Tratsch: Statistik Solo - Kruz vs. Lang

Zimbo83, 11. März 2008, um 16:15

Liebes Sausspielteam;
Nachdem es hier ja über fast alles eine Statiktik gibt dachte ich ich frage einfach mal nach ob ihr mir vielleicht bei einem Problem helfen könnt dass mich schon länger beschäftigt. Es geht dabei um die weltbewegende Frage ob beim Kurzen mehr Einzelspiele gespielt werden als beim Langen. Vielleicht könnt ihr das aus eueren Statistiken irgendwie rauslesen. Ich würd mich freuen da eine durch Zahlen belegte Antwort zu kriegen.

Matazock, 11. März 2008, um 17:11

Also ich bin mir da absolut sicher, dass beim kurzen wesentlich mehr Einzelspiele als beim Langen gespielt werden. Ne Statistik wär natürlich scho interessant.

Ich würd mal schätzen:

Kurzer:
Sauspiele: 10%
Wenzen: 60%
Solos: 30%

Langer:
Sauspiele: 65%
Wenzen: 15%
Solos: 20%

Basti, 11. März 2008, um 17:14

Meine Statistik und ich spiele nur kurz:
3601 Spiele - 36% Sauspiele, 23% Wenze, 39% Farbsoli

Matazock, 11. März 2008, um 17:15

Hm, okay. Hätt ich jetzt nicht gedacht.
Aber du spielst um Punkte oder?
Ich glaub wenn's um echtes Geld geht, bin ich mit meiner Schätzung gar ned so weit daneben.

Basti, 11. März 2008, um 17:17

Wieso sollte die Statistik anders sein, wenn ich um Echtgeld spiele?

Matazock, 11. März 2008, um 17:20

Ich glaube, dass man einfach anders spielt, wenns um echtes Geld geht.

Basti, 11. März 2008, um 17:25

Dann würde sich die Statistik aber eher bei den Sauspielen erhöhen und nicht wie du schreibst bei den Soli und Wenzen...weil ich dann ja eher vorsichtiger spielen würde

Um was genaueres zu sagen, müsste ich nächstesmal beim Spielen am Holztisch eine Strichliste führen, aber darauf hab ich wirklich keine Lust ;)

baumbua, 11. März 2008, um 18:46

also ich mag kurzen ja ned...*wegduck*, aber allein schon wenn man sich die tagesgewinner anschaut, sind des im schnitt sicher 4 von 5 kurze spiele. da rufspiele seltener im tagesgewinn auftauchen als solos(*schenkelklopf*), wäre es schon anzunehmen, dass die solorate beim kurzen höher is.
oder die kurzen spieler sin zu doof, sinnvoll zu doppeln und kontra zu geben;)))
*extremwegduck*

I7dieWurst, 11. März 2008, um 19:09

Ich denke jeder der Rufspiele wegwirft, nur weil er lieber auf ein Solo wartet gehört erschlagen.

@baumbua: Dein letzter Satz triffts voll!

agnes, 12. März 2008, um 00:13

Hallo!

Wir wollen die Statistik eigentlich schon längst mal überarbeiten. Ich hoff und fällt was schönes ein…

Grüße Agnes

janth, 18. März 2008, um 22:15

Meine Statistik (alles kurz):
Gespielte Spiele 821 - 42% Sauspiele, 20% Wenze, 38% Farbsoli

Beim Spiel um Geld spiel ich nicht anders, ein bischen Risiko ist schon okay...

Gruß
Jan

zur Übersichtzum Anfang der Seite