Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: max angezeigte Punkte

Hallo alle die's interessiert.

Neulinge erschrecken oder san ehrfürchtig wenn wer z. B. 300.000 Punkte hat.
Ich würde die Punkte zwar ewig weiterzählen und abrechnen, jedoch nur z. B. bis max. 30.000.

Das würde ca. 300 Euro entsprechen, die einem erfahrenen Spieler normalerweise für immer reichen.

Außerdem kann man ja im Privatleben auch nicht jedem Anderen in den Geldbeutel rein schauen, ob/daß er zum Schafkopfen ein paar Tausend Euro mitgebracht hat.

Letzlich sieht es bei keinem protzig aus und die Neulinge haben "keine Angst" mehr.

Also zusammengefaßt.
Start mit 3000 wie bisher - und ab Erreichen von 30000 (oder so ähnlich) bleibt immer dieser Wert stehen, solange er nicht unterschritten wird. Der Punkte-Inhaber sollte aber selbstverständlich für sich sehen, was er genau an Punkten hat.

Was meint ihr - bzw. bei überwiegender Zustimmung -
könnte man das einführen/programmieren ! ?

Also im ewigen Streit meine Punkte - Deine Punkte
Millionen schubsen.
Punkte zuschustern
usw. bla bla

ist das der beste vernünftigste und durchdachteste Vorschlag den ich hier im Forum lesen durfte.
Klasse!

gute Idee

jo, dem kann man nur zustimmen, hätte da auch überhaupt keine Probleme damit

aber ich verbreite doch so gerne angst und schrecken :((

gute idee, zumal der punktestand ja nicht unbedingt etwas über erfahrung und können der spieler aussagt. es spielen ja auch die anzahl der spiele z.b. eine rolle

lange keinen so kompetenten beitrag gelesen^^

musste das sein? senego......????? ^^

Mir wärs recht. Es würde aber wahrscheinlich unglaublich viele Beschwerden deswegen hageln, darum halte ich es nicht für durchsetzbar.

seh ich auch so.

2

vorallem wegen der "platzhalterin" :-D

gar nicht schlecht, nach unten gibt es ja auch einen Anschlag bei 0 bzw immer wieder aufladen auf 3000.
Einen Anschlag oben wäre auch nicht schlecht.
Ob es nun 30.000 oder auch 100.000 sind.

in die wirtschaft geh ich ja auch nur mit einigen wenigen euros, mein vermögen liegt ja bekanntlich auf der bank.

Zustimm.

Ich würd die Obergrenze auf 3Millionen setzten.

Wieder ein absoluter Blödsinnsfred.

Des langweilt doch, wenn ich 1000de von Jahre 30Tausend Pt hab.

wieder einer der ewig leben mag^^

der Name ist Programm :-)

@Hexerer I versteh den Vorschlag so, dass du genau wie jetzt den Zuwachs und die Abnahme Deiner Punkte begutachten kannst. Die anderen Spieler sehen aber nur noch: Hexenmeister >30.000.
Damit hätte jeder weiter den Anreiz für sich die Punkte zu steigern...

mei, jetzt seids mir nicht bös, und ich bin mir durchaus bewußt dass es erheblich wichtigeres auf der welt gibt, aber:
1. alle die hier massig punkte haben, haben mal mit 0 oder eben 3000 angefangen und sich auch nicht weiter abschrecken lassen und einfach gespielt.
2. es finden doch, gerade auch unter "befreundeten" spielern ständig mehr oder weniger edle wettstreite statt. es wird versucht sich gegenseitig zu überholen, es wird gutmütig angegeben und gespöttelt, wie halt im richtigen leben auch. das müsste man dann leider lassen...
3. es gibt ja die berühmten pädagisch ach so wertvollen "spiele ohne sieger und verlierer", die meist eines eint: sie sind sterbenslangweilig, daran erinnert mich der vorschlag
4. stattdessen erinnere ich an eine, nach meinem dafürhalten geradezu geniale idee unseres muinas. nämlich, die statistik in 1000er, denkbar fänd ich auch 10 000er schritten auszuweisen. dann könnt man nämlich selber sehen wie man sich spielerisch tatsächlich "entwickelt". die punkte, und das kann man ja jedem in erfurcht erstarten anfänger durchaus so sagen, sind nämlich tatsächlich nur interessant in bezug zur anzahl der gespielten spiele.....

Spielverderberin :D

Nee, ich danke Dir für den netten Post. Also ich verstehe schon, wenn es für manche Spieler demotivierend ist, logo nervt das, wenn man nie eine Chance haben wird, auf der Ehrentribüne ganz oben zu stehen! Nur liebe Leut, das lässt sich echt schlecht ändern, die anderen haben da schon bissl ein Gewohnheitsrecht, man kann einfach nix “wegnehmen”. Aber, durch fleissiges Spielen und Lernen füllt sicherer Punktekonto sicher auch ganz beständig und ist hoffentlich bald prall voll!

super Idee

oder gleich ab 30000 nullen, es langt doch die Ehrentribühne mehr braucht man nicht in der WS

die hälfte habens e nur durch Betrug ergaunert und es wird nix unternommen

agnes ich habe gedacht die anna81 wurde genullt,schaue doch mal ihr profil an wird da nix unternommen???

wenn ich spiele finde, die nicht korrekt sind, dann ergreife ich Maßnahmen und lösche alles mögliche, je nach dem wie arg der Verstoß war. Was ich nicht mache, ist allen Spielern nach zu spionieren - geht auch gar nicht, sind ja viel zu viele. Aber Denunzianten brauchen wir deshalb auch nicht, oder? Du hast noch nie ein Spiel mit ihr gemacht, wo ist denn da bitte Dein Schaden?

hab mal ein bisserl gerechnet:
punkte geteilt durch spiele
denke, dies sagt tatsächlich die spielstärke des spielers aus. hochinteressant daß einige der
ühundertausendpunktespieler tatsächlich nur auf einen gewinn von 1.31 cent/spiel kommen,während andere,"frischlinge" auf eine quote von über 10 cent/spiel kommen.
also-warum nicht anstatt der punkte eine art
schafkopfhandicap einführen.
nur weil jemand wenige punkte hat heisst das noch lange nicht das er´s nicht kann.
im umkehrschluss verhält´s sich´s ebenso.
eigentlich wollt ich ja die namen meiner rechenbeispiele auflisten, aber-hmmm fürchte, einige dieser "etablierten" spieler wären davon gar nicht "amused". deswegen-die frederöffnerin muss als beispiel herhalten
23367 punkte/2731 spiele=8.556 (handicap)

übrigens, damit liegts du sehr gut im ranking
bei der agnes gibts leider keine punkte zu lesen(gemein dieses)
viel spass beim durchforsten der "profiseiten"
aha-effekte garantiert.