Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: die fetten werden immer fetter

is scho komisch, spui i scho so lang hier und irgendwie
gwinna immer nur de selben.

Warum des so is - ja mei
sogt ja scho mei titel aus.

Gruss an de Programmierer

Und die Dummen immer dümmer! ;-)

Sogt ja scho dei Titel aus.

und der Computer immer besser.... mit seinen Vorschlägen....

ein wenztout???

http://www.sauspiel.de/spiele/175863080

machs doch sichtbar...fix^^

Der wievielte Fred is des jetzt schon innerhalb kürzester Zeit? Was bringt es denn Hunderttausende Punkte anzuhäufen???

ja weil dann meinen sie es geht in der ZS auch so schnell^^

hm, wenn sich hunderttausende punkte mal gegen eis tauschen lassen, werd ich auch punktegeil^^

jörg.....ich glaub da brauchts bei "dir" ned unbedingt a eis! :-)))

Immer der Punkte-Schwanzvergleich...mal antesten ob des eine Dame in der "Eisdiele" beeindruckt^^

ich hoffe nur das keiner von euch platzt - will nicht die sauerei wegmachen...

Eisdiele forever^^

aber nunmal ernsthaft auch wenns nicht gern gehört wird.

kurze karte:
würde sagen der gute spieler spielt etwa 30% aufwärts der spiele - dabei gewinnt er etwa 75 - 80 % der spiele.
damit kannst du AUF DAUER keine miesen machen...

lange karte:
hier spielt der gute spieler etwas weniger (es kommen halt weniger spiele insgesamt zam als auf der kurzen) sagen wir 25-30%.
auch hier dürfte ein guter mittelwert an gewonnen spielen etwa zwischen 75 und 80 %.

fassen wir den spieler als komplett zusammen (spielt beide tische) so kommt er auf etwa 30% spielquote und etwa 75% gewinnquote

Ich sprech aus erfahrung es gibt schlechte phasen
aber auf DAUER gesehn kriegt jeder im schnitt die selben karten und hat demnach auch die selben möglichkeiten seine spielqualitäten auszuspielen.

wenn ich dann sehe das sich leute beschweren die nur jedes 5te - 7te spiel im schnitt spielen - ja mei was wundert ihr euch denn?
Man muss halt ne Mischung finden zwischem soliden spiel und dem ein oder anderen hund und die liegt irgendwo in den oben genannten daten...

lg
keks

Leider kommt man so gegen diese Überzeugung nicht an. Denn wenn es stimmen würde mit der ungerechten Kartenverteilung, dann hätten die mit den schlechten Karten zwangsweise eine geringere Spielquote.

Also führt die ganze Diskussion -wie so oft- zu nichts.

Man müsste also die bekommenen Hände der "Jammerer" in großem Stil anschauen. Dann erst kann man sagen: "Hihi, und DAS spielst Du nicht??? Dann kann ich Dir auch nicht helfen..."

Hmm, irgendwie würde DIESE Diskussion wohl auch zu nichts führen...

Thread schließen? Hmm....

da muss ich dir zustimmen Pete, vorher hatte ein spieler dieses spiel:
http://www.sauspiel.de/spiele/175862380-sausp...
Als ich Ihn fragte warum kein solo, meinte er das ist nie ein solo....
ging dann entnervt vom tisch nach 2 oder 3 von
anderen gespielten solo mit dem beisatz und ich krieg NIE eins :D

ja, die trauen sich jetzt nicht mehr weil sie deine spiele in einem anderen fred gesehen haben :D

Der schnitzler is echt a held

@brot: das, was du bei der Spielauswahl siehst, sind keine "Vorschläge", das sind lediglich die nicht gesperrten Spiele...

hm also ich hab auch das gefühl so langsam... je besser die punktzahl desto besser die karten... ich bekomm seit unzähligen spielen nur dreck... und kann ich dann mal spielen... spielt n anderer n tout ... komischerweise is dann auch noch 3x gelegt... so kann ich meine 10000 nie halten :<

und mir gehen diese vollkommen unsinnigen vermutungen langsam wirklich auf den senkel....

aufn senkel gehst der mama,
schreib net sovui krampf do zamma!

die Karten sind immer so gut, wie sie der Spieler "erkennt".

Ich hab mich über diese Karten schon gefreut, auch wenn ichs verloren hab...
http://www.sauspiel.de/spiele/176347358-schel...
Ich wage mal zu behaupten, dass das nicht jeder gespielt hätte. Auch wenns kein richtig schlechtes Spiel war. Man gewinnt "solche" halt mMn öfter als man verliert, man muss diese Dinger halt auch spielen...
Noch so ein Beispiel:
http://www.sauspiel.de/spiele/176347053-wenz-... - verloren
http://www.sauspiel.de/spiele/170087552-wenz-... gewonnen
http://www.sauspiel.de/spiele/170102321-wenz-... gewonnen

(Sicher nicht identische Spiele, bessere Vergleiche hab ich auf die Schnelle nicht gefunden...)

Spiel 1 da spiel ich an FW
und Spiel 2 spiel ich auch an Wenz.

Aber du musst bedenken dass minimum ein absoluter Top Spieler an deinem Tisch war :-)

Da ist es net leicht zu gewinnen, vor allem bei den ersten beiden Spielen :-)

Beim letzten Spiel hättest besser mal die Option FW gewählt, dann wäre das Spiel kein Problem gewesen...trotzdem kann man da auch an Wenz probieren zur Not...

ich spiel nie mit fw

Grad des erste steht halt sch..., wenn da einer schon gar keinen Trumpf hat, wirds sakrisch schwer....
Und PS: Der bicarper hat ja selber ein Solo in der Hand, welches besser als meins ist...

Also ich spiele schon viel aber den Solo von Janth spiel ich nicht. Wobei Bigcarper a a Kontra hat.

Muss allerdings kleiner Keks widersprechen. Spielquote müßte theoretisch 25% sein (beim kurzen wie beim langen bei gleich gute Spieler). Nur dass es hier viele gibt die es nicht so können. Dadurch muss man mehr als 25% spielen.
Durchschnittskarten sind übrigens 2 Haxn (Unter oder Ober) in einer Hand. Wenn man mal 3 hat kanns nächstes mal einer weniger sein und es ist trotzdem noch Durchschnitt.

Um auf den Titel zurück zu kommen: "Ich hab nun in zwei Wochen schon fast drei Kilo Winterspeck weg!" ;-)

irgendwann kommt die zwangsdiät ;-))
zu fett is schließlich ungesund

looool