Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Ex-Spieler namentlich kennzeichnen

Einige der Ex hat man ja gekannt, und ich finde es echt nervig, ständig nachzuforschen, wer welchen Beitrag gepostet hat...
Vorschlag: statt ex-sauspieler-0815 zukünftig ex-glubberer73-0815
Was haltet Ihr davon?

P.S. Hab mich als Beispiel genommen, um niemanden zu nahe zu treten

wen intresiert denn was die Ex mal gequatscht hat

ich finds nen guten vorschlag :-)

ich auch..

wenn ich an den datenschutz denke, kann ich nur nein sagen zu dem vorschlag.

Bei ebay wird doch auch geschrieben: "der ... ist kein Mitglied mehr.
Verstehe ich da etwas falsch mit dem Datenschutz?

Zumal das ja bei manchen gar nicht die echten Namen sein sollen!

hm, hat ein nick echt was mit dem datenschutz zu tun?

kuno... das nennt man gegenwind.

mir persönlich ist es lieber so, wie es jetzt ist. zum einen erfährt man dadurch, wie lange der ex schon dabei war, zum anderen hat es a bissal mit "beerdigen" zu tun: die alte hülle ist fort, man blickt auf das gerippe.

Persönliche Daten werden ja gelöscht.
Dass alte Spiele und Foreneinträge dem Nick zugeorndet werden, ist dem Spieler ja bei Anmeldung bewußt!

In anderen Foren bleibt der Name nach Austritt auch erhalten.

Also Datenschutz ist kein Argument.

Grubi, Du warst für mich ausschlaggebend den Fred zu erstellen.

Mir ist gestern Abend der Atem eingefroren, als ich gesehen habe, der Ersteller des Farbwenz-Fred ist nun ein Ex. Und ich wußte ja, der Fred ist von Dir. Das der Fred nur der "Doppelfred" aus dem Membersverein war, ist mir erst später aufgefallen....

Übringes: Wie lange der Spieler dabei war, würde doch erhalten bleiben. Ich will ja nur das "Sauspieler" ersetzen (lassen), nicht die Spielernummer.

ja ich fände das auch gut.

""Kuno@wenn ich an den datenschutz denke, kann ich nur nein sagen zu dem vorschlag.""

Kuno du solltest nicht denken, sondern Schafkopfspielen lernen.

Datenschutz, dass ich nicht lache - wenn man so eine Kacke reinschreibt, muss man die Leser schützen und nicht die Daten.

hm, glubberer, dein wunsch scheint sich schon erfüllt zu haben....

???

na, derProgrammiere ist geext, steht aber noch mit namen da....

Wäre schön, glaub i aber net.
Denke da hängt was...

could scho be.....

der ist nur gesperrt, aber noch da.

wie bitter.....

Hat ja auch keiner erwartet, daß des über Nacht umgesetzt wird.

Wäre froh, wenn überhaupt ma.

Agnes, denkt Ihr drüber nach?

Falls nein, akzeptiere ich das natürlich auch.

Also, Spieler die gesperrt werden, werden nicht ge-Ext, die die sich löschen lassen schon. Find ich auch gut so, denn wenn jemand nicht mehr mitmachen mag, sollte es ihm auch möglich sein, seine Spuren zu verwischen.

Und dann ist es auch gut, den Namen für einen neuen Spieler wieder freizugeben. Vor Agnes gab es nämlich eine Ex-Agnes und davor auch eine. Wäre die dann zur Ex-Ex-Agnes geworden? Ich habe nämlich länger gewartet, bis der Name frei wurde und habe ihn mir zwischendrin wirklich auch mal wegschnappen lassen. Als dann die 2. Agnes nimmer wollte, durfte ich endlich :)

Und speichert man dann den Namen, den der Spieler zuletzt hatte? Dann kann sich doch jeder noch schnell umbenennen, z.B. in xyz123456789 und schon wisst ihr auch nicht mehr, wer sich da hat löschen lassen. Und es geht nicht, dass wir da die Namen vor dem Umbenennen noch zusätzlich speichern und anzeigen, dann löscht nämlich wieder jeder seinen Account, statt einfach einen anderen Namen zu nehmen. Denn ja, die Leute machen all das um eben nicht mehr sichtbar zu sein und das müssen wir vielleicht auch einfach akzeptieren :)

ok, überzeugt