Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Wenn mehrere Soli angesagt werden, wer darf spielen?

Hallo liebe Mitkartler(innen),

wir hatten vor ein paar Tagen an (Offline-)Tisch gespielt und dabei folgende Konstellation:

1 sagt "Spiele"
2 sagt "Weiter"
3 sagt "Spiele auch"
4 sagt "Spiele auch"

1 sagt "Wenz"
3 sagt "Herz sticht"
4 sagt "Grün sticht"

Anschließend hatten wir eine längere Debatte, wie es nun richtig geht.

Argument 1: Schell/Herz/Grun/Eichel, Grün is höher als Herz, also spielt der Vierte.
Argument 2: Herz ist die höchste Farbe, also spielt "3".
Argument 3: Der Dritte spielt, weil er des erste Solo angesagt hat.

Weiß jemand, ob und wo man das Nachlesen kann? Oder wie verhält man sich in dieser Spielsituation.

Danke für die Hinweise
Reddi

Am besten pendelt man es in so einem Fall aus, wer dran kommt, weil die Regeln vorher nicht für jeden erkenntlich abgesprochen wurden.

Ich empfehle dazu das Katzenpendel, das ist eine kleine Schellenkugel, die jede anständige Katze um ihren Hals hängen hat ^..^

Der Spieler, welcher an früherer Position sitzt, darf das Solo spielen.

Wenn Spieler 3 n Ruf auf die Schellsau spielen will und der an 4 auf die Grünsau, darf ja auch der Spieler an 3. Position spielen

seh ich auch so,
wenn ich ein solo ansag, und nicht spielen darf, muss ein tout angesagt werden.....

"Solos sind farblich gleichwertig. Es entscheidet die Tischreihenfolge. Der Solospieler muss sein Spiel ansagen, mit den Worten, wie z.B. Eichel-Solo."

Da: http://www.schafkopfschule.de/html/spielanleitung.html

Solange nicht ausgemacht war nach welchen Regeln gespielt wird gilt da garnix und man muss es mit dem Katzenpendel auspendeln.

Vielen Dank für die schnellen Antworten, Spieler 3 hat gespielt, mit dem Argument, Herz sei am höchsten... ob das nun sinnig ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt...

Wie Pete sagt sind Solos rinzipell gleichwertig.
Allerdings ist auch regional verbreitet dass n Herzsolo höher als die anderen ist.

Es wird auch wieder regional unterschiedlich gehandhabt. Aber wir spielen auch, wer zuerst ansagt ist an 1. Stelle.
Was das Katzenpendel angeht, wäre Super. Der Katze einen Strick um den Hals und dann hin und her schwingen, bis das Lichtlein von der Matrixkatze ausgelöscht ist.

Man kann auch ne alte Scherm nehmen und aus ihren Innereien auslesen was gespielt wird.

Die grüne Galle steht für Gras.Das Herz für Herz, das fettig gelbe Bauchfett für Schellen und das braune was der Darm noch hergibt für Eichel.

Je nachdem, was dann davon noch im besten Zustand ist,wenn die alte Scherm nicht mehr lebt, das wird gespielt.

Alte Scherm sind zäher als lästige Matrixkatzen, die gehen nicht ein.

Schermet der Frosch ist leider zu schwach im Vergleich zu einer Matrixkatze.

hält der schermet auch winterschlaf?

Zum Thema:
Ja bei gleichwertigen Spielen zählt die Sitzposition.

zum OT:
Scherm = Blumentopf
nur um eure Unwissenheit etwas zu erhellen.

oder doch eher Scherbe ??? ^^

verscherbeln ^^

zum Thema: wir steigern finden wir gerechter

na! a Scherm is a Bleametopf! sovui steht fest. Scherm is eigentlich a ned richtig weil es eigentlich Scheam heissen müsste.

genau Scheam ^^^ aber wieso heißt der Bleamedopf dann Scheam , heißt dann die Scherbe B------------??

a obbrochans Stückl ..... vom Bleamedopf

du wuist ja woi ned behaupten, dass a bleamescheam a obbrochas sticke vo ana Bleame is, oder?

scheam = blumentopf
scheam = zerbrochenes bspw. aus glas...im sinne von scherben (bringen glück)....

oder ned?

steigern ist ja mal ne interessante Variante. Nachher kummst da vor wia beim Skat :)

RedDiamond, wieso verats ihr die Kartnfarb?

der 1. meld sein Wenz an /oder auch FW)

der 3. sagt sei Solo an

folglich geht nur noch der Tout drüber

wenn ihr bei der Ansage schon die Farbe verät,
könnte es nicht nur einen Nutzniesser geben!

(Wenz oder Geier-Tout oder Solo-tout?
und falls der Solospieler wergli spuin derf, weis er wo welche Farbn stehn! uiuiui)

des is halt Schafkopf!
scheee isser