Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: wichtl

des ko ja ned sei das i imma so scheisskarten grieag.....................................i spui scho lang--------- aba diam glab is ned........... griag koa karten..... und schwub de wub san alle punkte weg------------
Der Alte

"aba diam glab is ned" kann des wer übersetzen, reicht eigentlich des 2. Wort

Moos du saupreiss! des is altbayrisch und hoasst

manchmoi
ab und zu

heisst korrekt "a diam"

Haben sie auch die Möglichkeit, eine aethymologische Betrachtung nachfolgen zu lassen, Eure Hoheit?

bin zwar beileibe nicht die gerufene hoheit, aber:
von lateinisch ad diem im sinne von je nach tag, kommts nicht.

im mittelhochdeutschen gibt es ein wort:
"etiemal"
"et" steht für irgend
"ie" ist die historische vorform unseres "je"
"mal" ist ja klar.
zusammengelesen wird "irgendjemal" draus.
in der hoffnung, hoheitlich gedient zu haben....

Und die hochdeutsche Form ist "dirmenten"

... ihr lenkts scho wieda alle vom Thema ab ...

... woran das wohl liegen mag ...^^