Schafkopf-Strategie: Solo oder ... ???

Tecumseh, 28. Juli 2012, um 08:20

Auch Fw.

Das "vielleicht nicht ganz geschickt" muss ich leider aufwerten zu einem Eselsmützenfehler ;-P

zatho, 28. Juli 2012, um 08:25

Na wenn ned grad so viel auf einer Hand steht (was Pech ist), dann fällt auf jeden Fall ein Unter, mit dem Unterschied, dass die Gegner so 2 Augen weniger bekommen und ich nen Unter behalte um später ziehen/hoch-/überstechen zu können.

Tecumseh, 28. Juli 2012, um 08:31

Mit deinen Karten 3 Trumpfstiche abgeben geht eigentlich nur bei einer Trumpfverteilung von 0/0/5.

deswegen der Eselsmützenvorschlag ;)

Ex-Sauspieler #213041, 28. Juli 2012, um 11:23

Die Matrixkatze hätte n Solo gespielt.

Gewinnt man ja recht leicht, weil man keinen Farbspatzen hat und Die BlaueGras-Zehn hat.

Die Gegner spielen immer die Farbasse an um den Spatzen zu finden und man sticht eben ein.

Auf Trumpf gehen kaum Punkte weg, da man Die BlaueGras-Zehn hat und die Trümpfe sind normal besser verteilt weil der Gegner 7 hat.

Pete, 28. Juli 2012, um 14:26
zuletzt bearbeitet am 28. Juli 2012, um 14:26

Ich hätte da tatsächlich auch das Solo gespielt, aus folgenden (persönlichen, nicht von mir belegbaren) Gründen:

1. Sieben Trumpf mit Sau würde ich auch problemlos ohne vier Spielen (wenn ich denn an einem Tisch ohne Farbwenz säße) - warum dann nicht dieses mit der Trumpfschmier?

2. Ich rechne bei diesen Karten mit einem bis zwei recht günstigen Trumpfstichen und eventuell einem lästigen. Wenn sofort die Sau hinübergeht, geht wohl auch das Solo den Bach runter - das passiert aber meiner Meinung nach an "Vier" am Seltensten.

Ex-Sauspieler #106145, 31. Juli 2012, um 10:21
zuletzt bearbeitet am 31. Juli 2012, um 10:21

Der AlteDer BlaueDer RundeEichel-UnterHerz-SauDie BlaueGras-KönigEichel-Achtsolo oder geier?

MetzgersTochter, 31. Juli 2012, um 10:30

Solo.

krattler, 31. Juli 2012, um 10:34
zuletzt bearbeitet am 31. Juli 2012, um 10:35

aber wenn dann eichel, oder? in der hoffnung dass die sau geht und der king bock wird.....

MetzgersTochter, 31. Juli 2012, um 10:37

Über ein Eichel Solo würd ich allerhöchstens im Auswurf nachdenken, sonst immer Gras.

krattler, 31. Juli 2012, um 10:47

hm...

Ex-Sauspieler #106145, 31. Juli 2012, um 10:57

gras ... und verloren. der geier wär gangen zfx

krattler, 31. Juli 2012, um 11:01

nur aus interesse, wärs eichelsolo gangen?

krattler, 31. Juli 2012, um 11:28

:-)

Tecumseh, 31. Juli 2012, um 13:08

an 1+4 Geier, in der Mitte Solo - Gras

faxefaxe, 31. Juli 2012, um 13:10

leicht ähnlich:

#274.200.057

Pete, 31. Juli 2012, um 13:16

Nur, daß hier beim Geier meist nur zwei Stiche rausgehen und für das Solo nur eine Anzug-Möglichkeit besteht - aber sonst gleich. ;-)

MetzgersTochter, 31. Juli 2012, um 13:21

Faxe, ich verstehe den Herz-Auswurf nicht.
Ich finde, bei dem Geier muss zwingend Gras kommen, sonst kannst ihn in die Tonne treten, wenn die Gras Sau wegbleibt...

faxefaxe, 31. Juli 2012, um 13:30

Hmmm, sehe ich eigentlich anders. ich will ihnen ja die Chance geben, die Grassau selbst auszuspielen. wenn ich mit Gras rausgehe, ist nach meiner Einschätzung die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie wegbleibt.

oder verstehe ich Dich miss?

Ex-Sauspieler #213041, 31. Juli 2012, um 14:04
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #213041, 31. Juli 2012, um 14:04

Klar muss man die Herz-Zehn anspielen, weil dann Die Blaue im nächsten Stich kommen kann und der Geier ist dann schon gewonnen.

Dass Herz-Sau durch Schmirren weg ist und man mit Herz-Zehn sticht kommt wohl kaum vor.

Ex-Sauspieler #213041, 31. Juli 2012, um 14:07

Normal verliert man den Geier wenn Die BlaueGras-König zusammenstehn und der Gegner nicht Gras ausspielt.

Ex-Sauspieler #213041, 31. Juli 2012, um 14:10

Der wurde eh nur gewonnen weil Die Blaue kein zusätzliches Gras da war.

MetzgersTochter, 31. Juli 2012, um 18:47

Faxe, ich sehe das so:
Spielst du Herz aus, bist du dem Gegner erstmal ausgeliefert.
Wenn nämlich Herz nach kommt oder Eichel, ist der Geier tot, wenn die Gras Sau besetzt ist. Wenn Schellen nachkommt, brauchst du zwar keinen Ober, hast aber vermutlich trotzdem verloren, weil du ja deine Fehl schon gezeigt hast und auf die besetzte Gras Sau geschmeirt werden kann.

Spielst du gleich Gras, kannst du ihn auch noch gewinnen, wenn die Gras Sau besetzt ist - entweder weil aufs 2. Gras die Herz Sau geschmiert wird oder sich jemand nicht von seiner Schmier trennen will - oder weil Gras recht günstig steht (sind ja außer Sau-König und deinen noch 2 Spatzen draußen).
Ich finde, mit Herz gibst du die Kontrolle komplett aus der Hand und setzt aufs Prinzip Hoffung (entweder kommt Gras oder die Sau ist blank).

MetzgersTochter, 31. Juli 2012, um 18:50

PS: Dass im ersten ein Herz, aber kein Gras abgeworfen wird, kommt noch erschwerend hinzu.

zur Übersichtzum Anfang der Seite