg, wenn man gemeint ist:
erst 1000 spiele spieln und dann darf man was ins forum schreiben

Die Regelung is purer Blödsinn sry :/
Das einzige was helfen würde wäre ne Moderation, wie es in Foren üblich ist - aber darüber wird hier ja nichtmal nachgedacht. Wobei mir das Wurst is. Die dummen Freds einfach überlesen und gut is

ja schon klar jozi,
aber geh mal in die ws und guck dir den tratsch da an....

Ignoriert die Threads doch einfach oder macht eine kurze Meldung über das Kontaktformular. Wir sperren die Accounts und löschen alle Beiträge mit einem einzelnen Klick.

mich nervt des weil ich bei so sachen gern a bissal a ordnung drin hab und deshalb weiss ich was ich anschau und was ned, aber mit den tausend dingern zwischen drin, da chekt do koa sau mehr durch , wer ist des jetzt eigentlich der marco oder wer ?

aso ;)
darf ma da halt auch erst ab 1000 spiele schreiben zumindest in der lobby, unterm spiel kannst die leut ja glei schreiben lassen: nervt nur 3 leut und kannst glei wieder rausgehn

der wird sich schon wieder beruhigen... ;)

ja stimmt

vielleicht hat er au liebeskummer

@Hannes dann sperrt den Kasper doch endlich

matze,
ich glaub, er bastelt nachts emails um sie dann am tag zu verballern....
^^

@steffeck

Ich verwett meinen Hut, dass das ned der Marco is!

hab i au dacht

Da kannst alles verwetten Wildbill.....denn der ist es mit sehr sehr großer Sicherheit nicht, denn da würden ganz andere Hauptwörter fallen und außerdem habe ich immer nur einen Account!!!

Das Beste wär Forums-und Schreibverbot für alle nichtzahlende Mitglieder.
Nach 5000 Spielen kann es ja dann aufgehoben werden.
Und für ZS-Spieler trifft das sowieso nicht zu denn sie sind ja Namentlicht registriert und können weiterhin im Tratsch und Forum teilnehmen.

hätte mich auch gewundert , weild dich ja auch erst entschuldigt hast , weilst an zu viel im tee hattest.
gute idee find ich.

nur noch furchtbar!!!
schade das es nicht eine einzige Möglichkeit gibt diesen ****** aufzuhalten...
armes Forum^^

doch. die gäbs ja.
:-)

Man könnte es ja mal zumindest testen...und die "Neulinge" können ja im Forum suchen und wenn se was ned finden, sich übers Kontaktformular an euch wenden...

Neuste Überlegungen sind da eher die Threat Eröffnungen auf einen Pro 10 bis 30 Minuten zu beschränken.

So könnte jeder der ne Frage sie hat stellen ohne vorher spielen zu müssen.

müssten ja net glei 1000 sein. 10 spiele, 10 minuten. da überlegst dir vielleicht selbst als ösi, ob des auf dich nimmst;)
ich darf mich an der stelle gleich mal bei allen normalen ösis entschuldigen. ich liebe euch!

im forum könnte man es ja auch so machen, dass die beiträge von neulingen erst geprüft werden, bevor sie veröffentlicht werden, is zwar dann wieder mehr-arbeit, aber da würden sich bestimmt auch paar mitgleider finden lassen, die des übernehmen, so viele beiträge kommen von den ganz neuen ja auch noch nicht

meiner meinung nach würden sogar so 200-500 spiele reichen, des san dann trotzdem schon 3-10 stunden spielzeit, selbst des is dann zu viel um ständig des forum vollmüllen zu können

Das Problem die vielen Threats die die Übersichtlichkeit stören.
Ich schlage dafür folgendens vor:

Bis 500 Spiele ein User hat könnte man die Treateröffnung auf einen Threat pro 30 min beschränken.
Hat man die 500 Spiele fällt die 30 min Sperre weg zum nächsten Threat eröffnen und man kann jederzeit Threats eröffnen.

Damit wäre das große Zuspammen mit Threat von Störaccounts abgewendet.

Damit keine einzelnen Threats dann massiv zugespammt werden, gäbe es diese Lösung:

In den Threats darf man erst wieder einen Beitrag schreiben, wenn wer anders vorher geantwortet hat.

Will man nochwas dazuschreiben bevor jemand anderes geantwortet hat kann man ja seinen letzten Beitrag editieren.

Wenn man nun die Anzahl der Buchstaben noch auf eine bestimmte Anzahl reduziert kommen auch keine Überlangen Beiträge mehr zustande.

Auf wieviele Buchstaben man reduzieren kann muss man eben testen.

Damit wäre zumindest die Menge an störenden Beiträgen weg und wenn welche kommen kann man sie immer noch in 15 Sek alle von einem User löschen.