Schafkopf-Strategie: Solo oder ... ???

yellowschaf, 08. April 2021, um 22:31

Also des wollt ich eigentlich nicht spielen aber auch nicht weg werfen

jozi, 23. April 2021, um 10:44

Der BlaueDer RoteDer RundeEichel-UnterDie HundsgfickteSchellen-Zehn An 3, selber gelegt, 2 mal weiter

nicht mein Spiel, aber hab ne kleine Diskussion ob Geier/solo besser ist.
Gegen 4 Trumpf bekommst mit der Hand schon ernsthafte Schwierigkeiten, wenn du im 3. nicht an 4 kommst.
Beim Geier muss schon viel zusammenkommen, damit du den verlierst 🤔

mal schauen was die kurzspieler sagen

yellowschaf, 23. April 2021, um 10:53

Denke auch der Geier ist sicherer aber das solo lukrativer. Des kannst auch kaum verlieren. Liegen im ersten 2 volle drin legst nen ober. Liegt ein voller drin legst schell 10. Sticht er drüber sitzt ja hinten und Max einer geht raus und beide stiche max mit 25-28

christophReg, 23. April 2021, um 14:07

geier

yellowschaf, 23. April 2021, um 14:08

Hätte ihn auch aif jedenfalö angesagt

Weiter ist halt schon übel

christophReg, 23. April 2021, um 14:16

da ist nur gerecht, daß er das kontra verliert:-)

christophReg, 23. April 2021, um 14:19

ich hätte den zweiten nicht gestochen. völlig unnötige Abgabe der Kontrolle.

yellowschaf, 23. April 2021, um 14:31

Wer da weiter sagst, was erwartest du dann noch?

Jannen, 24. April 2021, um 00:05

@jozi: An 2 und 3 sicher ein Geier, an 4 Solo.

jozi, 24. April 2021, um 16:45

https://www.sauspiel.de/spiele/1117586324-sch...

danke für die bestätigung, für meinen geier einwand bekam ich, "wenn man alle karten kennt klar"

Kimweltfremd, 24. April 2021, um 17:46

Würde da die 15 Augen im Ersten mit der Trumpfzehn stechen. Geht der durch wird’s sehr oft Schneider.
Bei Überstich kann der zweite Stich für die Gegner nicht zumachen.

hansolo_forever, 27. April 2021, um 03:16

#1.119.403.168

Kein Leger. Entweder mauert da jemand ganz übel - oder es ist so in der Art verteilt...
Herz-Wenz wär mir auf jeden Fall noch unsicherer.

zur Übersichtzum Anfang der Seite