Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Tagesgewinner

Hallo zusammen,
mir is aufgefallen, daß es bei den Tagesgwinnern seit der Einführung der Zocker-Stubn nur noch Beträge von 22 Euro aufwärts gibt. Zuvor standen da ja auch viele mit Gewinnen zwischen 10 und 12 Euro.
Ist euch des auch aufgfallen? Und die Frage ist, woran liegt des? Warum sind die Spiele in der Zocker-Stubn so viel teurer als im VH?

Liebe Sonne,

ich denke es liegt an den Kurzen-Tischen. Auf die 1. Hand bekommen meistens 1-3 Spieler gute Blätter und Klopfen. Im Vereinsheim wird der Kurze kaum gespielt, ganz im Gegensatz zur Zockerstubn…

ganz gerecht ist das aber nicht. Weil nicht jeder einfach soviel Geld verzocken will. Viele gehen deshalb nur an die Tische - ohne Klopfen.
Man weiß ja nie, wie die Tischnachbarn sind.

Mann sollte vielleicht auch hier zwei Sparten wählen

eine aus dem Vereinsheim, die anderen aus der Zockerstube

ist es denn so wichtig, bei den tagesgewinnern zu stehen?
ich freu mich, dass ich schafkopfen kann, und wenn ich dabei auch noch gewinne, bin ich glücklich!
ist es wichtig, dass auf der startseite zu sehen ist, dass ich glück hatte und vielleicht gut gespielt habe?
ich denke nicht!
ich finde, die statistiken und tagesgewinner und ehrentribüne sollten ganz abgeschafft werden... oder zumindest nich all zu ernst genommen werden...
immer dieser leistungsdruck, ts - den hab ich im übrigen leben schon genug... ;)

...ich hab das schon in einem andere Thread kurz angesprochen, hier passt aber besser nei:

Wie kann man denn überhaupt mehr verlieren, als man Guthaben auf Sauspiel hat?

dann kommt der Gerichtsvollzieher und holt deinen PC ab -

*grins*

Also ich steh gern auf der ersten Seite :)

Servus!

Also dass jemand ins minus rutscht passiert nur ganz selten, denn man benötigt ja 8 € um überhaupt an einem Tisch mitzuspielen. Sollte das Spiel doch teurer werden sollte, ist das Spielerkonto im Minus. Will der Spieler aber weiter um Geld zocken, muss er aufladen.

wia is dann im fall ab1000gelb! der hod neilich 68 euro verzockt^^

wenn er nach dem Spiel mit 30 € im Minus gewesen ist, dann muss er halt 38 € einzahlen, damit er 8,00 € auf dem Spielerkonto hat, die für einen Tisch ohne klopfen nötig sind

Bei den Tagesgewinner werden meiner Meinung nach sowieso nur jene Schwachköpfe geoutet die zu solch einen Ergebnis beitrugen, bestes Beispiel der Klopfer ohne Trumpf aus Spiel#7.880.171 Eine Solo-Tout mit "nur" 4 Laufende ist ja ganz normal und würde jeder so jeden Tag spielen.

vor einer minute waren die tagesgewinner (allesamt von einem tisch, jedes mal 4x geklopft, kontra und re - ich sags mal einfach so, ins hirn geschissen!) noch auf der startseite zu sehen, jetzt steht da nur noch:
"Was? Warum steh ich hier nicht? Vielleicht mal weniger klopfen?"

da fühle ich mich bei meiner klopferquote mal nicht persönlich angesprochen ;)
wurde die liste absichtlich gelöscht? wenn ja, gratulation, das war wirklich nötig.
kommen jetzt neue (richtige) gewinner hin? bin gespannt.

Wir haben uns für die Seite ein paar neue Sachen ausgedacht, ihr müsst euch aber noch etwas gedulden, wir brauchen noch etwas…

Juhu was neues !
Gespannt wie Flitzebogen...

Hundsgrugga bei dir is nix gespannt sondern alles faltig

Da hat er dann den ganzen Tag zeit sich zu entfalten.

Ich entspann mich lieber wieder.
*HoseundT-Shirtwiederauszieh*.
Aber erst nachdem ich meine 2 Funktionen gefaltet hab hier...

He, geniale Sache die Tagesgewinner im Moment... *lol*

falls es noch überlegungen gibt, die tagesgewinner doch weiter zu zeigen (fand ich mitunter wirklich interessant), könnte man ja einen filter einbauen, dass z.b. 4x geklopfte spiele automatisch rausfallen.
auch eine unterteilung in "kurz" und "lang" fänd ich ganz gut.
nur als anregung, wenns was ganz anderes wird, auch recht :)