Fehlerberichte: Solo ohne 8

Unfried, 20. Februar 2008, um 00:11

Warum darf ich kein Solo ohne 8 spielen?

Manitu, 20. Februar 2008, um 02:16

Theorethisch spricht nichts dagegen. Man kann ja auch einen Wenz ohne Unter spielen. Es wird nur gefordert, ein Trumpf zu haben. Also sollte ein Solo ohne 8 funktionieren. Aber wer wäre so wahnsinnig :D

Herzkreuzer, 20. Februar 2008, um 07:23

6 von einer Farbe 2 Asse was spricht dagegen???

Hexenblut, 20. Februar 2008, um 07:38

stimmt schon, ist zwar riskant, aber machbar. Wenn alles schön verteilt ist und keiner bei den Trumpfstichen schmieren kann, dann geht es gut.

Ex-Sauspieler #1236, 20. Februar 2008, um 19:24

solche karten hätt ich gern mal, klingt lustig...

Unfried, 20. Februar 2008, um 19:25

ist aber nicht lustig wenn man sowas nicht spielen darf

Ex-Sauspieler #1236, 20. Februar 2008, um 19:36

auch wieder wahr. dann verzichte ich lieber

DerHans, 20. Februar 2008, um 22:08
zuletzt bearbeitet am 20. Februar 2008, um 22:10

*ohne Acht* - muss saugünstig stehen und hat mich ne Menge Geld und Schmach gekostet.
- gespielt wird ein Langer...
- ich komm raus...
- alle eichel, bis auf 1, dafür a sau.
- verloren mit 61, da sau rausghaut.

mehr sag i nedd.

des is ka fehler, sonden live passiert

Hexenblut, 20. Februar 2008, um 22:11

ja klar, ist immer riskant, aber OMA - Spiele kann jeder machen. Solche Spiele sind doch spannend - egal ob gewonnen oder verloren.

Tuuuuut, 21. Februar 2008, um 01:44
Dieser Eintrag wurde entfernt.

baumbua, 21. Februar 2008, um 11:53

tutut, des is doch klar: 7,8,9 san drei, plus König san vier, Zehner san fünf, As sechs, und dann hast no an Eisenbahner und die Sau, macht 8.

übrigens: mir wollt mal einer erzähln, dass er n solo hatte mit 11 Laufenden^^.

Gaudibursch, 21. Februar 2008, um 12:01

jetzt bin ich aber gespannt, wie er da wieder raus kommt....

ATTACCA, 21. Februar 2008, um 12:25

Solo ohne Acht geht natürlich, hat beim Schafkopfrenna mal einer an meim Tisch gwonna. Dabei hab i ausnahmsweise gar kein Scheiß gspielt.

Wo ma grad beim Gschichtenerzählen san: I habs scho erlebt, dass einer a Solo (kein Tout) mit sechs Lauf, Trumpfzehner und a Sau verloren hat. Zweimal klopft, viermal gschossn... und danach hat er si sogar no beschwert, dass de Kartn gstopft gwesn wärn. Haha.

baumbua, 21. Februar 2008, um 15:28

sowas hatt ich auch mal (ned ganz, no a 10 statt sau), allerdings hab i wohlweislich ned zruckgschossn - wer rechnen kann und mitspieler hat, die ned grundlos ohne 6 schiessen, der kommt auch von selber drauf, wies für nen stoss stehn muss und dass er des ned gwinnen kann.

Manitu, 22. Februar 2008, um 04:20

tja manchmal stehts hoid einfach blöd. Hob heid a a Solo als Ausspieler verlorn. Oida und Blaua Ober, 4 Unter, an Trumpf und an Spatzn. Zwoamoi ogrissn und aus wars.

DerHans, 22. Februar 2008, um 22:02
zuletzt bearbeitet am 22. Februar 2008, um 22:04

Mei - Tutut - bist Du pingelich. Les hald. Alle Eicheln und nedd alle acht Eicheln und a Sau. Warn´s hald zwei Säu: Worscht. Verloren. Als Zeugen biete ich 3 aktive Sauspieler. Ende. (kann a sein, daß i beim Schreiben scho 2-4 Weizenböck intus hatte...)

... übrigens: Der Fisch ist aufgeblasen... :-D

I7dieWurst, 23. Februar 2008, um 01:25

@ATTACCA:
Hast Du davon nen Verlauf?

Ich kann mri schonmal gar nicht vorstellen, dass jemand ohne 6 schießt, selbst mit 7 Trumpf. Und mir fällt gerade nichts ein, wie der Solospieler das verliert, wenn er anständig spielt.

Gaudibursch, 23. Februar 2008, um 01:28

@DerHans
1. tutut hat immer Recht 2. sollte tutut mal nicht Recht haben tritt automatisch Regel 1. in Kraft !!
ich erklär Dir nochmal was tutut gemeint hat
"alle Eichel bis auf eine" = 6-7-8-9-10-K-A = 7 Karten, eine fehlt, ergo hast Du 6 Karten + eine Sau = 7 Karten
=> beim Langen wird mit 8 (!) Karten gespielt. Wahrscheinlich hast Du deßhalb verloren....

ATTACCA, 23. Februar 2008, um 16:48

Natürlich kann ers ned verlieren, wenn er anständig spielt - drum find is ja so lustig, dass er si über "gstopfte Kartn" beschwert hat. Verlauf war: Nichtspieler spielt a Farbsau, Spieler sticht mit Unter, stoßender Nichtspieler schmeißt an Spatzn nei. Spieler ziagt fünfmal o.

jank, 06. Februar 2011, um 18:16

#157.768.276
noch nicht mal bestens gestanden!
(forumsuche genutzt.....mei ist der fred alt)

Brot112, 06. Februar 2011, um 18:17

Damals gabs ja noch Leute hier......

Ex-Sauspieler #171959, 19. August 2011, um 14:33
zuletzt bearbeitet am 19. August 2011, um 14:43

"Spiel#195.901.885"

Tecumseh, 19. August 2011, um 14:36

das da 2 zamspielen und wildwi**end in der gegend rumgschossen wird findest du geil?

Ex-Sauspieler #171959, 19. August 2011, um 14:43
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite