Schafkopf-Strategie: sinnloses schmieren.....

joerg1810, 25. Juli 2012, um 13:28

der erste stich....
blanke ass schmieren?...... den geil besetzten 10er zerreissen?.... oder doch lieber nicht schmieren....?
die chance, auf das spiel einfluss zu nehmen war für mich ehr gering....

https://www.sauspiel.de/spiele/273077756

jozi, 25. Juli 2012, um 13:32

i dat zumnindest an Schellen-Unter schmiern, aber stimmt scho von den A und auch den 10er sollt na meiner meinung nach nich schmiern

joerg1810, 25. Juli 2012, um 13:34

.. dann schmier ich erst recht nicht den Schellen-Unter

jozi, 25. Juli 2012, um 13:37

und warum nich?
der Schellen-Zehn bleibt doch weiterhin als besetzter 10er stehn

joerg1810, 25. Juli 2012, um 13:39

ja schon... ich möcht aber in dem fall meine lange farbe nicht zeigen.................... könnt die mitspieler auf dumme gedanken bringen...

joerg1810, 25. Juli 2012, um 13:40

was auch wieder wurscht wär.^^ ;)

JB_77, 25. Juli 2012, um 13:42

...du schmierst den Schellen-Unter nur nicht, weil du genau 60 haben wolltest :-)

MetzgersTochter, 25. Juli 2012, um 13:42

Entweder Schellen-Zehn schmieren oder Gras rein, je nach Gefühl. Ne blanke Sau würd ich nie legen.

joerg1810, 25. Juli 2012, um 13:45

mt-chen....
just in diesem moment hab ich dich lieb gewonnen.....^^ xD

joerg1810, 25. Juli 2012, um 13:46

@kawuzl
siehts nicht schöner aus?^^

faxefaxe, 25. Juli 2012, um 13:53

wenn er den Unter schmiert, wird ja gleich schell nachgespielt und das ist nicht schön, kawuzl.

joerg1810, 25. Juli 2012, um 13:55

der faxe is a hund!

JB_77, 25. Juli 2012, um 14:12

ja a hund is er scho, der faxe. des mit de 60 augn war aber nur a billiger witz von mir.

ich hätt wahrscheinlich gras abgespatzt wie du joerg. oder doch den unter? kann ich jetzt nicht sicher sagen. keinesfalls eine sau.

joerg1810, 25. Juli 2012, um 14:20

es gibt ne ganz einfache erklärung!!!!

ein freund, dem ich sowohl vertraue, als mich auch öffne, meinte mal:
"so, jetzt zeig ich dir die finalen raffinessen dieses spiels!..... er meinte natürlich damit, mach dich frei... oder versuchs^^

MetzgersTochter, 25. Juli 2012, um 14:23

Den Schellen Unter halte ich aus 2 Gründen für falsch:
1. Wenn ich Schellen reinwerfe, werden meine Mitspieler wahrscheinlich auch Schellen anspielen - und das ist mit dem Spieler hinter mir fatal, weil er, falls er Die HundsgfickteSchellen-König hat immer den König legt und cih nicht mehr steche.
2. Ich muss versuchen, mich auf Gras freizumachen, damit ich schmieren kann, falls der Spieler da einen Stich abgibt.

joerg1810, 25. Juli 2012, um 14:29

... ich bin absolut beeindruckt!^^

joerg1810, 25. Juli 2012, um 14:31

und ich seh das mit dem unter reinwerfen auch so... es erwecktv den eindruck, ich mach mich frei.........

Tecumseh, 25. Juli 2012, um 14:31

Bei diesem Gegenblatt, was richtig ätzend ist, kommt von mir die Schellen 10. Immer. Hier hätte es das Spiel verloren.

hosenlatz, 25. Juli 2012, um 14:34

Beruhigend, ich dachte schon, ich bin der einzige:-) Ja, die 10. Wenn auch immer ungern.

joerg1810, 25. Juli 2012, um 14:37

ich wollt eben nicht!!

joerg1810, 25. Juli 2012, um 14:39

ich rechne mir einen farbstich zu, evtl sogar 2..... dann aber nix mehr auf trumpf.... somit?????

Ricky, 25. Juli 2012, um 14:39

warum fragst dann???

Tecumseh, 25. Juli 2012, um 14:39

war ja kein Vorwurf ^^
Der Spieler mit dem Alten hat das Gras ja eh nicht verstanden, deswegen habts auch gewonnen.

joerg1810, 25. Juli 2012, um 14:39

last but not.....................

MetzgersTochter, 25. Juli 2012, um 14:39

Pff.... der einzige? Hat denn niemand meinen ersten Beitrag gelesen? Buhuhuhu

zur Übersichtzum Anfang der Seite