Schafkopf-Strategie: Geile Geier - Starke Wenze

Hoofer, 18. April 2018, um 19:43
zuletzt bearbeitet am 18. April 2018, um 19:45

Er61, dann erklär doch mal das nach deiner Sicht richtige Ausspielen bei Geier/ Wenz bei der Unsinns-Regel "Kontra auf`s 1. Blatt" !!
Bei "Kontra aus der Hand" is es einfach und verständlich zu erklären:
Wenzgegenspieler hat 2 Wenz (und a bissla was dazu), Wenzgegenspielerfreund is Anspieler,
Wenzgegenspieler gibt Kontra,
Wenzgegenspielerfreund spielt Sau, wenn er keine hat und spielt dem Wenzspieler in die Sau gibt`s Re, Pech ghabt, sind doch nur Gummipunkte^^
Gibt`s kein Kontra, wird keine Sau ausgespielt.
Wo uHw gibt`s noch Kontra auf`s 1. Blatt außer bei SSp?

viehweide, 23. April 2018, um 21:22

#816.839.928 bei diesem spiel sind meiner meinung die gewinnaussichten grösser als 50%, also durchaus spielbar.

Jannen, 23. April 2018, um 22:41
zuletzt bearbeitet am 23. April 2018, um 22:41

Und für die Galerie hast ihn möglichst offen gehalten oder wie? So wirds eng mit grösser als 50%... :-)
Aber schönes Spiel!

viehweide, 24. April 2018, um 09:10

jannen, wenn nicht eichel oder laub angespielt wird, kann man doch nur gewinnen, wenn man nicht den wenz bringt, sondern erst laub

Esreichen61, 24. April 2018, um 09:28

Hoofer, es gibt alle möglichen Regeln, wann Kontra kommen muss.
bei sauspiel ist es eben nach 1. Karte.
punkt.

Beim kurzen: es kommt kein Kontra - keine Sau
bei Kontra - Sau
ist wie bei Kontra aus der Hand

beim langen:
ausspiel sau - Kontra
ausspiel keine Sau- kein Kontra ( außer kg hat diese Sau selber)

Jannen, 24. April 2018, um 11:26

Naja zum Glück war die Laub Ass nicht besetzt...
Aber das meinte ich auch nicht, sondern das Abwerfen nach dem traumhaften Laubstich - jemand Eichel frei und du verlierst.
Zumal auf die Herzen relativ entspannt einstechen kannst. Also dann U ziehen und Eichel 10 raus, kein Risiko...

viehweide, 24. April 2018, um 11:57

jannen, und du denkst, dass der , der mit der eichel ass sticht dann mit eichel kommt?

Jannen, 24. April 2018, um 12:03
zuletzt bearbeitet am 24. April 2018, um 12:04

Ups ich mach ja scho Fehler beim Zuschauen... Streich den Kommentar :-)

Hoofer, 24. April 2018, um 18:03

Er61
"Beim kurzen: es kommt kein Kontra - keine Sau
bei Kontra - Sau
ist wie bei Kontra aus der Hand".
Genau so sollt`angspielt werden, wir sind uns wieder mal einig^^
Jetzt sollten wir diese unsere Erkenntnis unters "Volk" bringen.....

wolfr55, 28. April 2018, um 14:04

#818.879.724 recht cool^^

spielfuehrer, 28. April 2018, um 14:42
zuletzt bearbeitet am 28. April 2018, um 14:45

na, duad ma laad, in deinem speziellen fall, jens, da is dieser wenz eher nur so mittel.

hab ich dir eigentlich schon mal gesagt, wie sehr du mich damals enttäuscht hast? rein vorsorglich sag ich es dir nochmal: ich war so wahnsinnig enttäuscht, als du hier wieder aufgekreuzt bist, jens. ich weiß nicht, ob ich dir jemals verzeihen kann.

daher ist es so, dass deine geier und wenze grundsätzlich niemals geil oder stark sind. sie sind bestenfalls immer nur so mittel, meist aber einfach nur deppad!

christophReg, 29. April 2018, um 18:53

Der Gewinnplan entstand zugegebenermaßen erst im Spiel:-).
https://www.sauspiel.de/spiele/819121847-geie...

Esreichen61, 29. April 2018, um 19:10
zuletzt bearbeitet am 29. April 2018, um 19:11

Mmh, Vor dem Spiel hat man den doch schon bei dieser Konstellation. Wundert mich, dass du keinen hast. Klar passt man seinen Plan immer wieder an.
und das Gegenspiel ist echt furchtbar. Schön feminin eben.

christophReg, 29. April 2018, um 20:02

Tatsächlich nicht bewusst. Meine Alleinspielfähigkeiten sind noch ausbaubar.
Das spiel scheint mir grenzwertig rentabel, wollte ich hauptsächlich sagen. Aber ich denke, wenn eine Sau kommt: stechen, zweimal schelln spielen und beten und dann mit dem ober den fehlenden vollen kassieren. Oder bei Einstich auf Eichel hoffen.
Wie geht dein Plan?

faxefaxe, 29. April 2018, um 20:09
zuletzt bearbeitet am 29. April 2018, um 20:14

Den Obstler halte ich für einen der besten Gegenspieler in der ZS.
spielt ihr da auch Herzkönig? Bei wegbleiben an zwei spricht ja einiges dafür, dass er Herz nicht mag.

christophReg, 29. April 2018, um 20:25

Ja aber Herz ist tot. Ich würd GrasZehn spielen, trotz Abwurf.

faxefaxe, 29. April 2018, um 20:28

Ja, ich würde den König auch nicht spielen.
aber er ist der mir unliebste Gegenspieler in der ZS.

christophReg, 29. April 2018, um 21:14

Nach dem ersten nur noch zu verlieren, wenn Schelln kommt oder sich Schmid traut auf Eichel durchzulassen UND zu schmieren.

christophReg, 29. April 2018, um 21:15

Aber ich fragte noch nach dem Plan. Vielleicht du Faxe:-)

christophReg, 29. April 2018, um 21:39

Wenn EichelSau ausgespielt wird heißt der Plan jedenfalls: zahlen.

Jannen, 30. April 2018, um 12:07

Abwurf bei 21 Augen heißt für mich - Spieler möchte ne bessere Position haben. Herz King ändert daran halt nix...

faxefaxe, 02. Mai 2018, um 16:14

#819.820.790
im großen Tarif kein Muss :-)

Stenz1969, 02. Mai 2018, um 22:12

#819.791.992
Eichel K sollte hoch werde ...Juchee

christophReg, 02. Mai 2018, um 22:55

Stich 2 ist aber eher suboptimal gespielt im Sinne des Gewinns für die Gegner oder?:-)

Stenz1969, 03. Mai 2018, um 00:14

yep, Schelln 10 und aus die Maus ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite