Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: ANTII-FÜ

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

fürth gewinnt

Dieser Eintrag wurde entfernt.

immerhin gabs viele ansichtskarten vom schiri, oder?

Dieser Eintrag wurde entfernt.

und er hat auch was für die techniker in beiden mannschaften getan: zusätzlichen platz geschaffen!

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

leider keine zeit fürs tuni, zieh mir jetzt "blues" von jimi hendrix rein......endgeil:-)

ja mei , die Clubberer wollten halt Führt net blöööööööööd dastehn lassen

loooooooooooooool :-)

ach no was !!!!!!!!!!

Kratti der Jimi war KULT :-)

Jimmi ist KULT!

im Soll !!!!!!!!!!!1

Dieser Eintrag wurde entfernt.

PRIMITIV ??????

Dieser Eintrag wurde entfernt.

finds immer wieder peng, wie sich das Gros der Ultra-Sponken vom FCN nur ueber seinen Hass auf Fürth definiert.
Primitiv bis zum Gehtnichtmehr.

Die Medien sind doch diejenigen die das bis zum geht nicht mehr pushen. Das ist ja das was ihr lesen wollt....Sonst wärs ja langweilig

Das ist einfach nur Sport und der soll es auch bleiben.

nein, das sind nicht die Medien. Bin 25 Jahr lang ins Stadion ganga, auch viel auswaerts gfahrn. Die Ultras haben mir (und einer Menge Bekannter) den Stadion Besuch gruendlich verleidet.
Mit Hools, die sich auf der Wiese verabredn und sich die Waffel einhauen, hab ich kein Problem. Aber das faschistoide Getue von den Ultra Idioten, dieses immergleiche Gelaber und Gesinge, diese moechtegern "Stadionkultur", das ist alles fuern Arsch. Stadionkultur(-vielfalt) gabs mal. Jetzt gibts nur noch allez-allez, nur noch UN94, die sich fuer irgendwas besonderes halten. In Wahrheit sind sie nur besonders viele. dumme. Arschloecher.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

du wirsts nicht glauben, aber ich habe nachgedacht. Ich hab echt versucht, etwas bei den Ultras zu finden, das nicht nur gequilrte Kacke ist. Ich war sogar mal mit in eurer seltsamen Absteige in der Nähe vom Hirsch, ich hab mir auch die 15 Jahresfeier im Löwensaal (glaub ich) angeguckt. Hab mit vielen gesprochen. Es war für die Katz.
Ultras geht es zuallerletzt um den Verein. Euch gehts um Selbstdarstellung, "Macht" (lol), und um Hass. Was hab ich mich gewundert, wie hohl man sein muss, um bei einem Auswärtsspiel in Osnabrück eine 3x3m AntiFü Fahne zu schwenken. Was soll das? Hab mich auch gewundert, als ich mal bei nem Bayernligaspiel Bruck-Schweinfurt mit nem Schnüdel ins Gespräch kam über den Glubb (er war auch a Glubberer), und sein Kumpel (ein Ultra) mir gleich eine klatschen wollte, weil ich in Fürth wohne. WOHNE!! Ja gehts noch?? Und jetzt erzähl mir net, des wäre a Ausnahme!!

Was ma sich da anhörn muss vo dem Gesindel... ich war scho im alten 4er, da habt ihr UN Kasper noch in die Windeln gekackt.

Euch gehts nicht um den Verein. Euch gehts nicht um den Fussball. Euch gehts um Euch selbst, und der Verein ist das Vehikel für euren Affenzirkus!

Gestern bin i in meine Kneipe (wo übrigens Glubberer und Greuther friedlich zammhocken) zum Derby guckn, und aufm Weg dahin glei wieder a Gruppe von Deppn gsehn, die ihre 10-jährigen Kinder mit AntiFü Mützn ausstaffiert hatten. Warum net einfach a FCN Mützn?

Bravo, so wächst die Jugend her. Einfach zum kotzn.

Letztns habi einen gsehn, der hatte a Shirt an, da stand einfach nur "ultra" drauf, ohne Vereinswappen oder -farben. Der hat sich zwar auch benommen wie ein Depp, bööööse gschaut und wahllos Leute angrempelt, aber ich dachte mir: Der ist wenigstens ehrlich und schiebt net irgendnen Verein vor.

Dieser Eintrag wurde entfernt.