Tratsch: Das soll mir mal jeman erklären

Ex-Sauspieler #246929, 16. Juni 2012, um 23:16

Ein paar Dinge würden mich mal brennend interessieren.

Da spielt einer einen Tout als erster, selbstredend unverlierbar, dann schreiben die anderen ....gw... Glückwunsch für was denn bitte. Der hatte dann 4 Touts in 20 Minuten für den 5. war er zu feige dann schreiben die immer noch gw. Ob die das auch wirklich so meinen empfinde ich als fraglich. Ich frag dann mal nach dann möchte der Witzbold mir erzählen das gehöre sich so. Ja geh weida wo samma denn.

Anderes Thema was bitte soll das ewige MERCI wenn jeman ein Spiel verliert. Soll das etwa lustig sein, als ob sich der Spieler nicht schon genug ärgert jaaa da muss er sich dann noch verspotten lassen. Super lustig und vor allen Dingen so fair auf der einen Seite gw schreiben für etwas für das man nix dafür kann auf der anderen Seite jemand das Messer noch rumdrehen welches in der Wunde steckt. Ganz großes Kino.

Das nächste was ich mich ernsthaft frage. Ich geh mal davon aus dass das alles Erwachsene sind die hier spielen. Was zur Hölle nochmal bitte veranlasst einen erwachsenen Menschen dazu in der Minute 195 auf Zefix zu klicken ??????????

Noch etwas. Ich hab mich hier angemeldet hab ein paar Spiele gemacht und ratz fatz hatte ich einige Freundschaftsanfragen. Hab die ganz höflich angenommen und was kommt jetzt ?? ganz genau das große Satz mit X war wohl nix. Wenn mich der Mensch eigentlich nicht interessiert warum schick ich dann eine Freundschaftsanfrage. Einer von den Witzbolden sagt nicht mal Servus wenn ich mich an den Tisch setzte. Keine Hallo keine Komnuikation gar nix... ja was soi denn dann des ganze bringa ?? ?

Ja Wahnsinn wo bin i denn do hi kemma ???

Ex-Sauspieler #213041, 16. Juni 2012, um 23:21

Die 2 Pleitegeier im Bild passen zu der lol

EarlGrey, 16. Juni 2012, um 23:29

Lisl dir kann ich helfen - ich sperr di einfach :)))

jozi, 16. Juni 2012, um 23:39
zuletzt bearbeitet am 16. Juni 2012, um 23:39

jetz ma ein ernsthafter antwortversuch:

1) gw usw. ghört zum guten ton (find ich)
2) merci (sag ich zumindest) dann meinen mitspielern, wenn der gegenspieler verliert (vor allem wenn ich selber nix hab...)
3) versteh nich was du damit meinst
4) musst selber entscheiden wenn du als freund annimmst oder auch nicht, evtl. auch mal wieder freunde entfreunden, wenns doch nicht passt (hab ich auch schon gemacht)

JB_77, 16. Juni 2012, um 23:57

das ewige gw, ds und bs find i a übertriem. des kummt a bei ganz normale sauspiele immer wieder, ohne dass da irgendwas besonderes vorgefallen ist.

aber wenn mir jemand gratuliert, sog i natürlich scho dankscheen :-)

LEPRAKEL, 17. Juni 2012, um 00:02

also ich hab im echtn Lebn no keinem am Tisch gratuliert, wenn der was vo meim Geld gwunna hat. Im Gegenteil, ich hau eam die Münzn aufn Tisch und weider gehts.
:)
versteh des Getue hier mit gw und ds und bs auch ned so recht, Schafkopf ist Krieg schließlich ;)

zatho, 17. Juni 2012, um 00:03

Naja, wenns ganz schlimm wird, kann ma sich ja denken
gw = geh weida
ds = drecksack
bs = bassd scho

wobei es dann ned passt, wenn du ein Rufspiel gemacht hast und der Mitspieler schreibt ds ;)

JB_77, 17. Juni 2012, um 00:04

so schauts aus sushi

Pete, 17. Juni 2012, um 00:08
zuletzt bearbeitet am 17. Juni 2012, um 00:09

Forsterlisl, hier spielen über 200.000 Leute. Da gibt's zwangsweise viele unterschiedliche Ansichten, wie "man" dies oder jenes macht.

