Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Fehlerberichte: kleine KLÖPSE, kleine Belohnung. Große KLÖPSE, große Belohnung!

na dann will ich mal ein neues fass aufmachen...

erstmal einen gruß an den geneigten leser!

jeder, der hier schon länger spielt, hat es schon wiederholt erlebt. gelegentlich entsteht nach so einem ereignis eine mehr oder minder verbitterte diskussion darüber, hier im forum wird das thema aber kaum behandelt (auch als vielleser ist mir dazu schon seit monaten nichts mehr untergekommen).

ein lieber mitspieler vergeigt ein spiel (wir wollen hoffen, unwissentlich). der liebe geber belohnt ihn unmitelbar daraufhin mit einem brett (bei manchen heisst das wohl auch granate). dieses zusammenttreffen, daß man gerade in der situation kaum als zufällig empfinden kann, führt in der folge meist zur auflösung der partie oder zumindest zu dicker luft. ich muß zugeben, verschiedentlich schon überlegt zu haben, diese eigenheit der maschine in mein taktisches arsenal einzubauen - bisher konnte ich mich jedoch dazu noch nicht entschliessen.

in der folge zur untermauerung zwei "tratsch"-auszüge vom tage.

beispiel 1 (für großen klops)

Spiel#186.120.798 beginnt.
Du hast geklopft!
josef1925 hat geklopft!
Emma007 sagt weiter.
Du sagst weiter.
josef1925 dad gern.
redhans22 dad gern.
josef1925 hätt an Farbwenz
redhans22 sagt weiter.
josef1925 spielt an Eichel Farbwenz.
redhans22 hat gestossen!
josef1925 hat gestossen!
josef1925 hat den Farbwenz gewonnen. josef1925 hat 87 Augen. Du hast 800 P verloren.
grubhoerndl: ?
Spiel#186.121.120 beginnt.
josef1925 hat geklopft!
redhans22 hat geklopft!
Emma007 hat geklopft!
Du sagst weiter.
josef1925 sagt weiter.
redhans22 dad gern.
Emma007 sagt weiter.
redhans22 hätt a Solo
redhans22 spielt a Eichel Solo.
redhans22 hat das Solo gewonnen. redhans22 hat 120 Augen. Du hast 800 P verloren.
grubhoerndl: und das dann als belohnung
Spiel#186.121.441 beginnt.
grubhoerndl: sehr fair vom geber
josef1925 hat geklopft!
grubhoerndl: kotz
josef1925 dad gern.
redhans22 sagt weiter.

beispiel 2 (für kleineren klops)

Spiel#186.124.586 beginnt.
josef1925 hat geklopft!
redhans22 hat geklopft!
Du sagst weiter.
josef1925 sagt weiter.
redhans22 dad gern.
juergenj88 sagt weiter.
redhans22 hätt a Sauspiel
redhans22 spielt Auf die Blaue.
josef1925 hat gestossen!
grubhoerndl: wieder ein glanzlicht danke
redhans22 hat mit juergenj88 das Sauspiel gewonnen. Sie haben 101 Augen. Du hast 160 P verloren.
Spiel#186.124.940 beginnt.
josef1925 hat geklopft!
josef1925: bitte
josef1925 dad gern.
redhans22 dad gern.
juergenj88 sagt weiter.
Du sagst weiter.
josef1925 hätt a Solo
redhans22 sagt weiter.
josef1925 spielt a Eichel Solo.
josef1925 hat das Solo gewonnen. josef1925 hat 77 Augen. Du hast 100 P verloren.

ich schlage vor, wir sammeln hier mal eine weile beispiele, um die häufigkeit dieses vorkommnisses abschätzen zu können.

lieben dank und gruß an alle, die mitmachen wollen.
und einen schönen gruß auch an alle, die dies nicht wollen.

Ich hoffe, daß ich dazu meine Meinung kundtun darf, auch wenn sie dem widerspricht. Falls der Thread anders gedacht ist, werde ich meinen Beitrag auf Verlangen gerne wieder löschen.

Ich habe soeben in einer netten Runde ohne Witz aufgehört, weil mir die Qualität meiner Karte peinlich wurde. Ich kann mich aber an krasse Spielfehler meinerseits nicht erinnern. Die Beteiligten werden Dir beides bestätigen können...hoffe ich.

Ich erspare es mir, einen Auszug meiner letzten Spiele zu posten. Da Du ja des Nachschauhens mächtig bist, darfst Du das gerne machen. Fakt ist, daß ich innerhalb einer guten Stunde beim "Zehnerlschubsen" (lang, 10-50 ohne Legen - danke, Taken!) über 14,- Euro gewonnen habe. An so einen Lauf kann ich mich auch kaum erinnern.

