Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Kein Tout möglich

Also sorry aber ich finde es unmöglich, dass man mit dem "Alten" ober oder unter is egal, 4 Assen und einem Zehner selbst als Ausspieler keinen Wenz oder Geier Tout spielen kann.
Die ganz schlauen werden nun natürlich sagen wie man mit sowas nen tout spielen kann. Es geht, auch im realen Leben und das bei Preisen, wo alles 50 cent kostet.

Es wäre auch super, wenn dies hier auch bald so ist, dass man damit einen Tout spielen kann.

Mit 4 Unter oder 4 Ober einer Sau mit 9er dazu ist es ja auch machbar und der ist genauso wenig sicher wie ein tout mit nur einem ober oder unter

lg
Peter

will ja nix sagen, aber gewinnwahrschinlichkeit: 25,3%
kontrawahrscheinlichkeit: einer hat 3U 8,3%
einer hat GU+1 anderen U: 9465511770 44,3%
gesamt: 52,6%

gewinnst also 1/4 spielen und kassierst bei 1/2 a kontra

durchschnittsgewinn (ohne leger)
100*0,253-100*0,221-200*0,526=-102P

da is a gegnerisches solo ja noch billiger^^

und dass komn#binatioen wie A+9 oder blanker 10er gehn hat ganz einfache gründe: bei A+9 sonst haun die gegner halt so schnell wie möglich die 10er raus, dann wissen die andern welche farb der speielr ned hat und blanker 10er hat den gleichen grund (sonst schmeißen die gegner erstmal die A raus und die andern wissen was der spieler ned hat und heben sich entsprechend die besetzten 10er auf
außerdem is da die kontragefahr 0% weilst da halt ned auf die farben kontra gibst

welchen sinn allerdings blanker U haben soll weiß ich nicht

Naja deine Rechnungen in allen Ehren, allerdings ist das die Theorie und in der praxis schauts eh anders aus. klar ist die wahrscheinlichkeit eines kontras bei as und 9 bei 0%.
selbst bei 4 untern oder 4 ober und zwei 10er wird ein wenz oder geier tout angeboten und beim alten, 4 asse und 10er dazu nicht ?? sorry aber das kann ich nicht nachvollziehen.

kannst du mir ma ein vernünftigen grund nennen warum ma den ansagen sollte??
mit 2 10ern find ich zwar auch nich mehr berechtigt aber mir einem hab ich dir den grund grad schon oben geschrieben...

aber für nur den alten gibt es einfach kein vernünftigen grund (du verlierst mit dem spiel mehr als d normal mit dem solo verlierst (hab noch was bei der berechnung oben für den spieler noch vergessen, des ganze musst ja noch *3 nehmen san also im schnitt -306P pro spiel (ohne leger))
der gegner hat max. 4 laufende: +schwarz sans 110 punkte ,die du verlierst, selbst als tout (angenommen du hast nur alten+3A mit entsprechenden karten, kann der gegner a unverlierbaren geier-tout haben (Der AlteDer BlaueDer RoteDer RundeDie AlteEichel-ZehnEichel-KönigEichel-Unter) so da verlierst dann im schnitt 180P des san immer noch 126P weniger als du mit deim schmarn im schnitt verlierst und des is die kleinstmögliche differenz!! (a andre gibts meiner meinung nach gar nicht!!)

könntest ja sogar gewinnen als gegner^^

FAZIT: meiner meinung nach völlig sinnlos!!! es gibt weder eine änderung in der spielweise der gegner (wie bei A+9 oder blanker 10er) oder es is a halbwegs rentables verhinderungsspiel, des zumindest den durchschnittlichen verlust minimieren dat, NEIN es is die SCHLECHTESTE MÖGLICHE ANSAGE, mit MAXIMAL MÖGLICHEM VERLUST!!!
(neben solo tout des mim alten U als höchsten tr aus ersichtlichen gründen nicht spielbar ist^^)

Also nochmal, was du hier so alles schreibst ist blanke theorie. Ich spiele seit ca. 30 Jahren Schafkopf, kurze karte, lange, mit wenz mit geier, neuerdings auch meiner menung nach mit unsinnigen farbwenzen, vorallem frage ich mich wieso es farbwenzen aber keine farbgeier gibt, aber is auch egal jetzt.

Fakt ist, wenn ich real schafkopf zocke mit kurzer Karte und es läuft spiel ich als ausspieler auch nen wenz tout mit nur einem unter, also dem eichel und den entsprechenden Assen dazu und da kannst du sagen was du willst, wenns läuft gwinnst du 4 von 5 solche touts, wenn nicht läuft gewinnst keinen davon und da ist es mir hier wie auch im realen leben egal ob der tout nun 2 euro, 4,8 oder meinetwegen 16 euro pro mann kostet. is dann halt so aber damit kann ich leben und hier gehts mir auch nur ums prinzip.
Es kann niemals sein, dass man einen wenz oder geier tout mit 2 oder 3 wenz und meinetwegen mit 3 zehnern ansagen kann und das system lässt dieses zu, aber nicht mit eichel unter oder ober 4 assen und ne zehn dazu.

sry berechnung war auf lang muss kurz nochmal neu berechnen, aber es gibt meiner meinung nach trotzdem kein vernünftigen grund des anzusagen

hm, des programm wird halt so gesteuert sein, dass beim wenz/geier die zwei grossen brauchst. könnte ein schutz wegen punkteschiebens sein - keine ahnung. grundsätzlich gebe ich dir recht. ansagen sollte man können, was man will/sich zutraut, ohne jede beschränkung. jozis berechnungen halte ich für schlüssig. aber jeder sollte das ansagen können, was er halt meint.

ne die 2 großn brauchst ned nur EU + 2.U

jo, host recht.... bin trotzdem gegen reglementierungen jeder art. da fällt mir der fred "freiheit für den farbwenz" ein. kämpfen lohnt sich!

so jetz noch für kurz
gewinnwahrscheinlichkeit: 26,5%
Kontawahrscheinlichkeit: 3U: 7,4%
GU+2.U: 22,1%
gesamt: 29,5%

durchschnittsgewinn (ohne leger):
100*0,265-100*0,54-200*0,295=-86,5P
-86,5*3=-259,5P

bei ebenfalls 180P max. verlust beim weitersagen immer noch komplett bescheuert, dann kannst die spielansage glei komplet freigeben, des is genau so sinnvoll, die spiele wern doch dann nur gespielt um entweder a guts spiel kaputt zu machen oder von denen die eh irgendwo unter 3000P rumkrebsen und einfach aufladen gehn können, oder wenn jemand a verrückts spiel zum ansagen haben mag (spielt er 10 mal werd er schon 2/3 gewinnen)

reglementierungen in der ZS abschaffen von mir aus da zahln die leut ja für die blödheit (und werns au kaum spieln), evtl. könnt ich mich noch auf komplette freigabe im vereinsheim einlassen, da zahln die leut wenigtens an mitgliedsbeitrag (und des VH werd interessanter) aber ned in der WS (da gehts eh um nix dann kannst au so an dreck spieln) und es laufen genug (sry im vorraus) vollidioten rum die immer wenns mögl. is auf tout klicken nur um 1 dabei zu haben bei dem die leute sagen "respekt, mutig, hätt i nimals gespielt", aber nebenher 100 verliern die einfach untern tisch fallen...

Spiel#444.347.360
Wenz tout ging nicht zum Ansagen.
Herz Wenz tout schon.
Warum?

Woher willst wissen, dass der Herzfarbwenz Tou ging?

Farbwenz Tout stand wohl zur auswahl, oder?
kannst aber einen drauf lassen, dass er Dir später bei der Farbauswahl nur Eichel angeboten hätte :-)

Ok Munia, das kann sein, aber warum?

"Ich spiel seit 30 Jahren" ist immer mein Lieblingsargument :)

Faxe, ich seh jetzt hrad ned den Zusammenhang zu meinem Spiel. Ich spiel auch noch nicht 30 Jahre^^

Das war ja meine erste Anmerkung hier, bezog sich auf den Threadersteller ;-)

"Also nochmal, was du hier so alles schreibst ist blanke theorie. Ich spiele seit ca. 30 Jahren Schafkopf"

Des is ganz leicht erklärt 61er.
Früher wars so, dass man garnicht mit ner Fehl Tout spielen konnte.
Da wars dann so, dass man ohne Probleme alle Sau entsorgen konnte, weil a Tout mit blanker fehl ging ned.
Das wurde dann dahingehend bereinigt, dass Touts mit blanken zehnern erlaubt wurden, mit allen anderen Spatzen wiederum aber nicht.
verstehst?
Da kommt des her.
Is zwar immer noch a unsaubere Lösung, aber immer no besser als am Anfang, wo ma gar keinen "Fremdspatzen" haben konnte beim Tout.

ok, merce für die Erklärung.
Ist wenz tout (wenn ich ihn spielen könnte) eigentlich besser als das Solo, weil ja auch Soloansage auf 4 war.

hatt ich heute auch (so ähnlich)
https://www.sauspiel.de/spiele/444378524
Fw Tout konnte ich nicht, weil keine Laufende (wäre aber gegangen) Wenz Tout wurde ironischerweise angeboten :D

Ja, weil die Tout-Regeln Blödsinn sind, aber daran wird sich nie was ändern