Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Sauspiel auf iphone 5

Hallo habe vor einigen tagen das neue iphone 5 bekommen und die neueste ios version 6.1 drauf. Wenn ich sauspiel spiele frisst es den akku auf. Das ist der wahnsinn. In 20 min 15% weg. Da stimmt doch was nicht. Mit meinem alten 4 er auch mit ios 6.1 konnte ich leicht über 2,5 stunden spielen. Habt ihr ne idee an was das liegen könnte. Bluetooth aus. Ortungddienste aus, bildschirmhelligkeit runter, alle apps im hintergrund beendet, sämtliche systemdienste deaktiviert. Hilft nix. Ist euch ähnliches aufgefallen? Danke

hmm
wenn in 20 min. 15% des Akkus beim deife san, dann reichen 100% des Akkus 134 Minuten.
Das sind 2,25 Stunden.
So gross ist dann also der unterschied ned, oder?
nurmal so überschlägig nachgerechnet...

Das war nur geschätzt. Fakt ist ein grosser unterschied. Beim 4er hatte ich nach 2,5 stunden immer noch akku. Und jetzt geht das handy nach 1,5 stunden aus. Ein neues handy sollte besser halten als ein über 2 jahre altes gerät

Spielst du über WLAN, 3G oder gar über LTE?

Dieser Eintrag wurde entfernt.

probier´s mal mit dem Update 6.1.1....ist zwar für das 4S, hat aber auch ein Akkuproblem und soll das beheben. Ob es beim 5er auch der Fall ist weiß ich nicht!

Spiele über LTE.
Aber 3G ist auch net anderst!
6.1.1 wird mir nicht angeboten.
Gruss

schmeiß den apfel in den biomüll...

DerProgrammierer,

schau mal vergleichsweise wie lange der Akku hält wenn Du über Wlan spielst.

wird nicht ohne gehen....
http://www.arktis.de/iphone/iphone-5/akkus/

Ist jetzt täglich besser geworden. Vermutlich braucht ein neuer akku einige ladungen um richtig leistungsfähig zu sein. Ist ja beim menschen auch so :-) über wlan hält der akku länger is ja klar. Gruss

Ja, der Akku braucht ein paar Zyklen, um volle Leistung zu bringen.

Ich hab aber ein anderes Problem, bei mir gehen die Zwischenrufe nimmer und das ist jammerschade!

jörg, du musst den akku rumdrehen, dann gehen die zwischenrufe auch wieder! ^^

joerg, frag mal beim kratti nach...^^

vor gebrauch schüttel