Tratsch: Weiss jemand wie die Daten übertragen werden?

Ex-Sauspieler #119808, 29. Juli 2012, um 15:57

Servus beinand,

vielleicht gabs ja schon mal die Frage, aber ich hab nix gefunden.

Also, ich kenn des von früher vom Pokern im Internet. Da haben manche Anbieter die Info über alle Karten als Stream rausgeschickt und die Software auf dem jeweiligen Rechner sollte dann garantieren, dass man nur seine Karten sieht.

Hatte jedoch zur Folge, dass schlaue Hacker das geknackt hatten und man somit alle Karten am Tisch sehen konnte, was natürlich beim Poker noch viel dramatischer ist als beim Schafkopf.

Die Pokerplattformen haben reagiert und die Daten einzel geschickt.

Weiß also jemand, ob Sauspiel die gesamten Daten rausschickt oder nur die jeweiligen Karten?

Merse.

Moos, 29. Juli 2012, um 16:07

Häh, wer soll den des wissen, is des dei Ernst?

Tecumseh, 29. Juli 2012, um 16:21

Es gibt einen Unterschied zwischen einem Pokerclient als eigenständigem Programm und einer für Flash bereitgestellten Applikation wie es z.B. bei Sauspiel der Fall ist.
Vermutung:
Der Pokerclient konnte (wahrscheinlich ?) Handhistorien speichern, inklusive Hände der Gegner. Dazu müssen dann logischerweise auch alle Daten übertragen werden. Diese konnte man dann anscheinend in Echtzeit sichtbar machen.

Hier werden alle Daten Serverseitig gespeichert.

Moos, 29. Juli 2012, um 16:32

Sicher?

Tecumseh, 29. Juli 2012, um 16:43

Was möchtest du hören/lesen?

Helmut, 29. Juli 2012, um 16:44

Na wie man das macht alle Karten zu sehen^^

krattler, 29. Juli 2012, um 16:51

wie jetzt.... spielt ihr echt mit verdeckten karten?

Hexenblut, 29. Juli 2012, um 17:16

nö schon lange nicht mehr. Seitdem es Farbfernsehen gibt, kann ich alle anschauen.
Schellen-SiebenHerz-AchtGras-NeunEichel-ZehnSchellen-KönigHerz-ZehnDie BlaueEichel-Unter

krattler, 29. Juli 2012, um 17:19

hm, aber im ernst beim pokern scheints da was zu geben: poker rng 6.1 heisst das programm....

Tecumseh, 29. Juli 2012, um 17:37

alt
würde auch ganz anders funktionieren wie Hias das hier beschrieben hat.

Wenn du dir keine Schadsoftware fangen möchtest würde ich von den angeblichen Downloadseiten fern bleiben ;)

krattler, 29. Juli 2012, um 17:53

hatt eh nicht vor, mir des zu installieren:-))

Tecumseh, 29. Juli 2012, um 17:55
zuletzt bearbeitet am 29. Juli 2012, um 17:56

reicht oft schon nur die Seiten anzuklicken..

http://de.wikipedia.org/wiki/Drive-by-Download

Ex-Sauspieler #119808, 29. Juli 2012, um 19:54

Danke für die Antworten. Manchmal kummts mir halt so vor. Glaub i bin paranoid ^^

sojawasch, 29. Juli 2012, um 22:21

willkommen in der matrix

zur Übersichtzum Anfang der Seite