Verbesserungsvorschläge: nur noch betrug

mailo, 04. Juni 2013, um 21:55

an alle die hier sauspiel verarschen uns und wir ihr bezahlt. der rest die selben gewinnen immer.das ganze wird auf uns nur umgelegt.

Tecumseh, 04. Juni 2013, um 21:56

edmuina , ihr Einsatz

Majindra, 04. Juni 2013, um 22:02

und bring bitte nen duden mit ;)

Ex-Sauspieler #246929, 04. Juni 2013, um 22:02

Was du spreche ??

Moped-Done, 04. Juni 2013, um 22:39

Wenns der Hund geschrieben hat, find ichs gar nicht mal so schlecht.

krattler, 04. Juni 2013, um 22:44
zuletzt bearbeitet am 04. Juni 2013, um 22:45

hm... wenn der des no mit der interpunktion lernt, dann is der ganz vorn dabei:
"an alle!!!
die hier: "sauspiel" verarschen uns. und wir/ihr bezahlt.
der, rest. die selben, gewinnen immer.
das ganze wird auf uns nur umgelegt."
anmerkung des interpunktierers: bei rest. handelt es sich um einen vertipper des autors. sollte vermutlich resp. werden.

Apfel-Q, 04. Juni 2013, um 22:59

Haha selten. so, gelacht du-bist der hechste . weil koa mensch .? vasteht wos! gmoant is und trotz:dem kennst/di aus. wo?zu inter . Ion?

krattler, 04. Juni 2013, um 23:10

عزيزي أبل-Qأنا تعتبرها ضرورية لعلامات الترقيم المناسبة.عندها فقط يقول، نكتة وجودة اللغة لمعنى والقصاص.لذلك ليس هناك حاجة بالنسبة لي للتسكع هنا.تحيات ودية، krattler

Apfel-Q, 04. Juni 2013, um 23:22

lieberkratteiwodurechthasthasturechtaberallesistvielschichtigundüberallgibteszweiseitenunddeshalbrelativvielspassbeimschafkopfweildaissalleseindeutiggewonnenoderverlorenliebegrüsseapfelqpsdenbandwurmhatmirgugltranslatenichtübersetze könnendeshalbbleibterdeutsch

krattler, 05. Juni 2013, um 00:01
zuletzt bearbeitet am 05. Juni 2013, um 00:09

hmdesisjarelativeinfachangrossartigentranslaterbrauchstdajanetdaschreibsteinfachanbandwurmundjedemleserverdrehtserstmalmagenhirnundaugenaberesisttrotzdemsehranstrengendsozuschreibenweilirgendwieimmermalwiedereinerderfingeraufdieleertastewill

edmuina, 05. Juni 2013, um 00:29

schwierig

edmuina, 05. Juni 2013, um 00:29

sehr schwierig

edmuina, 05. Juni 2013, um 00:30

morgen?
o.k.?

AmalfiFan, 05. Juni 2013, um 11:40

An Tipp an mailo: Ned immer mit Deim Hund aus dem selben Napf essen, da können ungewöhnliche Krankheiten übertragen werden^^^^

Titanic, 05. Juni 2013, um 11:57

@
mailo

ich weiß du hast fast 100000 Spiele aber ich kann nur sagen: ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN....
PS.: und wer um Echtgeld spielt und sich dann beschwert das ihm das ganze Geld abgenommen wird ist selber schuld.

Gunthu, 05. Juni 2013, um 12:11

Überleg grad a an neuen Fred mit Titel:
Immer wenn spühl, dann nix mehr seh Karten. Alles Betrug, wenn Geier mein Farbwenz fress.
ôda so ^^

grubhoerndl, 05. Juni 2013, um 12:25

Ihr seid ungerecht! Als Mailo das schrieb, war es ca. 22.30, er war müde nach einem harten Arbeitstag mit Ärger. Diesen hätte er vermutlich ab ca. 16.00 mit Aluhol runtergespült, dann noch 3-4 Spiele vergeigt (wegen dem Aluhol), als er schließlich beschloß, in die Schreiber-Kaste überzuwechseln. Heute sieht die Sache sicher schon wieder freundlicher aus.

Hab ich Recht, Mailo?

cal, 05. Juni 2013, um 12:54

wegen DES Aluhols...soviel Zeit muss sein Grubi :)

knuli65, 05. Juni 2013, um 13:22

nicht schlecht

Gunthu, 05. Juni 2013, um 13:32

was da Aluhol so ois bewirkt !!!

edmuina, 05. Juni 2013, um 14:10

so, wie versprochen, back mas...

Der Autor wendet sich mit seinem Aufruf an alle Spieler, die versuchen, das Team um Agnes zu derblecken. Dieses Ansinnen können wir eindeutig aus seinem Einstieg "an alle die hier sauspiel verarschen," herauslesen.

etwas schwieriger tut sich der Laie mit der nun folgenden Sequenz "uns und wir ihr bezahlt." Dieser sogenannte Fragmentalsatz erweckt fälschlicher Weise den Eindruck einer Möglichkeit zur Freiinterpretation. Weit gefehlt!
"uns und wir" weist nämlich unumstösslich auf den festen zusammenhalt in der Community hin und kann ausschliesslich als eine Art "was auch kommt wir stehen fest zu Agnes und den Ihren" gedeutet werden.
Mit diesem Wissen wird "ihr bezahlt" extrem einfach einzuordnen. "macht nur so weiter, ihr werdet schon sehen, in was für eine Scheisse ihr euch mit eurem ständigen Unruhestiften reinreitet."

Der Rest der mailodschen Ausführungen, dienen eigentlich nur noch der Verstärkung, der Vorher geäusserten Unterstützungszusagen ans Sauspielteam.
"der Rest die selben gewinnen immer."
Dies ist der Hinweis darauf, dass am Ende eben immer das Gute obsiegt, denn...
"das ganze wird auf uns nur umgelegt."
... wir alle sind nur die Erfüllungsgehilfen Der guten Mächte, die sich auf die Seite agnes`geschlagen haben.

So nachdem wir nun die Sätze aufs intensivste analysiert und zerlegt haben, setzen wir sie nun - in für normalsterbliche verständlichen Worten - wieder zusammen:

"Hey ihr Forumsstörenfriede, hört auf die agnes zu derblecken, sonst bekommt ihr - mit Gottes Hilfe - dermassen auf die Mütze, dass ihr euch in am halben Jahr no rundumdreht."

Fertig!

cal, 05. Juni 2013, um 14:19

unterschreib ich, sofort!

Nightingale, 05. Juni 2013, um 14:31
zuletzt bearbeitet am 05. Juni 2013, um 14:39

außer spötteln - könnts ihr sonst a no was????

Ex-Sauspieler #285120, 05. Juni 2013, um 14:48
zuletzt bearbeitet am 05. Juni 2013, um 14:48

die dranslayschn is der brüller!

edmuina, 05. Juni 2013, um 15:09
zuletzt bearbeitet am 05. Juni 2013, um 15:17

Liebe nightingale.
Ich habe lediglich versucht ein bisschen Licht ins literarische Dunkel zu spritzeln.

Und ansonsten sei bei dieser Gelegenheit auf meinen Beitrag vom 23. April diesen Jahres verwiesen, den Du Dir ruhig etwas zu Herzen nehmen dürftest:

edmuina am 23. April 2013, um 11:21
Mancher Repräsentantin der Spezies Homo Sapiens Periodialis würde eine extraktive Remotion des dendrologischen Pedums aus der korporellen Posterioralregion zur Intensivierung ihrer sympathierelevanten Perzeption verhelfen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite