Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: profilbesucher

habts ihr eigentlich auch so viele null spiele spieler auf eurem profil?

ist des ein neues rätsel?

Nullen gibts halt viele.

ich schau mir die ehrlich gesagt nicht mal an.... da hätt ich ja was zu tun^^

@jörg: Meinst du etwa du wärest begehrt? Das sind ständig dieselben......

@broti, hat ja schon einen hauch von minnegesang....du wärest

ooh schon im fünften ot. rekordverdächtig?

Des war doch scho im ersten OT oder?

nö war mei ernst. sind echt viel glaub ich. weiß blos ned obs nur mir so geht

nö geht net nur dir so.
Mich klicken auch ständig Leute an, mit denen ich noch nie was zu tun hatte und die auch hier im Forum nicht aktiv sind. Ka vielleicht machts spass....

also ich klick unheimlich oft auf Tec´s Profil um zu schauen ob seine Farbwenz Quote endlich besser wird :D

ach du bist "hirnklein" ?

und jaaa 1% besser ;-)

loswieher^^

ich klick immer auf takis profil, um in diesen wunderschöne verschrobenen-anblick zu geniessen ;)

sie scheint schon ganz verwirrt zu sein, wenn sie nur "taki" tippt..... :P

schau dir den prachtallgäuer doch mal an.
don juan, fleischgewordene ekstase ;)
und erfolgreich in der zs a no, holla ^^

muhahhahaa a busserl ins frankenländle naufschmeiss ;)

fleischgewordene ekstase seh ich ja ein Kattla!
Aber ich bin doch kein Allgäuer.
und warum nennst du mich plötzlich taki???

spricht man nicht ab einem besimmten alter von gammelfleisch? und der taki hat doch gwiss schon geschätzte xx lenze auf dem buckel!

ich versteh das auch nicht..... gibt sich die kattla mit dem ollen taken ab, wobei sie sich doch an meinem prallem, blühendem körper und geist, quasi in der nachbarschaft, bedienen könnte...
;-))

au weia, vom regen in die traufe, quasi....auf dem weg zu tacko käme sie ja zwangsläufig bei mir vorbei.....und dann würde sie euch beide vergessen....

...da fragt sich frau doch tatsächlich ob stilles weitpinkeln nicht die bessere alternative wär...

ggggg

@kratti: Das ist rein vom Deutschen her relativ genial, was mir da aus den Fingern fiel. Insgesamt eine rhetorische Frage aus welcher ganz klar meine Meinung hervorgeht. "Meinst" von "meinen" bezieht die Meinung Jörgs mit ein beziehungsweise stellt klar in welcher zwischenmenschlichen Position ich mich zu Jörg zu befinden glaube und wie ich ihn und seine Meinung gewichte. Bei "wärest" handelt es sich um eine flektierte Form von "sein". Der Flexionsgrad unterstreicht die Irrealität des Optativus des darauffolgenden "begehrt" von "begehrt sein", was erneut den rhetorischen Stil unterstützt........

mensch mama, lasss sie doch xD

haben wir wenigstens was zu lachen...