Ich persönlich verwende kein "gw", bin aber deswegen auch nicht böse. Sollte das "gw" mal an mich gerichtet sein, hoffe ich, daß mir derjenige dann auch nicht böse ist, wenn von mir kein "ds" kommt. Ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, daß er sich wirklich für mich freut. ;-) Mich ärgert der Tout eines anderen auch nicht, aber freuen? Na ja, das kann ich dann doch nicht bieten.

"Merci" bei einem verlorenen Spiel schreibe ich ebenfalls nicht. Bin ich der Loser, münze ich es -wenn irgendwie möglich- auf den um, der das Spiel maßgeblich beeinflusst hat ---> ärgert mich meistens also auch nicht.

Das "Zefix" ist zwar komisch, ist mir aber egal, weil ich die ganzen Blabla-Töne ausgeschaltet habe.

Wenn Leute nicht grüßen, gefällt mir das auch nicht sonderlich. Viele sehen das aber so, daß der Avatar-Gruß (Sprechblase und Blabla-Ton [?]) reichen muß. Ich sehe das anders. Aber was soll's - gibt ja über 200.000 Spieler hier. ;-)

Abschließend kann ich sagen: Gib "Sauspiel" etwas Zeit und kuck' Dich um - es gibt hier sehr viele Leute, die Du nett finden wirst und es können echte Freundschaften entstehen.

mamaente, 17. Juni 2012, um 00:23

ich glaube nicht, dass man besser antworten könnte und schließ mich deshalb vollumfänglich an. ach ja, viel spaß noch liesl, den kann man hier nämlich wirklich auch haben :-)

Ex-Sauspieler #249181, 17. Juni 2012, um 00:37

@zatho: mei Red'...

Hexenblut, 17. Juni 2012, um 07:01

da kann ich mich nur den Worten von Pete anschließen.

serave, 17. Juni 2012, um 08:03

@Foersterlisl:

Freundschaft: Es gab hierzu einen schönen Satz. Weil man in sozialen Netzen soviele Freunde hat, braucht man ein neues Wort für "echte" Freunde.

Hiermit ist in vielen Fällen hier aber eher gemeint. Mit dem/ihr ist spielen ganz nett und das merke ich mir dadurch.

serave, 17. Juni 2012, um 08:05

@FL und Pete:

Pete hat schon vieles gesagt. Ich glaube, dass man hier von der Realität stark unterscheiden muß. Schafkopf ist ein Gesellschafsspiel, wo man sich am Tisch auch in der Realität unterhält. GW/DS ist i.d.R. nicht zynisch gemeint, sondern fördert etwas diesen Realitätsersatz.

Bei so vielen Spielern gibt es welche die es schreiben und welche nicht. Ich denke, das ist der Beginn der Tolleranz. Wenn du das selbst nicht magst, ist das doch okay, aber schränke die anderen auch nicht ein.

faxefaxe, 17. Juni 2012, um 08:23
zuletzt bearbeitet am 17. Juni 2012, um 08:31

Zu einem Tout gratulier ich im echten Leben (beim Langen) auch mal. Kommt ja ned so oft vor. Und zu einem frechen Solo auch mal. Und ich dank auch mal enem Mitspieler, der das Spiel gegen ein Solo für uns gewonnen hat.

Ich gratulier jetzt in der ZS nicht bei jedem Solo, aber wenn die aleute keinen Ton sagen, mag ich das nicht. In der WS sind mehr nette Leute unterwegs, aber in der ZS schon auch genug, man muss halt immer seinen Tisch finden.

Helmut, 17. Juni 2012, um 08:33

Also ich schreib schon gw zu einem Tout und ich meine das auch so.
Warum auch nicht ich spiel um Punkte.
Aber allgemein das ganze bs, ds bei jedem Spiel ist mir auch ein wenig zu viel, aber wenn das einer mag soll er doch.
Und Freundschaftsanfragen können auch bedeuten das es einfach gut mir dir zu spielen war, sprich flottes Spiel, normale legerei usw. Das Freund hier im Netz zu 99% keine "Freunde" sind dürfte doch jedem klar sein.

hosenlatz, 17. Juni 2012, um 10:01

Touts sind die einzigen Fälle, in denen ich gratuliere, ich spiele aber nur lang und da sind die auch nicht so häufig.

Beim Spiel mit Freunden wird daraus eher ein "herzlichen glückwunsch, du blöder Arsch", aber das geht online wohl eher nicht;-)

Sonst hast Du recht, aber es lässt sich wohl nicht ändern. Mach halt den Ton aus, dann hast schon mal die "Zefix" usw. nicht mehr im Ohr;-)

zur Übersichtzum Anfang der Seite