Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Aufglegter Schafkopf

Hi ihr,

sagt mal kennt jemand die genauen Regeln für den aufglegten Schafkopf? Kann man zu zweit spielen und ist sozusagen eine Lernhilfe fürs weitere Schafkopfen. Ich hab das als Kind immer mit meinem Vater gespielt (so im Alter von 8-10 Jahren), kann mich aber nimmer genau daran erinnern. Ich weiss nur noch, dass wir 4x2x2 Karten hatten, davon 4x2 verdeckt und die gleiche Anzahl offen daraufgelegt. Dann konnte man ausspielen was aufgedeckt daliegt und die darunter liegende Karte umdrehen. Der Gegner musste natürlich nach Schafkopfregeln zugeben, stechen oder wegschmeissen.So musste man sich merken, was noch verdeckt rumliegt und natürlich mal die Unter und Ober zählen. Soli, Wenz u.s.w. gab es natürlich nicht, man spielt mit Ober-Unter und Herz als Trumpf.

also, erst jeder vier verdeckte, vier offne obendrauf, und dasselbe nomal. i kenns so, dass ma nur (farb?)wenzen und solo spielen kann (bei deiner variante wärs ja a permanentes herzsolo); wenn du gibst, sagt halt der andre wenz oder ...solo oder weiter, und dann bist du dran, kannst weiter sagen oder auch spielen nach den üblichen "vorfahrtsregeln". will keiner, dann isses herzsolo, sozusagen. so lernst halt die verschiednen spiele, die trumpfreihenfolge und spielreihenfolge und as punktezählen...

Danke baumbua, jetzt langsam dämmert es wieder. ;-)

gerngscheng!

ich kenn das als Offiziersschafkopf... hab das gefunden:

Offiziers-Schafkopf
Wird zu zweit (auch Bauern- oder Räuber-Schafkopf genannt) gespielt. Der Geber legt dabei je 4 Karten verdeckt auf den Tisch. Anschließend werden weitere 4 Karten offen auf die verdeckten Karten gelegt. Nun muß der dem Geber gegenübersitzende ein Spiel ansagen, wobei er nur 4 Karten kennt. Als nächstes erhält der Geber 4 offene Karten, die ebenfalls auf die verdeckten Karten gelegt werden und kann nun Spritz`n.
Für das weitere Vorgehen gibt es 2 Varianten. Die einen geben die restlichen 16 Karten so aus, wie die ersten (also jeweils 4 verdeckt und 4 offen). Die anderen nehmen jeweils 8 Karten in die Hand. Wird eine offenliegende Karte zugeben, so wird die verdeckt darunterliegende aufgedeckt. Ansonsten gelten die allgemeinen Schafkopf-Regeln.

des ham doch garantiert welche erfunden, die so besoffen waren, dass sie keine 8 karten mehr in der hand halten konnten...

@Bert

na, wo zwei schon unterm Tisch lagen....

wennst an glastisch nimmst, können die ja dann mit den umdrehten trotzdem mitspielen;)

also i kenns des ma die zwäten 8 uf die hand nimmt..dadurch is ma eher gewzungen mitzudenken und sich vorzustelle was no fehlt...

mir hams immer gspielt als permanentes herz solo...

... na solang ihr ned grufen habts...^^

該文章的作者應該打破從柵欄版權投訴。知識產權與這樣的。