Verbesserungsvorschläge: Wie man das Punkteschieben unterbinden könnte

Ex-Sauspieler #213041, 04. Januar 2013, um 14:56
zuletzt bearbeitet am 04. Januar 2013, um 15:05

Ich würde vorschlagen alle Punkte erstmal zu Nullen.

Und als Behebung für zukünftiges Punkteschieben würde ich folgendes vorschlagen:

Beim neuen Speichern der Punkte sollte man eine Kontrolle einbauen, wann die Punkte gespeichert werden und wann nicht.
Folgende Kontrolle wäre z.B. möglich:
Die Punkte werden immer erst um z.b. 6 Uhr , 12 Uhr, 18 Uhr und 24 Uhr gespeichert und nicht sofort nach jedem Spiel.

Man könnte dann vorm Speichern als Kontrolle einbauen den Schnitt der erspielten Punkte pro gespielte Spiele in jedem Spielzeitraum (z.b Spielzeitraum von z.b 6 Uhr bis 12 Uhr) berechnen lassen.
Wenn dieser Schnitt über ner bestimmten Höhe ist werden die Punkte nicht gespeichtert und dudurch wird eventuelles Punkteschieben unterbunden.

Liegt der Schnitt darunter werden die Punkte gespeichert zu obengenannten Zeiten.
Die Spieler bekämen trotzdem noch eine Punkteliste, allerdings eben um einige Stunden verspätet erst.
Man könnte dann auch wieder Minuspunkte zulassen,weil Punkteschieben dann fast nicht mehr möglich wäre, damit wäre es dann auch kein Problem, wenn ein Spieler ins Minus kommen würde, weil nicht sofort die verlorenen Punkte abgezogen werden.

spezi67, 04. Januar 2013, um 15:01

nochbesser ist es erst garnicht um punkte zu spielen !!^^

Ex-Sauspieler #275678, 04. Januar 2013, um 15:02
zuletzt bearbeitet am 04. Januar 2013, um 15:03

2
super Vorschlag Matrixkatze
und ohne viel Aufwand machbar...........
am besten gleich ab 1.2.2013 einführen

Helmut, 04. Januar 2013, um 15:05

Und wer auser mir hat das noch gesehen das dieser Thread jetzt das zweite mal da ist?
War vorher schon kurz da und dann wieder gelöscht.

Fazit: Matrix = Admin

Ex-Sauspieler #196821, 04. Januar 2013, um 15:07

Hmm.. ist mir auch aufgefallen....

Ex-Sauspieler #213041, 04. Januar 2013, um 15:08

Mir nicht. Miau Miau

cal, 04. Januar 2013, um 15:09

man könnte auch jedes Spiel mit > 1200P zuerst überprüfen...

Ex-Sauspieler #213041, 04. Januar 2013, um 15:10
zuletzt bearbeitet am 04. Januar 2013, um 15:13

Ja das wäre aber recht aufwendig und man kann schlecht n Überprüfungsprogramm machen, das erkennt, wenn absichtlich verloren wurde.
Man müsste sich dann per Hand jedes Spiel ansehen.
Es geht ja nur darum absichtliches Verlieren zu Unterbinden bei dem anderen ne Großmengen an Punkten zugeschoben wird.
Wenn welche Klopfen ist es ja kein Punkteschieben solange nicht absichtlich verloren wird.

spezi67, 04. Januar 2013, um 15:11

was sind scho punkte ...........

cal, 04. Januar 2013, um 15:12

oida spezi... punkte an sich sind nix, owa es wui hoid ned jeda um göid spuin und sich trotzdem messen... insoweit san punkte scho sinnvoll...

sojawasch, 04. Januar 2013, um 15:12

is ja egal, darum gehs ned
mein vorschlag
wer eine gewinn/spielquote höher als 1.5 hat sollte automatisch gefiltert werden
zum besseren verständniss
matrixkatze
aktuell
3503 spiele
5045 punkte
------------------
ergibt
faktor 1.44
gute spieler haben so einen schnitt-alles was drüber ist, ist suspekt

Ex-Sauspieler #213041, 04. Januar 2013, um 15:16
zuletzt bearbeitet am 04. Januar 2013, um 15:17

Es geht ja nur darum absichtliches Verlieren zu Unterbinden bei dem anderen ne Großmengen an Punkten zugeschoben wird.

Wenn welche Klopfen ist es ja kein Punkte
schieben solange nicht absichtlich verloren wird.

Es auch reichen große Minussummen bei einem Spiel zu überprüfen, nur ist es eben recht aufwendig, weil man sich die Spiele da ansehen muss um zu erkennen, ob absichtlich verloren wurde.

Deswegen wäre das mit später speichern besser.

cal, 04. Januar 2013, um 15:16
zuletzt bearbeitet am 04. Januar 2013, um 15:17

@soja: des is doch a schmarrn... mathe grundkurs...

Helmut, 04. Januar 2013, um 15:20

@ soja so a krampf... du findest 1,44 P pro Spiel normal??
Ich hab noch nie betrogen... kannst ja mal meinen Schnitt ausrechnen.

cal, 04. Januar 2013, um 15:21

wenn oaner 1 spui macht und 160P gwinnt, dann hod er an schnitt von 160:1 ... lol

Ex-Sauspieler #213041, 04. Januar 2013, um 15:21

Das Problem ist auch die meisten Punkteschiebespieler zahlen hier monatlich was, die kann man nicht so einfach von hier entfernen.

Helmut, 04. Januar 2013, um 15:21
zuletzt bearbeitet am 04. Januar 2013, um 15:21

@ soja Im verlgleich dein Schnitt 9,16

spezi67, 04. Januar 2013, um 15:21

wie man sich um punkte aufregen kann ist mir ein rätsel - bringt ja eh nichts

sojawasch, 04. Januar 2013, um 15:26

eieiei-habts ja recht-da hab ich an gscheidn schmarrn gschrieben
asche auf mein haupt

Ex-Sauspieler #275678, 04. Januar 2013, um 16:05
zuletzt bearbeitet am 04. Januar 2013, um 16:06

man braucht die Punkteschieber ja nicht gleich entfernen....erstmal nullen und bei wiederholung sperren.............oder die Spielregeln ändern
aber die werden ja nicht mal genullt.

k_Uno, 04. Januar 2013, um 18:08

Ich bin für die öffentlich Ausschreibung der Stelle des Punkteschieberprüfers.

Die Entlohnung könnte eine Provision von ca. 2,748 % der zurückgeforderten ergaunerten Punkte betragen.

Ex-Sauspieler #119808, 04. Januar 2013, um 19:42

gebongt!

kapitannemo, 04. Januar 2013, um 20:09

stimme mit kalle überein.: erst nullen, bei wiederholung sperren,.
und dem kuno seins is prinzipiell a net blöd, bloß a bißl anderst wärs sinnvoller. wenn jemand was auffällig erscheint, übers kontaktformular melden. und wenn sich jemand die arbeit macht, so wie der kalle, dann gibts a kartenspiel, t-shirt oder ähnliches (des mit die ergaunerten punkte, prozentuell, sollte wahrscheinlich ironisch sein, des versteht aber vielleicht net JEDER).

Ex-Sauspieler #261805, 04. Januar 2013, um 20:11

2

Ex-Sauspieler #275678, 04. Januar 2013, um 20:11

doch du

zur Übersichtzum Anfang der Seite