Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Klopfen

Ich hätte gerne einmal gewußt, für was klopfen gut ist. Das hat doch mit dem Schafkopfen nichts zu tun! Ich spiele in der Wirtschaft nicht um Geld, also was soll da diese Klopferei? Die gibts auch nicht beim richtigen Schafkopfen nach der Turnierordnung. Auf die Antwortzen bin ich gespannt.

Von mir gibt´s leider keine Antwortz heute...

Abgesehen davon dass es hier eingeführt ist und die Betreiber dafür keinen Grund benötigen finde ich es interessant dass Du anscheinend DIE Schafkopfregeln kennst. Auf Turnieren wird nicht immer gleich gespielt. Auf den meisten Turnieren auf denen ich war gab es zum Beispiel keinen Zamschmiss, sondern Kreuzrunde. Auch gibt es da keinen Wenz. Ich war auch schon auf einem Turnier, bei dem es kein Tout, kein Si und kein Ruf gab, dafür aber Farbwenz. Es gibt keine allgemeingültiges Regelwerk für Turniere oder Nicht-Turniere. Von daher ist es der Willkür der Betreiber überlassen, was sie zulassen und einführen. Das ist auch der Grund warum es im Forum hunderte Diskussionen gibt, die Ramsch, Geier, Farbwenz etc fordern.

ich find des legen auch bei Nicht-Geldspielen schon interessant. Man kann erkennen, ob die trümpf ausnander stehn bzw. wie stark die anderen sind. Is natürlich nicht allgemeingültig, weil grad der erste auch mit am unter und 2 säu oder am unter und 21 von einer farb legen kann aber trotzdem... Und außerdem is die Bewegung in den punkten doch auch interessant...

zum geldspiel ghörts dazu, weils einfach viel interessanter ist, auch mal 12 eur beim solo bezahlen zu dürfen...

mir spielen in echt auch mit legen, bockrunde, rufkasse, hochzeit und kreuz... mir würde es auch zusagen, wenn man tische nach seinen wünschen aufmachen kann, natürlich besteht die gefahr, dass ein tisch für viele nicht in frage kommt, weil dort mir ramsch oder mit kreuz gespielt wird...

Gruß
Jan