Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Fehlerberichte: wenn zum zweitn mal gsuacht werd mussma de sau zugem oder ???

ich kenns nur so oder woas jemand was anders

was meinst du genau? mir is net klar, was du meinst? du meinst wenn du davonläufst und die farbe kommt dann irgendwie..wie auch immer nochmal?
nein..man muss sie nur dann zugeben, wenn man nicht davonlaufen kann und sie angespielt wird..dann aber immer...kann man davonlaufen, darf man sie beliebig schmieren oder sonst wo reinwerfen.

kenns a so wie alex, deswegen lauft ma ja davon, damit mas
dann schmiern kann

Wenn man weglaufen *kann*, ist es aber noch nicht und sie wird angespeilt muss man sie schon auch zugeben.

Ist man jedoch schon weggelaufen kann man sie nach belieben beigeben oder nicht beigeben. Afaik.

und was wenn man weggelaufen ist der mitspieler schlauerweise später "nochmal sucht" ? (dumm muss man sein ;))

Siehe mein zweiter Satz.

Nebenbei...eins stört mich tierisch..
wenn man jodeln (also davonlaufen) kann...dann isses mir schon ein paar Mal passiert, dass...ach am Besten Beispiel:
Ich hock links von meinem Mitspieler und werd auf Eichel gerufen, welches ich vier mal hab..im Anspiel von dem Mann links von mir kam Grün..wo mein Mann die Ass hatte und ichs frei war..also hab ich ne Eichel Zehn geschmiert...dann kam Trumpf..ich mitem Alten rein..und wollt davonlaufen..ging nit mehr...weil ich ja ein Eichel weggeschmiert hatte...is das regelkonform?

oO Ne das ist nicht regelkonform. Da müsstest Du weiterhin weglaufen können. Ist wohl meine Schuld.

Also, ich kenns aber so, dass das schon konform ist.
Davonlaufen kann nur, wer zum Zeitpunkt des Davonlaufens ausser der Rufsau noch 3 weitere Karten dieser Farbe auf der Hand hat.
Wenn er 5 Eichel incl Sau gehabt hätte und eine davon schmiert, könnte er m.E. weiterhin davonlaufen, wenn er am Ausspielen ist, wei dann hat er ja immer noch 4, und Eichel war ja noch nicht angespielt.

Zitat von der Schafkopfschule, die ihr ja als Referenz verwendet:
------
2.5.4. Wenn der Mitspieler mindestens vier Karten mit der Ruf-Sau in der Ruf- Farbe besitzt, kann er davonlaufen (unter der Ruf-Sau ausspielen), solange die Farbe noch nicht gespielt war und er noch alle vier Farbkarten in der Hand hält.
------

hab nen Kumpel gefragt der hat gemeint, dass es diese Regel gibt..sie aber nicht gängig is..ich fänds besser, wenn man auch nach Abwurf weiterhin davonlaufen kann...

Ergänzung: Nunja..auch die Schafkopfschule ist nicht unfehlbar..ich fänds eh am Besten wenn für Schafkopf wirklich mal einfach eindeutige Regeln festgelegt werden, die zunächst mal überall verbindlich gelten und dann bei Bedarf verändert werden können....aktuell isses ja nun so, dass wirklich an jedem Tisch andere Regeln gelten..s nervt irgendwie...

Ja, schon klar, dass die Schafkopfschule nicht unfehlbar sein mag, aber irgendwas müssen sie ja als Grundlage heranziehen.
Ist doch bei fast allen Spielen so, dass sich regionale Sonderregeln einschleichen, sogar dann, wenn es eigentlich schriftliche Regeln gibt.
(Ich kenn z.B. ein paar verschiedene "Risiko" - Regeln... Aber ich kenn keine Gruppe, die genau nach der beigelegten Anleitung spielt)

Woher willst Du also alternativ eindeutige Regeln heranziehen?
Es gibt eindeutige Regeln von hier und andere eindeutige Regeln von dort.

Du kannst ja mal eine Gesetzvorschlags-Petition an den Bundestag eingeben (Antrag für ein SkGmvR).
Und dann, wenn alles läuft, kommt die EU und verbietet den Wenz ;-)

Dann drucken wir halt ein neues Blatt mit Vertretern irgendwelcher ethnischer Minderheiten als Unter, dann kommt der Wenz mit Verweis auf potentielle Diskriminierung davon. ;)

Also bei am Schafkopftunier, nach Regeln z.B.: Hat man 4 von der Farbe darf man unten rauskommen, wenn gsucht ist muss man allgemein zugeben, wodurch sich ein zweites mal suchen nicht ergibt. Wenn man z.B. 4 auf der Hand hat bleiben ja nur noch 2 übrig, heisst der Mitspieler und ein Gegenspieler.

Mist, jetzt hab ich das schon umgebaut im Server. Aber Hilftnix hat wohl recht. Und wenn wir überhaupt jemals verbindliche Schafkopf-Regeln in die Welt gesetzt bekommen, dann doch nur über die Schafkopfschule oder über ... uns. ;-)

Ich sehs schon kommen. Sobald wir 2 Mio Sauspieler haben (Mitte 2008 ^^), machen wir eine Urabstimmung aller Schafkopfer dieser Erde über das ab dann verbindliche Regelwerk. Und Seperatisten werden vom Mischbug heimgesucht!

nach über 2 Jahren eine Antwort auf diese Frage zu erhalten dachte wohl auch keiner mehr :-D

Die Wahrscheinlichkeit dass nochmal gesucht wird is bei 6 Karten der Farbe im Deck schon sehr gering wenn allein der Gerufene 4 davon hält...

wie bittscheen ko ma de ruf zweimoi rufen , wenn i de ja beim erstnmoi zugehm muas?

na zweimal rufen könnte nur der Spieler, wenn er eben die Ruf 2 x hat + 4 x der Mitspieler. Aber das wird er dann wohl erst machen, wenn keiner mehr einen Trumpf hat, oder er selber nix mehr anders.

dann würde er aber nicht zweimal rufen sondern zweimal suchen, denn rufen kann er sie ja nur einmal - bei der spielansage. Mag ein wenig kniebohrmodusmäßig wirken, die Tatsache, dass hier aber auch manchmal Leute reinschnein, dies noch lernen wollen, sollte uns schon eine Mahnung an gewisse Genauigkeit sein.

stimmt Done, aber wenn der Mitspieler unten rauskommt, dann hat er die Ass ja noch. Dann könnte ja der Spieler, der 2 x die Farbe besitzt, sie nochmals spielen. Aber der Mitspieler muß ja dann die Ass nur reingeben, wenn er die anderen schon weggeschmissen hat.

passiert das häufig?;-)

bua, irgendwie muss man ja dem gegner die trümpfe ziehn... ;)