Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: wenz: spieler kommt mit fehlfarbe- ass aufheben oder nicht

situation ist folgende:
der wenz-spieler kommt irgendwann im verlauf des spiels mit seiner fehlfarbe raus-mit einem spatz- für den nichtspieler mit der sau stellt sich jetzt abhängig von den
restlichen karten die er in der Farbe hat die Frage ob er die sau sofort spielen soll oder darauf hofft ob der spieler in der Farbe zwei fehler z.B. spatz und zehn oder spatz und könig hat
was meints ihr - ist es besser die sau aufzuheben oder sofort zu spieln?
natürlich sind situationen wie :
-spieler kommt mit dem ober raus
-nichtspieler 1legt die zehn
-nichtspieler 2 den könig
und nichtspieler 3 hat sau und neun
eindeutig aber in schlechteren situationen hat die überlegung strategische relevanz
sagts mia eure meinung!!!

Kommt ganz auf die Karten, Punkte und den Spielverlauf an.
So pauschal kann man da nix sagen.

aufdieOide hat zwar keine Ahnung von Fussball, aber hier absolut recht. Da kann man pauschal gar nix sagen, außer vielleicht folgende 2 Grundsätze:

Wenn man mit dem aktuellen Stich zu machen kann, sollte man ihn vielleicht nehmen und nicht abwarten.
Wenn der Wenzspieler mit dem Faul noch 2 Karten hat und man weiß, dass eine davon ein Wenz ist, sollte man auch stechen.

Für alle anderen tausend Fälle gilt natürlich was anderes ;-)

nicht aufheben wär schad drum.
Deine Mitspielr könnten ja auch
König oder Ober aufheben, da ist net so viel hin.
oder sie machen gleich des Packl voll, mit 10 und König, dann ist beim zweiten Farbe anziehn nimmer viel Punkte beinand.