Tratsch: stossen

Da_Maier, 12. Februar 2008, um 00:00

also, ich hätt da mla n anliegen....
und zwar, ich weiss jetz ned, ob des wieder so regional is, aber ich kenn des mim stossen so, dass dea, der ned spuid, a kontra gemm konn, dann da andane a re, so wai af sauspiel.
owa i kenns dann so, dass do no an hiasch, und a sub gibt......
owa letztens honn i moi im netz sogar no wos fo resub un messa kead....
aiso, i dadad vorsclong, dass vll. da hiasch, und s sub no eigführt weand...

sideburns, 12. Februar 2008, um 00:39

Respekt!!!
Selbst Suaheli ist offenbar inzwischen als offizielle Sauspielsprache anerkannt!

"Sheephead goes global"

ATTACCA, 12. Februar 2008, um 13:56

Also i hab ihn verstanden. Des gibts hier wohl ned, weil:
1) des tatsächlich regional/inoffziell ist und
2) die Spiele oft mehr kosten würden, als Guthaben da is.

Letzteres könnt ma zwar verhindern, aber dann wärn die Anforderungen ans Startkapital halt zu hoch.

baumbua, 12. Februar 2008, um 19:30

i bin ja zugegebnermaßen a sehr vorsichtiger kontrierer (kontrator??), aber i denk amoi, wenn ma mehra wia zwoa kontras hat, dann hat ma a scho mehra wia zwoa schnaps... wenn alle ernsthaft spuin und a bissl rechnen und ned oafoch re gem weis lustig san, na derfat des eigentlich ned bassiern.

Turbokontra, 13. November 2019, um 16:34

.

zur Übersichtzum Anfang der Seite