Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Schafkopfkarten

Kann mir jemand sagen, welcher Spielkartenhersteller gute Schafkopfkarten anbietet? Altenburger, Schmid o. was anderes?
Danke sehr!

Wir nehmen immer billige, die kann man nach einem erfolgreichen Abend eh in die Tonne kloppen.

Grundsätzlich liegt die Qualität weniger am Hersteller, sondern an der Art der Karten.
Plastik hält praktisch ewig, aber ich finde es extrem unangenehm, damit zu spielen. Leinen ist super, aber etwas teurer... Wenn es Dir um schöne Karten geht, nimm das. Soll es für wenig Geld viel Karten sein, schau ob Du irgendwo Restbestände mit Werbeaufdrucken billig herkriegst. Das sind normalerweise die üblichen Karton-Karten, aber halt so ca. 1 Euro pro Packerl nur.

grundsätzlich is' wurscht. wenn sich keiner seine W*chsgriffel wäscht, denn picken alle nach ner Stund.

die besten karten sind von schmid mit dem aufdruck SCHAFKOPFRENNEN die halten extrem lange bei richtigem umgang !!

Bei fast jeder Bank bekommt man welche geschenkt, wenn man fragt.

Bei Sauspiel kriegst auch welche im Shop!

http://www.amazon.de/gp/product/3981293118/ref=oh_details_o03_s00_i00

die sind Oberklasse und aus Leinen!

aber hässlich ^^

geschmack ist eben unterschiedlich, ich finde sie klasse!

des problem is des, dass des ganze viel philosophischer ist, als man sich eingestehen möchte.
so ein schafkopfabend live, macht ja eine gewisse metamorphose durch.
der zustand der karten, sowie der alkoholisierungsgrad der spieler, ähneln ja einander.
es wird sozusagen immer schwammiger.
und da ists natürlich besser, wenn die karten später nimmer so rutschig, glatt, schlüpfrig sind, wie am anfang.
stellts euch doch nach dem drölften weissbier ein frisch ausgepacktes packerl vor.
die springen doch wie die maden aus dem korsischen käse, aus der hand.....
deshalb versucht ja der kartenhersteller in mühevoller kleinarbeit, den karton, der am besten geeignet ist zu finden.
was er immer schwer kalkulieren kann, ist das trinkverhalten der anwender.

mei Frau vergibt sich mit allen Karten, die auf dem Markt sind, egal in welchem Zustand...entweder sie "pappen aber" oder "mei die rutschen so" ... ich kassier jedesmal 2€ fürs Vergeben... da kannst verliern wied magst, am Ende bist immer im Plus :)
Mei aber wer zwoa Johr braucht, bissa draufkommt, dass sich die Karten im Wirtshausfenster hinter eim spiegeln und sich immer aufn gleichen Platz setzt is gstraft gnug... fast so schlimm wia die mit Spiegelsonnenbrille spuin und si dann wundern warums verliern... :)

ich lach mich verreckt des is gut !!!!
i hoff für di das des dei frau ned liest....

der hersteller is mmn egal.
sollts günstig sein, die nürnberger haben mit werbeaufdruck des packerl für 49 cent im angebot.
für richtig gute qualität sind versch. kriterien wie papier, lackierung etc. zu beachten.
wendelwenz weiß da recht gut bescheid.

Die F.X. Schmid, die wir auch haben, kommen auch aus Altenburg und da gibt es auch in der teuersten Kategorie nur einen mäßigen Lack. Es gibt also sicher Karten, die haltbarer sind. Aber eben nicht schöner :)

Metro: 95 cent (brutto) pro Packerl, im 10er Pack.

FX Schmid im Karton, ganz einfache.