Verbesserungsvorschläge: Fehlen der Spielmöglichkeiten von Bedel und Hochzeit

Bert14, 31. Januar 2008, um 10:46
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2008, um 10:47

Die zwei Spielmöglichkeiten können do des öfteren angewandt werden, außerdem gehören sie einfach zum Schafkopfen.

Basti, 31. Januar 2008, um 11:00

und dann hätt ich noch gerne an Geier und an Farbwenz und wenn mal gar nix geht an Farb-Geier auch no

Derfs no a bissl mehre sei?

Ja wissens, dann schmeißens mir an Ramsch gleich auch no in mei Tütn mit nei

baumbua, 31. Januar 2008, um 11:04

farbwenz, und geier, und teufelsrunde, und bocksprung, und ...
alles sofort einführen!!! ;))
mei Bert, jeder mog und kennt was anders. bei mir wärs der farbwenz. aber dann werds halt echt uferlos. solo, wenz, rufspiel is sicher der "minimalstandard" (der kurze is ja auch schon so ne seltsame variante *wegduck*), da können sich alle drauf einigen und des meng a alle spieln. sonst zerfasert des halt endlos hier...

kinch, 31. Januar 2008, um 12:07

muss dem baumbua zustimmen.
da würd dann nix gscheids mehr zamgeh und den überblick würd ma auch recht schnell verlieren.
Die Varianten die momentan angeboten werden, so is meiner Meinung nach am einfachsten und auch am besten.

Hexenblut, 31. Januar 2008, um 13:01

ja das finde ich auch. Dann kennt man sich nicht mehr aus. Aber trotzdem wäre es eine gute Sache wenn man mit einer Ass (da hat man keine Fehlfarbe) Renouce spielen könnte. Also wenn alle weiter sagen, dann darf einer sagen, ich spiele mit der Ass und wenn er alle Assen selber hat, dann auch mit einem Zehner. Aber nur wenn alle anderen weiter sagen.

leo32, 31. Januar 2008, um 14:56

i kenn den renuoce so dass ma auf nen 10er spielen muss von der farb wo ma die ass hat. aba i bin kein großer fan davon...

Gaudibursch, 31. Januar 2008, um 16:38

SPIELPFLICHT FÜR KLOPFER !!!!

Basti, 31. Januar 2008, um 18:18

Wenn beim Langen mal keiner geklopft hat und auch keiner ein Spiel hat, dann darf jeder Spieler 2 Karten ablegen und es wird ein neuer Versuch mit den Kurzen gestartet :D

Wenn dann immernoch keiner kann, dann muss halt der Alte

leo32, 31. Januar 2008, um 18:29

und wenn jemand den alten weggelegt hat? ;-)

Basti, 31. Januar 2008, um 18:31

gute Frage.......das würde ja dann bedeuten, dass derjenige einen Wenz spielen möchte und dann greift die Regel, dass der alte Wenz ein Sauspiel machen muss *g*

inteo, 31. Januar 2008, um 19:47

ich bin dafür dass wir sauspiel, wenz und solo weglassen und nur noch bettel spielen, passt nämlich perfekt zu meinen karten derzeit.

leo32, 31. Januar 2008, um 20:37

des problem an meinen karten is: wenn wir mit betteln spielen is immer eine sau oder ein ober dabei aber hier bei sauspiel sinds halt dann 8 spatzen...

mkram, 31. Januar 2008, um 23:05

bin prinzipiell für ramsch. Klopfer dürfen eingezogen werden. Gestossen darf aber auch werden. Ausgesperrt gibts net...

Sepp-da-Biesler, 01. Februar 2008, um 22:10
zuletzt bearbeitet am 01. Februar 2008, um 22:11

es gibt echt nur ein einziges, was noch sinnloser is als ein Ramsch ,und zwar stoßen auf nen Ramsch...da is immer irgendjemand, der stoßen kann, weil er schlechte Karten hat
warum dann nicht gleich den doppelten Grundtarif

Thanathan_vF, 01. Februar 2008, um 23:35

beim ramsch kontra??wtf...

grundtarif reicht, hauptsach s wird net zamgworfe, un der maurer zahlt! :)

Helmut, 14. November 2016, um 19:48
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite