Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Anfänger aufder Suche nach Hilfe

Habe die Ehre!

Ich wäre echt dankbar für ein paar Ratschläge zum Thema "rauskommen". Hab da noch a bissl Lernbedarf was das Rausspielen beim Sauspiel angeht. Wie spiel ich z.B. am Besten an wenn ich Gegner bin und nicht weiß wer die gerufene Sau hat, ...
Wär cool, wenn jemand n paar Ratschläge hätte.

Dankschön erstmal

Schade der Programmiere hätte dich Aufgeklärt wie man Schafkopf spielt, des war der Beste Spieler von Sauspiel ^^ den konnte hier keiner das Wasser reichen...... der ist aber leider gesperrt worden......aber ich kann dir auch ein paar Tipps geben............Auf die Tipp die von den Freizeitkartler hier kommen kannst verzichten, die haben nichts drauf^^
Habe die Ehre^^

senatore, man muss kein schafkopf-pro sein um zu wissen, dass man wenn möglich die sau suchen muss. falls man nicht die farbe der rufsau hat sollte man eine andere farbe anspielen aber auf keinen fall trumpf.

he-kopf in die schüssel-neuen acc?

das habe ich nicht gewusst Fl4sh du bist sicher ein sehr guter Spieler ^^
ich klopfe erst mal und dann spielt ja notfalls der Computer und der spielt so gut da staunt man blos so

@ konsul meld dich mal im verein kunos krabbelgruppe an. da findest du welche die es dir erklären, und auch solche die es lernen wollen

sojawasch.........wer im Glashaus sitz.............^^

da möchte ich mich auch anmelden, wie macht man das?

dummschwätzer san genügend dabei^^

https://www.sauspiel.de/forum/kategorien/268-...

wie dabei?

gugg da rein konsul...
da wir dir geholfen

Hallo Konsul,

Bei Rufspielen solltest du als Gegner zunächst immer suchen und als Partner immer den höchsten Trumpf vorspielen, den du hast.

Für weitere Tipps müsstest du mal verraten, ob du kurze oder lange Karte spielst, das macht einen großen Unterschied.

Dank euch für die nützlichen Tipps. Und auch für die weniger nützlichen...

@rami: ich gugg

Was mich mal interessieren würde.

Wenn ein Solospieler den Grasober (oder auch den roten) in der 1.Runde anspielt und ich habe die Solo Sau oder Zehn.

Soll ich die in den Stich reinhauen in der Hoffnung , das meine Mitspieler den Eichl Ober haben?

Im Prinzip ist das ja eine 50-50 Situation. Entweder er kann nicht mehr als den Gras Ober , oder es ist eine Finte .

Gibt es da sowas wie ne goldene Regel? (Begründung an einen Anfänger)

Wie siehts aus , wenn er den Grasober anspielt , mein MItspieler geht Risiko mit der Solo Sau und ich komm als nächstes: Erneut Volles Risiko mit der Zehn und der Vierte hat den Eichl Ober ? (hoffentlich dann)

Hab auch schon Spiele gewonnen , wo ich eben nicht den Zehner oder Sau reingehauen habe.

wenn du ehh nur 2 (beim rotn 3) tr hast auf jeden fall, da der spieler normal als nächstes ehh den alten anspielt und du die schmier dann sowieso verlierst, hast du mehr als 2/3 tr is es nich mehr unbedingt pflicht. die frage is halt immer ob du später die trschmier noch unterbringen kannst