Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Mit 2 iPhone spielen

nachdem in meinem letzten beitrag viele gedanken zum abgekartenen spielen von zwei (oder mehr) mitgliedern mit zwei iPhone´s gekommen sind - hier nun ein extra tratsch dazu wo sich jeder äussern kann. fair ist das ja nicht aber nicht zu verhindern - fatal wird das ganze wenn sich 2 spieler zusammentun und sich so gegenseitig in die karten schauen können - wenn das ganze hier um reales geld geht - dann hat der spass für die beiden andren "dummen" am platz ein "loch". das ganze läuft dann wohl unter dem motto "abzocke im internet" im wahrsten sinne des wortes.

Oder auch nur Risiko! Es wird hier keiner gezwungen, um Echtgeld zu spielen! Nicht mal um Spielgeld oder Punkte muß gespielt werden!
Aber schreiben dürfen ALLE! Ist das nicht schön!

@wertingen: Was ich jetzt nicht verstanden haben, um was geht es dir jetzt eigentlich ???
War doch soweit alles gesagt dazu.

Es werden Spiele geprüft. Technisch kannst du nicht alles verhindern. Also mußt du entscheiden, ob du das Risiko eingehst. Bis zum jetzigen Zeitpunkt habe ich für mich beschlossen nicht um Geld im Internet zu spielen.

Entschuldigung für den harten Vergleich:- du kommst mir an der Stelle wie jemand vor, der bei einem Schänder nach härteren Strafen ruft. Von mir aus, Rübe ab, aber deswegen wirst du das nicht verhindern, dass es passiert.

Mit null Spielen in der zs ist schwer zu beurteilen, wie es da abgeht.

Herr Seravezza, Sie spielen lieber in Echt mit Echtgeld! Sie zerstören gerade die Einnahmequelle von Sauspiel! Sind Sie ein Mitgliedertroll?

faxe: Um die Gefahr zu sehen, muß man dort nicht spielen. Aber man kann sich entscheiden, ob man dort spielt oder nicht und somit das Risiko eingeht oder nicht.
Wenn das jemand macht, seine Sache.

Ich verstehe aber einfach die Argumentation von wertingen nicht. Ich kann doch für etwas, dass sich technisch nicht verhindern läßt, Sauspiel in die Verantwortung ziehen.

Nun ja, aber hier zerbrechen sich soviele den Kopf über anderer Leute ProBleme.
Es gibt gute Gründe,im Internet nicht um Geld zu spielen, aber meine Betrugssorgen haben sich in der ZS recht schnell gelegt.
Ist ein relativ überschaubarer Kreis von Spielern, da spielen immer die selben.

@serave

es geht hier nicht um mich - ich kann hier spielen...muss aber nicht...korrekt.

es geht um aufklärung. denn wie ich aus gesprächen am tisch mitbekommen hab kennen die alle nicht die möglichkeit an solche spieler, sprich an so einen tisch zu geraten,- egal ob um punkte oder um reales geld.

ich will hier nur einen kleinen beitrag zur aufklärung leisten - was, wenn es von seiten der macher der seite nicht komplett abgestritten wird, bei anmeldung mit erklärt werden sollte, dass die möglichkeit besteht hier legal beschissen zu werden...fairerweise - dann kann jeder selber entscheiden ob er sich das antut oder nicht.

Liest Du eigentlich die Antworten auf dieses immer gleiche Thema?
Ungewöhnliche Spielweise ist mit Analysetools - und durch eigene Beobachtung - realtiv einfach aufzudecken beim Schafkopf.
Unbemerkt ertragreich zu betrügen halte ich für ziemlich schwer, selbst, wenn Du zu zweit nebeneinander sitzst.

Herr Wertlinger meint, er bekäme auch für Sauspielpunkte irgendwas! Da ist Aufklärung schon nötig. Diese Analysetools laufen nur in der Zockerstube!
Herr Faxe, Respekt! Den Zweitaccount gleich in einem Namen :)

Ja, das hat Arbeit bei der Anmeldung erspart ^^

natürlich wird in der Wirtschaft "betrogen". so what? Sperren, und weiter geht's. Ein Warnschild "für gewonnene Punkte kann man nichts kaufen" wäre vielleicht in der Tat hilfreich ;-)

oder selbsterklärend!

Ps: fehlende Punkte liegen in der Regel nicht an Betrug oder dem Mischsystem, sondern an einer Spielquote unter 25 Prozent.

"denn wie ich aus gesprächen am tisch mitbekommen hab kennen die alle
nicht die möglichkeit an solche spieler, sprich an so einen tisch zu
geraten"

Wer im Jahr 2012 nicht selbst auf den Gedanken kommt, dass man mit zwei Iphones - es würde übrigens auch mit zwei Computern in zwei unterschiedlichen Häusern und einem ans Ohr gehaltenen Telefon gehen - betrügen kann, dem ist doch nicht mehr zu helfen.

es geht auch mit zwei Computern im selben Zimmer, aber das nur so am rande

Ich wollte die Möglichkeit beschreiben, die dem absolut technikfernen Menschen als erstes einfallen müsste:-)

wie faxe schon meinte, halte ich den ertragreichen betrug auch für sehr schwierig.
das mag beim beobachten von 2 "reinhüpfern" sein, klopf/kontra verhalten zeigt dann auch fix was an und eben auch der spielverlauf....
sicher kann ein hinweis, "da frei-oder-da lang) ein spiel entscheiden. das merkt man dann auch nicht so schnell, kommt aber m.e. nicht so oft vor.

was natürlich erschwerend für die zs spricht, ist, dass ich auch da gewisse user lieb gewonnen hab.... ^^

in diesem sinne,
"sign in" :)

Guten Tag Herr Maulwurfjoerg!
Liebgewonnen haben Sie wohl alle hier?

werter troll,
ob klein, gross oder wie auch immer....
ich schätze ihre aufmerksamkeit, mein sauspieluserbild ernst zu nehmen! ds :)

So bin ich nunmal, Herr Maulwurfjoerg!

dann dank ich mal recht aufrichtig!

Bitte

büdde

dito

anhand der überaus konstruktive reaktion (dünnhäutig) sehe ich, dass mit dem thema ein wunder punkt getroffen ist, der von manchen nicht gern gehört werden will, und der beitrag ins lächerliche gezogen wird - also weiter wie bisher "business as usual" den es muss ja für die seitenbetreiber geld verdient werden - verständlich irgenwie.....