Tratsch: Warum ich nicht in der Zockerstube spiele!

Altdorfer, 04. März 2008, um 23:57

Gerne vollziehe ich die Spiele der höchsten Tagesgewinner nach. Vor allem interessiert mich, warum die Spiele so teuer geworden sind.
Daß man in der Wirtschaft und im Vereinsheim mal auch auf Verdacht doppelt oder ein frecheres Kontra gibt, kann man ja noch verstehen. Es geht ja dort nur um Punkte oder um Spielgeld. Was ich allerdings nicht mehr nachvollziehen kann, ist, wie oftmals selbst in der Zockerstube mit echten Euros umgegangen wird.
Ich würde, so wie ich es am echten Holztisch tue, liebend gerne auch bei sauspiel.de um Echtgeld spielen. Doch wenn man sich teilweise die Spiele so ansieht, fragt man sich, warum manche Spieler ihr bei sauspiel.de einbezahltes Geld nicht einfach zum Fenster hinausgeworfen haben. Und genau diese unberechenbaren „Spieler“ sind es, die mich davon abhalten, in der Zockerstube um Echtgeld zu spielen.
Wer, nachdem bereits zweimal geklopft ist, mit SU, EX und GK als dritter auch noch klopft, in der Hoffnung ein Wenzblatt zu bekommen, hat meiner Meinung nach zu viel Geld, ist unverbesserlicher Optimist oder kann sein Blatt nicht lesen. Das Gleiche gilt für einen Gegenspieler, der mit zwei blanken Obern ein Kontra auf ein Solo gibt. Daß man dabei natürlich Gefahr läuft, vom Solisten ein berechtigtes Retour zu bekommen, sollte auch klar sein.
Treffen mehrere solcher „Zufälle“ aufeinander, so könnte z. B. ein gewonnenes Solo ohne drei Laufende Ober anstatt maximal € 3,20 pro Mitspieler durchaus das Achtfache (€ 25,60) bringen.
Ein wenig Überlegung spart unter Umständen viel Geld, welches sich wohl die große Masse der Sauspieler sauer verdienen muß.

Zebra, 05. März 2008, um 00:26
zuletzt bearbeitet am 05. März 2008, um 00:29

Und genau deshalb spiel ich in der Zockerstube nur an Tischen an denen nicht geklopft wird. Für Dich keine Alternative zum Nicht-Spiel??

Trapattobi, 05. März 2008, um 05:36

Ich kann Euch da schon verstehen. Die angeführten Beispiele sind natürlich knallhart. Wenn das öfter passiert, ist es wirklich übel. Eine Lösung ist, wirklich ohne Klopfen zu spielen. Schützt natürlich nicht vor wahnsinnigen Kontras. Andererseits kann man solche Narren oder offensichtliche Betrüger einfach auf die Feindesliste setzen und so versuchen, einen kreis vernünftiger Spielpartner zusammenzubringen. Vielleicht sollten da Überwachungssysteme im Hintergrund laufen, die Alarm schlagen, wenn sich solche Vorfälle häufen. Denn dann sind ganz klar Betrüger am Werk, die während dem Spiel miteinander kommunizieren und sich absprechen, andere auszunehmen. Einfach so, machen die das sicher nicht.

baumbua, 05. März 2008, um 09:04

also ich spiele nach anfänglichen versuchen auch nur noch ohne klopfen in der zockerstube. aber auch das eher selten. die meisten runden, in die ich da kam, waren leider eher ungemütlich - die MEISTEN, nicht ALLE.
kann altdorfer nur zustimmen - schaue mir die tagesgewinne auch öfter an und wundere mich manchmal sehr über die klopfer und kontras.

aber: es gibt auch reale echtgeldrunden, in denen bei solchen tarifen dermaßen wild geklopft und kontriert wird. das hab ich zwar auch nie so ganz verstanden - ein kontra mit drei trumpf (lange karte) oder ganz ohne nach dem motto "wenn ich nix hab, hat wer anders viel" wird ja ned besser, weil ichs mir leisten kann des zu zahlen. aber nicht alle, die so spielen, sind betrüger!
ich würde sagen, die könnens ned besser. aber die würden wohl sagen, ich kanns ned so gut wie sie.
also nur anhänger unterschiedlicher philosphischer richtungen^^.

