Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: wie schaffe ich es als i-phone-Spieler, dem utzi-Standard zu genügen?

heute mal grubi-konstruktiv!

viele von uns kennen das problem: sobald ein (oder wenn's ganz schlimm kommt) mehrere dunkle flecken rechts oben im namensfeld erscheinen, ist es meist vorbei mit flottem spiel.

dabei schätzen viele user hier (unter anderem auch der eine oder ander i-phone-spieler) eine zügige spielweise. vor einigen tagen habe ich nun im selbstversuch herausgefunden, woran das problem liegt!

bevor ich selber so ein ding hatte, meinte ich immer, daß läge daran, daß die herrschaften gerade so positioniert seien, daß sie kein vernünftiges netz zur verfügung haben.

die sache ist dabei häufiger umgekehrt: das i-phone sucht sich ständig die "beste quelle". wenn man an einem ort ist, wo man sowohl mobilen datenempfang als auch w-lan hat, springt die kiste ständig zwischen den zugangswegen hin und her; dies macht genau das von uns ungeliebte muster beim spiel.

daher schalte ich, wenn ich w-lan habe, konsequent den mobilen datenempfang ab, und o wunder, ich bleibe kaum noch hängen.

ausser, die app selbst hängt sich auf. dies passiert seltener als vor dem letzten update, ist aber leider immer noch ein häufiger begleiter.

probiert es doch mal aus, liebe i-phone-spieler!

Ich dacht immer da stehen so gestandene bayrische Mannsbilder mit Lederhosen und dicken Fingern. Und mit ihrem kleinen Finger berühren sie beim Versuch eine Karte auszuspielen gleich das 1/2 Display. Und dann schreien sie immer Luja sag i!!! Aber ne Karte auswählen klappt halt ned.
Und jetzt is des gar ned so?

Also, ich spiel ja mit dem iPad, umgekehrte Erfahrung gemacht wie der Grubi: beim mir ist UMTS daheim und an fast allen Orten dieser Welt (die Betonwände im Büro sind ein ernsthaftes Problem), solange ich mich nicht bewege, absolut zuverlässig - und zwar deutlich stabiler als das heimische WLAN. Insofern darf ich daheim immer nicht vergessen, WLAN auszuschalten.