Nun gut, was ich eigentlich sagen will: Das kommt vor! Unabhängig von den Spielen, die vorher gespielt wurden - und vor allem, WIE sie gespielt wurden.

Ich kann mich live an solche Aneinanderreihungen guter Karten nicht erinnern. Ich denke aber, daß dies an der Tatsache liegt, daß ich WESENTLICH mehr Spiele hier mache als live. Da wird die Wahrscheinlichkeit solcher Serien wohl auch höher.

1. in meinem aufsatz steht aber nix von "notwendiger bedingung".

2. mir geht es ausschließlich um spiel-pärchen, wie oben beschrieben.

Ok - ich wollte damit sagen, daß das auch ohne Fehler vorkommt. Beim Kurzen wird das wohl sogar noch häufiger der Fall sein. Natürlich kann man tolle Spiele finden, wo der Spieler unmittelbar vorher einen Fehler gemacht hat. Bei der Anzahl von Spielen, die hier gemacht werden, kann das auch durchaus eine lange Liste werden. Es bedeutet halt nichts und wird niemals repräsentativ sein - meine Meinung.

Over & Out

Du unterstellst einer programmierten Anwendung gerade eine sehr hohe künstliche Intelligenz, indem es selbständig Spielfehler erkennt und anschließend darauf reagiert.

na dann......

is der fred net scho irgendwie vorhanden?
so viel analyse, daß ma sich nimmer spielen traut

Nur für den Fall, daß neue Sauspieler hier schmökern und sich wundern, daß sich die Firmenleitung zu solchen Theorien nicht äußert:

Das hat sie schon gemacht:

http://www.sauspiel.de/hilfe#27-wie-funktioni...

Mich würde doch der Sinn dieser Diskussion auch noch einmal interessieren. Geht es um das Sammeln skurriler, rein zufälliger und für den Betroffenen vielleicht ärgerlicher Situationen? Gut, Bin ich gerne dabei. Mir ist Schadenfreude nicht ganz fremd, aber ich kann auch eigene Klöpse ohne Schamröte zur Besichtigung freigeben:-)

Mir kommt es allerdings ein wenig so vor, als solle hier einer Verschwörungstheorie - grobe Fehler führen zu tollen Karten im Anschluß für den Betreffenden - Raum gegeben werden. Solange die Seitenbetreiber das hier öffentlich verhandeln lassen, steht es mir auch nicht an, hier den großen Moralischen aufzumachen.
Sinnvoll fände ich aber dann a) die deutliche Feststellung, dass man eben dieses versucht, b) eine sinnvolle Begründung, warum jemand dieses Manöver programmieren sollte, welchen Vorteil es hätte und wie man der Künstlichen Nicht-Intelligenz erklärt, was große Spielfehler sind, und c) zumindest den Versuch, sich mit statistischer Häufigkeit (Klöpse ohne anschließend tolle Karten) in diesem Fall auseinanderzusetzen sowie - dieses nur als Ratschlag - sich ein wenig mit Wahrnehmungspsychologie auseinanderzusetzen, Stichwort: Der Mensch und seine Unfähigkeit, Häufigkeiten realistisch wahrzunehmen.

Wenn ich das richtig verstehe, dann soll ich eigentlich bei jedem guten Blatt das ich bekomme, zuerst überlegen, was hab ich beim vorigen Spiel verkehrt gemacht. Bin ich froh, dass ich meisten schlechte Karten bekomme. Danke liebe Sauspieladmins oder Sauspielmischmaschine.

Ehrlichgesagt habe ich das Gefühl, Herr grubhoerndl wollte mal wieder seine reichlich vorhandene Zeit nutzen, um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und ein wenig ironisch zu sein. Letzteres ist ihm wohl etwas missglückt...

Ich fürchte, Du irrst... ;-)

P. S.: Das dachte ich nämlich bei der Publizierung des "Jomeo-Kontras" auch lange...

also, ich hänge ja tradionell jeder verschwörungstheorie von der mondlandung über den papstmord bis zu den twins nach....
aber aus meiner bescheidenen sicht stimmt die theorie nicht, was ich sehr bedaure, weil ich sonst vermutlich viel geld verdienen würde.
ich setze mal ein paar beispiele hier zur diskussion. teilweise spielentscheidend, teilweise nur schneider verbockt. bitte alle betroffenen meine fehler zu entschuldigen, aber ich fühle mich noch stark in der lernphase......

