Tratsch: Wo bleibt der Nochschnellerspielerverein?

Moped-Done, 14. Januar 2012, um 15:51

Es ist immer wieder ermüdend: Es werden bis zu 8 (!) Karten ausgegeben, es gibt geradezu unzählige verschiedene Spielversionen und (zumeist) vier Spieler, die auch noch die Möglichkeit haben, sich (im wirklichen Leben) durch das gesprochene und hier optional auch noch durch das geschriebene Wort im Tratschfenster zu unterhalten. Es soll sogar Spieler geben, die sich vor dem bloßen Hinwerfen einer Karte über die Sinnhaftigkeit dieses Tuns Gedanken machen...
Dies alles führt dazu, dass das Spiel auf unnatürliche Weise verlangsamt wird. Warum kann es nicht endlich etwas flotter zugehen? Warum immer diese öde Entschleunigung?
Wie wäre es also, nur eine einzige Karte pro Spieler auszugeben? Der Spieler mit der höchsten Karte gewinnt. Klopfen/Legen/Doppeln/Kontra/Re/Bock/Hirsch/Elch ist natürlich Pflicht, man will ja schließlich am Ende eines raschen Schafkopfabends in irgendeiner Statistik aufgeführt sein.
Wäre das nicht schön?

hosenlatz, 14. Januar 2012, um 15:56

:-)

krattler, 14. Januar 2012, um 15:57

brüll!

Ex-Sauspieler #71780, 14. Januar 2012, um 16:02

Voll dafür

joerg1810, 14. Januar 2012, um 16:05

i brech zam!

Rami, 14. Januar 2012, um 17:00

lol

Ex-Sauspieler #156973, 14. Januar 2012, um 17:08

Ui, endlich kimmt da Schafkopfpoker!

Hexenmeister, 14. Januar 2012, um 17:10

Gute Idee,
aber was spiel ich wenn ich den alten hab.
an Geier oder Herzsolo?
hm

kartnliesl, 14. Januar 2012, um 17:17

auf alle Fälle an Tout!

Tecumseh, 14. Januar 2012, um 17:36

manche Leute geben da wahrscheinlich noch taktisch Kontras drauf. Er könnt sich ja verschmeissen....

thx Done 4 making my day :-)

Pete, 14. Januar 2012, um 18:24

Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, daß Sauspiel bezüglich dieser von mir massiv unterstützten Forderung niemals einlenken wird. Daher bin ich dazu übergegangen, im Rahmen der hier vorgegebenen Möglichkeiten alles für ein wenig mehr Geschwindigkeit zu tun, indem ich einfach gar nicht mehr nachdenke, sondern nur noch Karten reinwerfe. Das ist schnell - das macht Spaß!

P. S.: Kennt jemand eine günstige Privatkredit-Vermittlung, die nicht so sehr viel Wert auf Sicherheiten legt?

Da_Utzinger_Rudi, 14. Januar 2012, um 19:31

Einwandfrei Moped, wenn du langsam spielen willst bist hier auf Sauspiel genau richtig. Hier gibts keinen der versucht den Spielfluss ein wenig aufrecht zu erhalten. Wenn gesucht wird und ein Spieler hat nur die Möglichkeit die Rufsau zu legen wird da noch extra lang bis die 7 Uhren die Sauspiel einblendet abgelaufen sind über den Spielzug überlegt.

Auch bei der letzten verfügbaren Karte wird da noch richtig verzögert. Einige wollen sie wohl ned hergeben und gleich fürs nächste Spiel behalten. Hier wird auch primär nicht geschafkopft sondern ein Wettbewerb ausgetragen wie lang ein Schafkopfspiel maximal dauern kann.

Also ned beschweren Moped, hier is des Paradies für dich und deines gleichen!!!

LXR, 14. Januar 2012, um 21:55

und ich hab mich die ganze zeit gefragt, warum ich mit meiner langsamen verbindung an die schnellen tische vom utzinger rudolf nicht draufkommen kann
in meinem kuhkaff sind zwar schon die schnelleren leitungen verlegt, aber die betreiber konnten sich noch nicht mit der telekom über die genauen modalitäten einigen
lieber utzinger rudolf, könntest du da mal intervenieren, damit auch ich vll in den genuss des schnellspiels kommen kann

in hoffnungsvoller erwartung auf SCHNELLE ERLEDIGUNG DES PROBLEMS

da LXR

Da_Utzinger_Rudi, 14. Januar 2012, um 23:35

Steht irgendwo Entwicklungshilfe für Bauern und Hinterwäldler auf meiner Stirn?

