Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: 1600 P bei einem Sauspiel gewonnen

Also,
ich hab 2 Ober und 2 Herz auf die erste Hand bekommen. Hab ich natürlich gelegt. 2 andere Mitspieler haben auch gelegt. Hab mich schon gewundert.
Ich bin an Position 3 und würde spielen, was ich dann auch gemacht habe. Auf die Schellen Sau. Habe Contra bekommen, meine Mitspieler, ebenfalls gelegt (auch gute Karten) sofort re.

Derjenige der Contra gegeben hat, hatte genau 2 trümpfe, alle Farben.

Fakt war, dass der Gegner schneider war, wir 3 Lauf hatten, 3x gelegt, contra&re ergibt 1600 Punkte. Habe das hier noch nicht erlebt.

Manchmal kann man sich nur wundern...

#292.035.123

2400 P......wer bietet mehr!

Hm, irgendwie nicht, irgendwie schon:

#284.167.122

Wobei das ja auch nett war:

#247.356.061

Daß der Kontrageber nicht selbst ein Herzsolo gespielt hat, bleibt ein Rätsel...

Pete, wer redet denn von Echtgeld.....es geht hier um Punkte, wertvolle Punkte....tztztz

Sorry - da habe ich mich wieder mal zu wichtig genommen.

Aber wartet nur - wenn ich groß bin, gehe ich in die Wirtschaft!

tja........

@severin
wow des is ja der Wahnsinn.
Mein größter Respekt!

i
#277.326.464

warum postets ihr lauter Solos?
Dotschenhaufen!
Ich denke der Fredersteller hat sich nur gewundert, wie hier bei am sauspiel soviel punkte rauskommen können.

achsoooooooo

Wen jowaches die 2. Hand als erste...
dann hätten wir die 2000 durchbrochen. aber so auch lustig gewesen.#226.769.936

Pete, des kontra aus dem 2ten Spiel ist Hammergeil! Auch folgerichtig, weil wenn er nix hat MUSST DU einiges haben.
Geht eigentlich immer.
Ausnahmen bestätigen das nur.
Jetzt zurück in die Wirtschaft.

Das "jetzt zurück in die Wirtschaft" habe ich mir auch kurz gedacht...

Ich habe ihn aber seitdem nicht mehr gesehen - komisch.

Naja ich würd sagen nicht soo selten:#269.017.440 1600pkt, Glück für den Kontra-Geber, dass sein Mitspieler vor ihm bremst.
Und aus den Topspielen dieser Woche:#291.663.742
Mein EUR/Pkt-Umrechner kommt da auf 1920Pkt.

Dazu fällt mir gerade eine Diskussion, die ich schon mehrfach führen musste bzgl "offensiv Re durch Mitspieler". Ich bin der Ansicht dass das Re mit Schell-Ober besser ist als mit einem der Dreien. Meine Diskussionspartner sind meist der Ansicht "ohne Bremse darfst des net Retour geben".
Ich sehs eher so, dass der Schell-Ober ein Zeichen ist dass es keine (Gegen-)Läufer gibt. Wohingegen verlieren mit Dreien und Re eher unangenehm ist..

Meinungen dazu?

Wenn ich Re geb hab ich vor zu gwinnen und das auch gerne mit 3 Obern ;)

Ob's Laufende werden oder nicht, ist mir egal. Ich gebe Re, wenn ich erheblich zum Sieg beitragen kann und denke, daß der Spieler schafkopfen kann. Obiges Beispiel: Keksle kann das Spiel, ich kann sofort davonlaufen (Nachteil: Kontrageber weiß bescheid), bin eine Farbe frei, und ich habe für die freie Farbe entweder die Trumpfschmier oder sogar den Schellenober, falls der Kontrageber auch frei sein sollte. Und da ich drei Trümpfe habe, kann ich vermutlich nach der gestochenen Farbe wählen, ob ich Trumpf oder Farbe spiele.

Die Logik verstehe ich nicht, groxxda.
Willst Du das Spiel nun teurer machen, weil Du sicher bist, dass Ihr gewinnt, oder nicht.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Naja es geht halt um so Kontras mit drei Trumpf, Farbe frei, 50Pkt+, zwei Sauen, 25 auf der Ruf (wenn des Kontra auf die Ruf kommt) etc.
Damit ich mir als Mitspieler sicher sein kann das Spiel zu gewinnen, brauchts ja eigentlich 5-6 Trümpfe...

naja
Als Mitspieler reicht mir eigentlich a Farbe frei und a guader trumpf bsetzt, zum Re scho aus.
Oiso, so ois grober Wert hoid.

Seh ich auch so, und da is halt die Frage ob der "gute Trumpf" besser läuft oder nicht ;)

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bitte ergänze "sau".