Hexenblut, 05. März 2008, um 09:27

aber genau deswegen frag ich mich, warum das Vereinsheim dann immer leerer wird. Ist doch so schön dort drinnen, man muß sich um sein Geld nicht sorgen, kann auch mal etwas wagen und man hat kein schlechtes Gewissen, wenn mal mal ein paar Spielgeldscheine verliert, aber man freut sich auch genauso über die Gewinne.

DerProgrammierer, 16. Mai 2011, um 10:55

AHA ich dachte ZS und VH ist gleich und man spielt gleich.
Plötzlich kann man im VH mehr wagen und muss sich nicht sorgen wenn man nur Spielgeld verliert.
Hört Hört .....

DerProgrammierer, 16. Mai 2011, um 11:00

Weiss jemand an welchem Tag die ZS geöffnet bzw. gestartet wurde?
Danke

Da_Utzinger_Rudi, 16. Mai 2011, um 11:01

Wo hast denn den Fred ausgegraben?

janth, 16. Mai 2011, um 11:04

Schön "Zockerstube" in die Suche eingegeben, damit mal wieder die leidige Diskussion gestartet werden kann...

edmuina, 16. Mai 2011, um 13:47
zuletzt bearbeitet am 16. Mai 2011, um 13:48

Progi, dass du ned der (sc)h(n)ellste bist war mir klar.
Aber dass du am 16.05.2011 einen Beitrag vom 05.03.2008 mit "Plötzlich..." kommentierst, lässt ja eine Schnecke wie ein Rennpferd anmuten!

Ex-Sauspieler #71780, 16. Mai 2011, um 14:43

haha :D

Jockel27, 16. Mai 2011, um 18:52

looool

Titanic, 16. Mai 2011, um 21:05

muhahaha

LXR, 16. Mai 2011, um 22:10

ich lach mich töter...

DerProgrammierer, 17. Mai 2011, um 06:15

Freut mich wenn ich das Volk zum lachen bringen kann.
Wenn es dem Volk gut geht geht es dem König auch gut.

zapi, 17. Mai 2011, um 07:31

Gell, der meint des ernst????
looooooooooooooooool!

Hexenblut, 17. Mai 2011, um 07:52

Progi wollte vor 21 Stunden niemand mit dir in der Zockerstube spielen und dir wars langweilig.

DerProgrammierer, 17. Mai 2011, um 08:07

Durftest du vor 21 Stunden nicht Schafkopf spielen, weil dein Mann dir das nicht erlaubt hat?
Und dir war es langweilig dadurch?

keksle, 17. Mai 2011, um 08:09

Hexenblut 05. März 2008, um 09:27

mehr sag i net

DerProgrammierer, 17. Mai 2011, um 08:11
zuletzt bearbeitet am 17. Mai 2011, um 08:14

Sie darf nur einmal in der Woche Zocken :-)
Und er darf nur einmal in der Woche was anderes:-))
Und daher ist ihnen 5 Tage lang langweilig.
Mehr sog i net....

keksle, 17. Mai 2011, um 08:14

setz die pillen lieber ab bevor der restfunke an hirn auch noch vernebelt...

DerProgrammierer, 17. Mai 2011, um 08:16

Da ist kein restfunke mehr vorhanden....reicht aber trotzdem dafür dass ich in der ZS gewinn mache :-))

Titanic, 17. Mai 2011, um 19:23

na ja mit dem gewinn is das so ne sache bei dir:
Spielzeit täglich: 4 std
mancht / Jahr : 1460std
Gewinn 2010 : 1670€
Stundenlohn : 1,14€

da hab i a bissel mehr, egal was i in den 4 std mache.

Jockel27, 17. Mai 2011, um 19:37

hehehe

krattler, 17. Mai 2011, um 19:45

@titanic, stimmt, aber steuerfrei, sprich 2.30, wenn ers seiner frau net sagt, 4.60, des waren früher mal 9 dm^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite