Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Viel Glück fürs Abitur

Servus,

ich möchte allen Abiturienten in Bayern viel Glück wünschen, für die wie für mich heute die schriftlichen Prüfungen losgehen.

Wir schaffen das schon ;)

ich wünsch dir auch viel glück :-)

Viel Erfolg Euch allen!!!

Ich drücke alle drei Daumen!

ups...

na gut, dann mache ich auch mit!

Viel Erfolg!

ich schliess mich auch an...
viel erfolg euch zatho, keks
und allen unbekannten ;-)

@Alle:
Vielen Dank.
Ich kann sagen, Englisch Grundkurs war machbar :)

welchen text hast denn genommen zatho, den mit den e-mails oder den mit den künstlern?

eichhörnchen sind einfach schlaue kerlchen^^weiter so!!!

hoffentlich kennen sie sich da aus vor lauter spams ;-))))

Den mit den eMails
Und als Aufsatz den für die Schülerzeitung
Und du?

ich hab den mit dem künstler genommen und als aufsatz des mit der unterstützung für die kultur während der finanzkrise; war aber auch machbar

auch der keks sagt danke für die wünsche und beschreibt seine jefühlslage mit einem kleinen gedicht;-)

ich sags euch mathe war ein krampf
es war ein ziemlich übler krampf
das motto war
scho vorher klar
einfach irgendwie bestehn
und bloß nicht hilflos untergehn
das sollte mir gelungen sein
drum schau ich hier mal wieder rein
aufs lernen hab i heut koan bock
is scheener wenn i mit euch zock ;-)

bemitleide hiermit alle die den selben fehler gemacht haben mathe zu wählen :-)
andererseits sei euch gesagt
den größten scheiß habt ihr nun hinter euch
damit wird der rest deutlich entspannter :-)
euer
keks

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Schreib ich halt auch mal was dazu xD

In Mathe LK und Physik LK hab ich damals locker 15 P geschrieben , weil es zu einfach war xD .

Da war das Fach Deutsch schon nerviger , da taten einem die Hände danach weh , weil man Schreibkrämpfe bekommen hat wenn man da seine 15 bis 20 Seiten Müll zusammenschreiben musste , die dem Lehrer dann zu gefallen hatten ^^

Die Bio oder Geschichts LKler waren immer recht lustig , die haben stundenlang im Gang vor den Prüfungen Sachen auswendig gelernt , während man selber Formelsammlungen hatte und sich wenn man Lust hatte noch den Playboy reinziehn konnte um sich geistig auf die Prüfung vorzubereiten ( unser Mathe/Physik Lehrer meinte " Buam schauts euch den Playboy an und saufst noch die ein oder andere halbe vor der Prüfung dann werdet ihr locker und es wird scho laufen " , was super geklappt hat ^^) lol.

Heutzutage ist das Abi wohl leichter als vor einigen Jahren , wo man sich die Prüfungen noch leicht saufen musste .

Was zum Henker laberst denn du da bitte? Wie interessant B-I-N-G-O doch ist....

Nicht schlecht waren damals auch die Mädls die in französisch ins mündliche reinmussten , mit denen konnte man dann vorher auch als Nichtfranzose noch ein bischen üben *gg.

der alkohol von damals hat unverkennbar bleibende schäden hinterlassen...

i brech zam^^

danke, hab Mathe GK scho hinter mir

Ja wirklich Deutsch war schlimm für die Hände eh .

Ich habe der Deutschleherin bei der Abifeier dann nochmal deutlich gemacht , dass ihr Fach wohl nur seine Daseinseinberechtigung durch den Kultusminister in der Schullauflaufbahn hat , weil es mal Leute geben könnte , die im Leben eh nie eine Freundin bekommen und man dann das Deutschabi schonmal als Wixxtraining nutzen konnte *lach

Ka ob die sich gefreut hat , dass ich ihr Fach nicht so pädagogisch wertvoll fand ^^

und schon wieder wird eine Horde werdender Akademiker auf uns losgelassen^^

@ hosenlatz
des is ned der dritte daumen da drina...