Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Woher kommt die Bezeichnung "Sie" für 8 laufende

"Tout" kommt aus den französischen und bedeutet alles.
Übrigens, wird hier ein Sie gewertet, also 4-fach?

da des französische "Tout" im bayrischen wie "Du" gesprochen wird. Hat sich daraus für das beste aller Touts der Begriff "Sie" herausentwickelt.
Klingt komisch, ist aber wohl wirklich so.
Sprüche wie: "dassd Sie sogst" kommen wohl auch da her.
Beim "Sie" gibts also tatsächlich keinen gehaltvollen hintergrund. Du -> Sie, des wars.
Quelle: Edmuina vom 04.04.2011

gibt ja noch die theorie, dass es vom italienischen "si" kommen soll. also analog zum französischen. da soll mal einer, wenn man der der fabel glauben darf, jenen tout der ganz besonderen art gekriegt haben, also in bologna oder so, und angeblich hat der dann ungefähr 137x si, si, si, si, si, si, si usw. gesagt. der überlieferung zufolge, soll er das spiel zwar knapp gewonnen haben, aber anschliessend...also, er soll keinen grappa mehr gebraucht haben. so heissts.
Quelle: krat, VI, 16-21

P.S.: Laphroaig find ich auch klasse, lieber waldbewohner, aber eher den cask strength, wow

das bayrische idiom ist voller elemente der französischen sprache, oder verballhornungen davon (böfflamot, bzw. trottoir, pissoir usw.). immerhin gründete ja der napoleon das "moderne bayern". aber vielleicht kommt der "sie" auch davon her, dass jemand mit vier ober und vier unter einen wenz verloren hat und laut "s"che"i""s"s"e " gerufen hat (zugegeben, eine sehr gewagte theorie!).

ööhmmm....
...JA!!!
aber schee is scho^^

und -btw- ich bin kein bayrischer Idiom, des brauch ich mir von Dir ned sagen lassen... Frechheit!

mit vier unter und vier ober spuid ma aba an FW...
(die spielvariante hatts doch bestimmt damals au scho gem)...
dassd wenigstens 5 trümpf hasch...
weil mit vier spozn-stich hast mindestens 68 pts weg, falls de deppen sech doch tatsächlich alle vier saun sparen sollten...lol

also, dass meine italo-theorie stimmt, steht ausser frage. sogar die chefin bestätigt dies in ihrem namen. hiermit ist auch geklärt, warum sie sich agne -si -um nennt.

wos hat da etz AKNE mim SI UM gotts willa damit zu tua...

hm ein Sie sollte es doch auch beim kurzen geben? warum konnte ich grad keinen Sie auswählen?

Beim kurzen KANN es keinen Sie geben.
Wenn ich nur 6 Karten halte tu ich mich eben elendig hart, alle 8 Stammtrümpfe zu bekommen.

Wir lang Spieler können wenigstens von einem Sie träumen...

schade... :( dann begnüg ich mich einfach damit ... 6 laufenden beim kurzen... optimal :)

Ahja ich hab auch für die 6 Lauf beim Kurzen schon die Bezeichnung "Er" gehört. In anlehnung an "Du" und "Sie".
Wie weit das verbreitet, oder sogar allgemeingültig ist, weiss i aber leider ned.

hm davon hab i no nix ghört...

gilt der "er" dann auch für den FW? oder, wenns dafür noch keine bezeichnung gibt, wie wär's mit grub-vs-ed?

warum ist bei dir eigentlich immer gleich alles auf Konfrontation ausgerichtet?
Du hast keine Diskussionspartner, du hast nur Diskussionsgegner.
Warum denn vs?
Zitat eines guten Freundes: "Probiers mal mit Gemütlickeit mit Ruhe und Gemütlichkeit"

also das ist jetzt ein missverständnis. eigentlich will ich immer freundlich gedanken austauschen.

ist es aber nicht so, daß ein gewisser "von-der-mühle" eine neue taktische spielart konsequent mit einem wort zu belegen versucht, welches angeblich im bayrischen umgangston hoffähig sei, verschiedentlich aber schon gerichtsmassig wurde?

Zum freundlichen Gedankenaustausch gehört aber auch, nicht immer alles denkbar zugespitzt zu formulieren;-)
Wenn man, lieber Grubi, Dich als Deppen bezeichnen würde (und das ist kein "Schutzkonjunktiv", sondern soll wirklich nur ein theoretisches Beispiel sein), dann könnte das schon "grichtsmassi" werden. Aber ein lebloses und nichtstoffliches Ding wie ein Kontra kann man schon straflos so bezeichnen.

Zurück zum Thema: Ein "Er" hängt z.B. im Cafe Hoppala in Germering an der Wand (oder hing, früher?).

Also nochamal: Ich versuche nicht dieses taktische Erdbeben (totlach^^^) mit besagtem Wort zu bezeichnen, ich tue es!
Meiner bescheidenen Meinung nach ist und bleibt es eben so dass dieses Kontra jeder tragfähigen Grundlage entbehrt.
Der Begriff "Deppenkontra" triffts geradezu trefflich.

Ed, spamst jetzt jeden Fred mit deinen Schmarrn voll, nur weils blechhirn nicht begreift?

*lach*

@ tb
entschuldigung.
aber kannst nomml schnell gucken wer ot ging und wer nur auf persönliche ansprache reagiert hat?
Na dann is ja alles klar, gelle?
und no wos, was ist eigentlich dein Beitrag zum Thema?
ahso? ja dann...

du solltest aber auch an deiner um-die-ecke-guck-brille etwas nacharbeiten.

ich zitiere mal kommentarlos:

""
warum ist bei dir eigentlich immer gleich alles auf Konfrontation ausgerichtet?
Du hast keine Diskussionspartner, du hast nur Diskussionsgegner.
Warum denn vs?
Zitat eines guten Freundes: "Probiers mal mit Gemütlickeit mit Ruhe und Gemütlichkeit"
""

tja, ed. Ich würde mal sagen unsere Damen reagieren darauf etwas empfindlich! Aber so wie man in den wald schreit kommt's halt meistens zurück! gruss

Dieser Eintrag wurde entfernt.