Tratsch: Schafkopfrunde organisieren

hubby81, 13. Mai 2012, um 23:39

Hallo zusammen!

Wollte mal rumfragen wie ihr so gemeinsame Termine zum Schafkopfen findet, bei vier berufstätigen Menschen ist das ja garnicht so einfach. Wir haben mal Fasterplan ausprobiert (www.fasterplan.com) und Doodle (www.doodle.com). Beides hat uns ganz gut gefallen, wobei man bei Fasterplan mehr Freiheiten hat. Habt ihr da Erfahrungen, wie macht ihr das, einen gemeinsamen Termin finden?

Ciao!
Hubby

Ex-Sauspieler #106145, 14. Mai 2012, um 01:15

mind. zu sechst sein, weil 1 oder 2 immer ned können

Deibenker, 14. Mai 2012, um 08:11

Hab für meine "Problemrunde" mittlerweile 4 Ersatzspieler. Meist sind dann 2 oder 3 Ersatzspieler im Einsatz.

Heute scheinen so schwierige Ansagen wie: erster Freitag im Monat 20:00 Uhr oder jeder 2. nimmer machbar. - Die moderne Welt sagt telefonier ma uns nomma zusammen. :-(
Keine Zeit haben heisst anderes ist mir wichtiger.

Gott sei dank hab ich euch, da sind immer welche da! - Und ihr tratscht auch nicht so viel ;-)

mamaente, 14. Mai 2012, um 09:07

du hast noch nie mit mir gespielt, oder ^^?

joerg1810, 14. Mai 2012, um 09:31

ich beantrage hiermit einen "entenschnabelSTOPPbutton"!!
^^

grubhoerndl, 14. Mai 2012, um 09:49

jörg, so früh am morgen schon soooo bissig?

joerg1810, 14. Mai 2012, um 09:50

grubi,
ich glaub, die ente mag das!^^

edmuina, 14. Mai 2012, um 10:26

Wir habens in der "Saurunde" (seit 1994, hat also nix mit Sauspiel.de zu tun) so gelöst:
Spieltermin jeden 2. Sonntag 19.30 Uhr.
Wer ned kann, muss absagen und zahlt 2,50 Euro Absagegebühr in unsere Sau. Wer nicht absagt und trotzdem ned kommt zahlt 20,-- Euro.
jede Minute zu spät kostet 0,20 Euro, ausser es wurde vorher bekanntgegeben.

Alle Gewinne die an einem Abend gemacht werden gehen ebenfalls in die Sau, ma glaubt ned was da so zammkommt. So ham ma scho ganze Skiwochenenden finanziert.

Es gibt einen Ersatzspieler, der für einen Ausfall einspringt, dann spielt allerdings jeder auf eigene Rechnung.
So schaffen wir von theoretischen 26 Spieltagen so ca. 15 - 20. des is kein schlechter Schnitt denk ich

Hexenblut, 14. Mai 2012, um 10:38

Wir in Augschburg haben einmal im Monat ein Livespielen eingeführt. Das klappt ganz gut. Ich mache bei jedem Treffen mit der Wirtin einen Termin aus, den ich dann sowohl im Sauspiel hier veröffentliche und gleichzeit den noch verbliebenen Mitspieler bekannt gebe. Wenn man das regelmäßig ordentlich macht, dann kann sich jeder gleich auf diesen Termin einstellen. Wenn man einen Termin sucht, wo jeder Zeit hat, ist fast unmöglich und irgendwann verliert man dann die Lust. Also einer muss das in die Hand nehmen und bestimmen. Natürlich muss man Termine wie Ferien, Feiertage oder wichtige Fussballspiele mit einplanen.

k_Uno, 14. Mai 2012, um 18:32

Das einzige woran die hex nie denk, sind wichtige eishokaispiele.

*duckundganzschnellweg*

Hexenblut, 14. Mai 2012, um 18:56

Ja Kuno, ich esse auch gerne Eis, spiele gerne
und mein Hokai reitet ein Pferd.

zur Übersichtzum Anfang der Seite