Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Verlieren

Hallo zusammen.

Kommt wahrscheinlich etwas merkwürdig rüber aber ich wollte mal fragen ob jemand mein folgendes Problem teilt.
Ich bin seit c.a. einem halben Jahr bei "Sauspiel"
Ich hab zu 90 Prozent alle Spiele verloren bzw. auch über Wochen überhaupt kein Solo bekommen.
Wie kommen denn hier bitte Spieler auf z.b 1300000 Punkte?
Kann mir das jemand erklären?

Ich danke euch

alroberto

hm, 14% spielerquote bei knappen 10.000 spielen is echt net vui. aber das was ansagst gewinnst mit hohen prozentsätzen. kann das sein, dass du eher ein vorsichtiger spieler bist?

jop, wollt i grad a schreibn:D

Ja. schon ein wenig vorsichtig.
Aber wie kommt man auf soviele Punkte wie oben geschrieben.
Die müssen ja Tag und Nacht spieln.

Hartz4.

Naja, ein paar Spiele mehr brauchst Du für so viele Punkte natürlich auch:-)
Etwas Glück schadet natürlich keinesfalls...
und Können ist, in aller Bescheidenheit, dann schon auch dabei.

also, 10000 Spiele wie bei Dir ist ja auch ned wenig im halben Jahr, alroberto.
Und ich sag mal, gute Spieler schaffen im Langen so fünf Punkte pro Spiel im Schnitt, sehr gute oder risikobereite mehr. Im kurzen geht es schneller.

Und die Diagnose wurde ja schon erstellt. Du spielst viiiiiiiel zu wenig.

MOMENT mal da hab i a was zum sagen.
Also i hab scho viel gspielt scho viel verloren und gewonnen, aber es gibt immer wieder Gewinnphasen da kannst jeden blödsinn spuin und des gwinnst weils super für di steht und dann gibts auch mal der Verlierphasen da is besser man spielt gar nix weil nix geht und alles gegen di steht.
Nur dass Verhältniss zwischen den beiden Phasen liegt bei ca. 40% Gewinnphasen:
60% Verlierphasen.
Also was i an Punkten hab is Glück :-))
Gruß Mara

Du spielst auch zu wenig.

ich spiel zuwenig und verlier trotzdem... :-(

Spieler unter 20% erkennen halt auch nicht,
was a Spiel ist und können folglich auch nichts gewinnen!

...ned genug, wenns mi fragst...lol

*duw*

wichtig ist halt iwann bei vielen spielen, drauf achten, auch ein 10erl kann viel sein auf dauer, einmal schneider frei bei 50 spielen mehr ist dann auch schon einiges...lieber ausm schneider und n stich weniger als im schneider und dafür mehr stiche. und dann halt auch mal risiko sauspiele spielen - alles was du mindestens in 51% gewinnst sollte man spielen - wenn man gscheid klopfen kann...

Ich hab auch erst 7800 Punkte obwohl ich viel spiele....:-)

mann progi, bist du gut. i hab no viel weniger zfx

:-)
Waren alles nur Testspiele ob die Verbindung hält mit dem iphone lach

Pfui Progi, wie kann man nur sooooooo tieeeeeeeef sinken. Schäm dich.

ok

Also, seit Monaten geht bei mir gar nichts mehr, Punkte werden immer weniger, von einer schlechten Phase kann da keine Rede mehr sein.
Das man nach so einer langen Negativserie keine Bock mehr auf Sauspiel hat dürfte klar sein.

dann kannst aber kein langjähriger Clubfan sein!

hat doch mit`n Glubb nix zu tun ;-))))

Punkte werden immer weniger??? Du hast jetzt 9000P weniger als dein Höchststand. Wo is da die lange fase?
Ich hab von gestern auf heut 10000 verloren weil nix mehr kam, und wenn dann stands so besch.... das es grausam war.
Na ja ein paar Fehler hab ich gestern auch gemacht nach ein paar Wodka/Bull gg.
Wird scho wieder *hoffestarkdarauf*

Also wenn ich seit fast vier Monaten um die 145-150T rumtolle ist das bei mir ein " lange " Phase. Es geht mir ja nicht um die Punkte ( wenn ich wüsste das es mit dem zurücksetzen auf Null wieder besser geht hätte ich kein Problem diese auf O zu stellen ) mich nervt dieses Blockade die irgendwo bei 152T liegt, hab ich die erreicht kann ich mir sicher sein das es wieder nach unten geht.
Aber wie du schreibst...... werd scho widda :-))