Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Welche Art von Wischer seid ihr denn?

Liebe Gemeinde,

da uns Deutschen ja nachgesagt wird, dass wir aufgrund unserer Korrektheit sogar das Klopapier falten, wohingegen die meisten anderen (insb. die Amis) eher Knüller sind, möchte ich diese repräsentative Umfrage starten.

Oiso nachad, wia wischts ihr eich an Oa*** ab?

Ich mach' mal den Anfang und oute mich als KNÜLLER.

Wobei ich mich in den letzten Jahren vom FALTER zum KNÜLLER entwickelt habe.

KNÜLLER: 1
FALTER: 0

Cheers,
Hias

P.S: Marke dm, sanft&sicher, 3-lagig, classic

hiasl, trinkst du immer noch nur an tagen, die auf g enden? einzige ausnahme mittwoch natürlich....
hier, wenn dich mal aufpeppen willst, so stilistisch:
http://richtigteuer.de/wp-content/uploads/2009/09/Klopapier_von_Renova.jpg

schon das 2. analthema binnen wochenfrist... muß man sich da sorgen machen?

hm,
hias, mir erschliesst sich nicht, was das "getupfe" bringen soll... mit meiner vermutung, du könntest da so ne art tamponade draus gestalten, lieg ich falsch oder? ^^

KNÜLLER: 1
FALTER: 1

@grubi
jetzt tipp bitte nicht, dass ich sofort auf den von dir erwähnten themenbereich anspringe.......!

i mach da schon mit, so ist es nicht...

i versteh schon mal die fragestellung nicht. i bin mehr anhänger der "one-touch-theorie", und "verarbeite" das klopa nach anwendung nicht weiter. diese revolutionäre technik hat sich mittlerweile bis zum einen oder anderen fußballtrainer durchgesprochen :-)

grubi, man verarbeitet vorher! nicht während und nicht danach!

dann verstehe ich es erst recht ned...

überlegung 1: die funktion des papiers soll sein, die hand zu schützen.

überlegung 2: dafür braucht die papierschicht eine mindestdicke.

überlegung 3: und ebenso eine mindestfläche.

beim falten kann man bedingung 2 und 3 problemlos erfüllen, wenn die ausgangspapiermenge ausreichend ist.

beim knüllen hingegen wird es mit der bedingung 3 immer schwierigkeiten geben, egal wie groß die ausgangspapiermenge ist.

echt anal-ytisch vorgetrage, herr grub!

man benutze das klopapier auf beiden seiten - der erfolg liegt dann auf der hand !!^^fg

es kommt natürlich auch auf die Konsistenz und die "berührungsfreie Ausscheidung" des Stuhls an.

Beispiel eins: harte Konsistenz, rechtzeitig auf's Klo geschafft, weder Haramasch noch Backen im Weg -> easy job

Beispiel zwei: es brodelt im Gedärm, grad no so auf's Heisl kemma, Hosn schnell runter grissn, unter'm Hinsetzen schon den Entladungsvorgang eingeleitet -> bete dass die Rolle noch groß genug ist

ich bin gespannt, was noch für kommentare folgen werden. meine güte! ^^

ach ja, Frauen möchte ich aus ästhetischen Gründen bitten, dieser Diskussion mit einer gewissen Distanz beizuwohnen.

ihr würdert sonst mein Weltbild zerstören...

http://cdn.chefkoch.de/ck.de/forumuploads/22/194119/2722181/klobuerste.JPG

hias, du bist ein mann für den augenblick oder?

au­gen­blick­lich schon ;-)

btw
ich mag das!
;-)

Ja "leck" san des wieda Themen ;-)

Dieser Eintrag wurde entfernt.

manche Usernamen versteht man erst mit der Zeit.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

was geht in so einem hirn vor , dem so ein verdrecktes thema einfällt und meint des muß jez ins schafkopfforum?:-(

Ich meinte den Hias, MB!

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Wer maßt sich denn hier an welche Themen im Forum angemessen sind?

Ich bin gespannt was unser Schisser ser_ente hierzu beitragen kann?