Und nochmal für dich, Sauspiel läuft flüssig auf jedem Kack-DSL, doch jeder is selbst dafür verantwortlich seine Software aufm neuesten Stand zu halt. Wenn ein Trojaner den du dir auf ner "heiße Omas machens dir dreckig"-Seite eingefangen hast ne Menge Upload verursacht ist das nicht mein Problem.

Grüßle da "Rudolf"

Ex-Sauspieler #213041, 14. Januar 2012, um 23:44
zuletzt bearbeitet am 14. Januar 2012, um 23:49

Die alten Leute spielen eben nur langsam weil sie das Spiel nicht können und ewig nachdenken welche Karte sie legen können.

Wenn sie immer daherkommen langsam spielen wäre gemütlich dann sollen sie eben ein Kaffeekränzchen machen.
Das wäre der richtige Rentnersport.
Kartenspielen sollten sie nicht wenn ihr Gehirn zulange braucht beim überlegen welche Karte zu spielen ist .
Hinterwälder, also Leute die zulangsames Inet angeblich haben sollen sich dann mit anderen solchen zusammentun die auch langsames Inet haben und nicht solche mit schnellem Inet belästigen,die schnell spielen wollen.

LXR, 15. Januar 2012, um 00:10

mein lieber utzinger rudolf

was von meiner ansprache hast du NICHT verstanden

ich wäre froh wenn ich irgendeine kack-dsl scho hätt

es würde eine 16000 zur verfügung stehn, die meine derzeitige ned-amoi-6000 ersetzen würde...

bitte um deine intervention

ein nochmaliges VERGELLTS-GOTT im voraus

da LXR

krattler, 15. Januar 2012, um 00:23

lxr, da habe ich jetzt ein verständnis problem...
vergelt oder vergällt, was ist gemeint?
macht ja in verbindung mit gott einen himmelweiten unterschied....

LXR, 15. Januar 2012, um 01:27

ja, also, ehrlich gesagt, a GELD war mer da am liebsten...lol

na, aba ehrlich gesagt, utzinger rudolf, i mog a ned diese HINAUSZÖGERER, aba a weng Verständnis für die Bauern und Hinterwäldler tat der ned schada

NOTHING FOR UNGOOD

serave, 15. Januar 2012, um 08:43

Auch mit dem Risiko, dass ich bei dem Fred jetzt gleich eine auf die Mütze bekomm.

Ich glaub es ist schwer einen Kompromiss zu finden zwischen "Tratsch" sprich Chatfenster und flüssigem Spiel.

In der Realität gehört ja neben dem Schafkopfspiel an sich auch das gesellige, sprich die Kommunikation (ob verbal oder nonverbal) dazu. Das soll dieses Fenster m.A. nach so weit wie es geht nachempfinden.

Ich outet mich hiermit, dass ich auch ein "gm, ds oder schad" in dieses Fenster schreib.
Klar kann man auch Bücher reinschreiben, aber es ist doch ein sehr individuelles Gefühl, was schnell ist und was nicht.

Daher hoffe ich auf Rücksicht von den Vielschreibern und um Nachsicht von den Schnellspielern.

Ex-Sauspieler #216757, 15. Januar 2012, um 13:03
zuletzt bearbeitet am 15. Januar 2012, um 13:07

bei dir wundert uns eh nix mehr!

und scho wieder ist der lxr der stein des anstoßes. kann den nicht mal jemand aus sauspiel verbannen?

Hexenmeister, 15. Januar 2012, um 15:40

Der Utzinger wohnt doch im Allgäu oder? ^^

Ex-Sauspieler #213041, 15. Januar 2012, um 15:56

Der Utz Mutz wohnt doch überall wo es etwas umsonst gibt.

cravallo, 15. Januar 2012, um 15:58

*gg*

zur Übersichtzum Anfang der Seite