#186.120.849
Hier kam der Hinweis auf das "fehlerhafte" Einstechen mit dem Schellen Unter. schon während des Spiels Unmittelbar danach kam #186.121.327
#186.121.776
Auf die Eichel Sau des Partners einzustechen ist hier sicherlich grundverkehrt… Unmittelbar danach kam#186.122.020
#186.125.404
In Stich 5 Herz wegwerfen. Unmittelbar danach kam
#186.125.769
im Ersten die Schellen Zehn …. Unmittelbar danach kam#186.127.062
#186.127.444
bisschen schmiere verbastelt….: Unmittelbar danach kam#186.127.737

boah
das gibt ein fleiss-sternchen
^^

Danke, Tekumseh! You made my day ;-)

Mir ist folgendes schon aufgefallen :

Besonders , wenn man neu an nen Tisch kommt bekommt man überdurchschnittlich gute Karten , aber wenn man zulange bleibt werden sie schlechter .
Daher wechsel ich sehr oft die Tische um mehr gewinn zu machen ^^

Spiel#186.250.160 beginnt.
cl1964 sagt weiter.
Du sagst weiter.
schwabo1897 dad gern.
gschandl sagt weiter.
schwabo1897 hätt an Farbwenz
schwabo1897 spielt an Eichel Farbwenz.
schwabo1897 hat den Farbwenz gewonnen. schwabo1897 hat 78 Augen. Du hast 0,50 € verloren.
cl1964: zehner
Spiel#186.250.419 beginnt.
Du dadst gern.
grubhoerndl: sry
schwabo1897 sagt weiter.
gschandl sagt weiter.
cl1964 sagt weiter.
Du spielst a Schellen Solo.
Du hast das Solo gewonnen. Du hast 101 Augen. Du hast 1,80 € gewonnen.
cl1964 wird den Tisch nach dem Spiel verlassen.
cl1964 hat den Stammtisch verlassen.

der katastrophale spieler "g." schont seinen 10er und vergeigt das spiel (ich schwöre, es war nicht gewollt!!!). belohnung: ein BRETT! effekt: ein beleidigter mitspieler verlässt den tisch. alles, wie oben beschrieben.

edit: dabei wäre das spiel auch so verloren gewesen. aber der mitspieler hat es eben so empfunden.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Spiel#186.775.819 beginnt.
elch sagt weiter.
Du sagst weiter.
hoigoong sagt weiter.
Morgenstern85 dad gern.
Morgenstern85 hätt a Solo
Morgenstern85 spielt a Gras Solo.
Morgenstern85 hat das Solo gewonnen. Morgenstern85 hat 72 Augen. Du hast 0,50 € verloren.
grubhoerndl: sry
elch: spitze
Spiel#186.775.907 beginnt.
Du sagst weiter.
hoigoong sagt weiter.
Morgenstern85 sagt weiter.
elch sagt weiter.
Spiel#186.775.953 beginnt.
hoigoong sagt weiter.
Morgenstern85 sagt weiter.
elch sagt weiter.
Du dadst gern.
Du spielst a Schellen Solo.
Du hast das Solo gewonnen. Du hast 94 Augen. Du hast 1,80 € gewonnen.
Spiel#186.776.093 beginnt.
Morgenstern85 dad gern.
elch sagt weiter.
Du sagst weiter.
hoigoong sagt weiter.
Morgenstern85 hätt an Geier
Morgenstern85 spielt an Geier.
elch wird den Tisch nach dem Spiel verlassen.
Morgenstern85 hat den Geier gewonnen. Morgenstern85 hat 95 Augen. Du hast 0,80 € verloren.
elch hat den Stammtisch verlassen.

dasselbe in grün. der müde spieler "g." schiesst ein böckchen. ein spiel anstandspause, dann kommt das brett. ein spiel anstandspause, danach verlässt der "geschädigte" mitspieler den tisch.

Mal wieder so Kopiermeister ...

Besonders die erste Anstandspause zeigt doch erst, wie perfide das System arbeitet. Sehr geschickt, sonst würde es ja irgendwann auffallen. Ich weiß die Spielnummern leider nicht mehr, aber nachdem ich neulich einen Megafehler gemacht habe, waren sogar drei Spiele dazwischen, bevor mein Brett kam.

lol

"Neulich"...als ob das so selten wäre.

ich glaube, das "neulich" beizieht sich nicht auf den megafehler an sich, sondern auf die ausgefuchsten 3 spiele pause, die der mischbug eingelegt hat.
anders kann ichs mir zumindest nicht erklären.