Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Liebe Gemeinde: spuit oaner am Tisch (in echt, ned in hier) so, dass er "gsperrt" sogt, wenn er gsperrt is (mit fehl asse und so, ihr wisst scho)?

Liebe Gemeinde,

Wie in der oberen Frage bereits aufgeführt, hat mit jemand vor kurzem erzählt, dass sein Onkel irgendwo in Oberbayern am Stammtisch so spielt, dass sie "Gesperrt" sagen anstatt "Weiter", wenn sie gesperrt sind.

Mich interessiert, ob es eher ein Einzelfall ist, der vergleichbar ist mit Ramschregeln, wie z.B. nach gewonnenem Kontra oder im Gegenteil nach verlorenem, wenn keiner was Ansagt, usw. oder mit dem "Königlichen", "Genscher", "Schwein", "Superschwein" u.ä. beim Doppelkopf.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Hassmann

Noch nie gehört, leider! Fänds aber gut.

Servus Hassmann, ich habs noch nie gehört oder gelesen und gewünscht hat es sich auch noch keiner.

Dann will ich die erste sein! ;-)

Is auch eher eine Neugier Frage. Habs zum ersten Mal gehört und dann hat ein anderer glei genickt und da hab i dacht is was an mir vorbeiganga....

bei uns heißt gesperrt wenn ich z.B als fehl zwei assen habe kann ja nicht rufen aber will gerufen werden.

Genau... So kenn ich es auch... es gibt aber scheinbar "Gesperrt" als Ansage nicht zum spielen, sondern als Vorab-Info an manchen (vielleicht sehr seltenen) Runden.

Hab i noch nie gehört.
Bist da sicher, dass die da Schafkopfen?
Des is ja a absolutes No Go. Fehlte grad no dass er a no a Farb dazu sagt...
Dann dad se der hinter ihm glei leichter

Also bei uns derf man ned sagen, dass man gesperrt ist, drum sagt man allenfalls: "I derf ja nix sagen." ^^ hängt aber von der Runde ab.

also ich kenn auch von kneipenrunden, da sagt man gesperrt wenn man a ruf spielen will aber net kann. auf dem tunier ist es soweit ich weiss verboten wenns net vorher abgesprochen wurde.

ich kenn des halt als renouce. da sagt ma aber ganz normal weiter. zumindest bei fast alle runden die ich kenn. weiß aber eine, da ist es als spielansage ohne vorheriges weiter erlaubt

ich kenne das auch nicht. Aber wie schon senego schreibt, erst wenn alles weiter sagt und es wäre zum Beispiel "der alte muß Spielen", dann kann man sagen, dass man gesperrt ist. Aber ansonsten wäre das ja ein Spielverrat.

Also scheint es, als sei es eine regionale oder eher noch private Besonderheit.

Vielen Dank liebe Sauspiel Gemeinde