Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: tische

warum mus ma mitglied sein für spieleinstellungen? i find des bled. und ihr?

Ich versuch's mal:

Es gibt gewisse Anreize, den "Mitgliedsbeitrag" zu entrichten. Dazu gehört eben die Spieleinstellung, aber auch noch einige andere Dinge. Irgendwoher muß das Geld für die Firma "Sauspiel" ja kommen, oder nicht?

Um auf Deine Frage zurückzukommen: Ich finde es so in Ordnung.

man muss überall für besondere Wünsche bezahlen. Ich denke, Sauspiel ist immer für uns da und da sollten wir nicht meckern, sondern entweder den Beitrag zahlen oder zufrieden sein, mit dem was umsonst ist.

...und vor Allem, DASS da einiges werbefrei umsonst ist!

2

kriegst du woanders den zucker denn GRATIS in den hintern geblassen...ob´s UMSONST IST , ist dann ne andre frage...lol

Wie hieß es letzens in unserer BWL-Vorlesung:
"There's no free lunch" - zu deutsch: Man bekommt nichts geschenkt.

In Anbetracht dessen, dass Sauspiel ein profitorientiertes Unternehmen ist, bekommst du hier eh 'ne ganze Menge geschenkt'.

und doch is manchem scho a 5er im monat zvui...tztztz

des is also umgerechnet ne schatel zigaretten weniger im monat...kaum spürbar

oda zwoa bierchen weniger...na saufsch hoid amoi a stund nix, what shells

uswusf

Abgesehen davon, dass es das XXXXXXte mal ist, das jemand sowas dummes fordert,müssen sich trotzdem immer alle dran aufhängen oder?

Das spiegelt das ganze Forum hier wieder...

@MatzeNbg
Schau moi, seit wann der Fragesteller ("eichel-ass") in Sauspiel is und seit wann Du. San fast 3 Jahr Differenz. Ois Newcomer wird ma dann doch nomoi fragen dürfen, wieso und warum.

Du hast meinen Post definitiv nicht verstanden

kennidi, erst richtig lesen, bevor du schreibst^^

Generell ist das das gute Recht von Sauspiel und nachvollziehbar aus den oben all genannten Gründen.
Allerdings Wohltäter sind sie bestimmt auch nicht, ggf. wie "zatho" schreibt ein Profit orientiertes Unternehmen.
Bei absolut kostenpflicht wäre die Abwanderung auf andere Portale (gibt ja noch welche) vl. zu groß und so ist auch ein Köder da, dass man von kostenlos zu kostenpflichtig wechselt um die genannten Features zu erhalten.
Also umsonst ist sicherlich nicht wegen der Nächstenliebe. Aber das ist ja auch okay so... leben im Kapitalismus.

dürfen ruhig was verdienen; machen sich ja auch jeden tag arbeit damit.und wer alles geschenkt haben will, sollte sich besser an unseren staat wenden, da klappt des besser

es ist halt immer gleich, es sollen immer nur die andern zahlen/leiden. und mir das meiste geben, eh klar. aber warum soll ich dafür was tun?

so gehn wir zugrunde

gereitzt...