Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Regelfrage

Hey Leute, bin ein wenig verwundert über eine Regel beim sauspiel. Also ich hab gelernt - was natürlich nicht richtig sein muss - dass man die angesagte Sau weder schmieren noch ausspielen darf. Geht aber hier und wurde von meinen Gegenspielern auch schon so gemacht.
Ist das so richtig?

Danke für die Aufklärung!

E69 03

schmieren darfst sie nicht. Geht auch hier nicht.
Ausspielen ist erlaubt.

zu erwähnen sei vielleicht noch das Davonlaufen. Ist der Gerufene zuvor davongelaufen, darf er die Sau auch schmieren.

Ausspielen ist meines Erachtens immer und überall erlaubt

und beim letzten stich darf man sie natürlich auch schmiern

http://www.schafkopfschule.de/html/regeln.HTM#2.5

2.5.2. Der Spieler mit der gerufenen Sau ist Mitspieler und muss die Sau immer zugeben, sofern die Farbe in der Ruf-Sau angespielt wird. Er darf, ehe er die gerufene Sau zugegeben hat, nicht zu erkennen geben, dass er der Mitspieler ist.

2.5.4. Wenn der Mitspieler mindestens vier Karten mit der Ruf-Sau in der Ruf- Farbe besitzt, kann er davonlaufen (unter der Ruf-Sau ausspielen), solange die Farbe noch nicht gespielt war und er noch alle vier Farbkarten in der Hand hält.

2.5.5. Nachdem die Ruf-Farbe bereits einmal gespielt war (und durch Davonlaufen nicht zugegeben wurde), kann die Ruf-Sau gespielt oder geschmiert werden. Wurde die Ruf-Sau nicht gesucht, so darf sie erst im letzten, dem 8. Stich, zugegeben werden. Der Mitspieler, der die Ruf-Sau hat, kann diese zu jedem Zeitpunkt anspielen, sofern er an der Reihe ist.

*kopfkratz*Er darf, ehe er die gerufene Sau zugegeben hat, nicht zu erkennen geben, dass er der Mitspieler ist.
also farbe spielen als mitspieler?

Er darf nur nicht "Huhu, ich bins" schreiben/sagen^^

danke für die erläuterungen

kratti: Ich glaube das bezieht sich eher auf mündliche aussagen etc.

In den Regeln steht ja nicht drin, dass er nicht Trumpf spielen darf, genauso wenig, wie ein Spieler auch Farbe spielen darf nach Regel.

Es hat sich manifestiert, dass man durch einen Trumpf zeigt, ich gehöre zu dir. Das steht aber nirgendwo in den Regeln. Genauso wenig wie die eine Farbe anzuziehen um zu zeigen, dass man die andere frei ist....

Deswegen ist der Begriff "Falschspielen" auch falsch gewählt. Als Nichtspieler Trumpf zu spielen ist oft blödsinn, aber regelkonform.