Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Turnier nach Standardregeln ?

Hallo liebes Sauspielteam,

vielleicht habe ich es übersehen (überlesen), aber gibts auch mal ein Turnier im Vereinsheim mit Standardregeln in der Zukunft, das heißt, 8 Karten, Wenz und Solo ?

Ich habe nur Turniere im Vereinsheim gesehen mit Farbwenz, Kurz etc.

des is in der zockerstube, frage war nach vereinsheim

Gab es zumindest schonmal, wird demnach wahrscheinlich turnusmäßig wieder drankommen.

Wenn wir schauen, was gern gespielt wird und orientieren und an der Zockerstubn, wo man für Sonderregeln keine Mitgliedschaft braucht. Da spielt halt so gut wie nie jemand ohne Farbwenz und Geier. Deshalb gibt’s die Turniere so oft, wenn wir das Preisgeld zahlen, denn wir mögen es so am liebsten ;) Aber keine Sorge, es kommt schon mal wieder eins!

Wenn man ohne Sonderregeln spielt, dann sollte man aber die zusammen geworfene Spiele nicht mitzählen. Das kommt ja dann auch viel öfter vor, dass keiner was hat.

Schwachsinn.

Wie oft Zusammengeworfen wird bleibt gleich ob man mit Sonderregeln oder ohne spielt.
N Sausspiel hat meist immer einer am Tisch wenn es n Farbwenz oder Geier gibt.

Sollten zusammengeworfene Spiele nicht gewertet werden, wird eben wieder betrogen, weil an manchen Tischen mehr Spiele gegeben werden.

was willst denn um Punkte betrügen. Ob ich jetzt 500 Punkte mehr oder weniger habe, ist doch so egal, als wie ein Japaner in München einen Australier trifft.

Christine langweile einfach wen anderen mit deiner Intelligenz.

ich bin ja eigentlich tierlieb, aber dieser katze würde ich gerne mal das fell über die ohren ziehen...

danke, ich helfe dir dabei, habe einen Hund und du ja gleich zwei. Wir schaffen das.

könnt ich des fell dann bekommen-hilft angeblich gegen´s rheumatische?

aber nur wenn die katze no drinsteckt!

Da stecken wir dann einen Hasen rein.

Falscher Hase in der Matrix...

was wohl Neo dazu sagen würde

ned meine hasen da reinstecken.... hexerl.... des geht doch ned...

Absolut witzlos die kurzen Karten, da kommts für mich garnicht aufs Können drauf an sondern nur aufs Kartenglück. Kurze Karten Turniere spiele ich nicht mehr.

Nö.

Sicher muss man da was können. Aber kurze Karten haben für mich nicht viel mit dem traditionellen Schafkopfen zu tun. So gut wie garkeine Sauspiele, die dir in 80% der Fälle weg gestochen wird, Massen an Touts usw. Ist meine Meinung das gibts bei den langen Karten nicht.