Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: echtgeld mit klopfen?

servus,

ich wollte mal fragen, ob die echtgeldspiele auch mit klopfen geplant sind? ich hab nix gegen klopfen, aber die spielkosten sind damit ja teilweise doch recht erheblich. in aller bescheidenheit bilde ich mir schon ein, auf lange sicht trotzdem was zu gewinnen, aber ums geld solls ja eigentlich nicht gehen, mehr so um ruhm und ehre;)
drum spiele ich "real" normalerweise nicht mit klopfen, weils halt einfach - für meine verhältnisse - recht teuer sein kann. ich will mir eigentlich nur überlegen, wie meine chancen sind, 61 punkte zu erreichen mit meinen karten, und nicht ob ich mir das leisten kann, wenns nicht klappt. das heisst ja nicht, dass man bei wenig oder keinem geld jeden schmarrn probiern soll - ich will das spiel schon gewinnen, egal um wie viel es geht.
aber mal so 12 oder 16 euro auf einen satz zu riskieren, dass is finanziell bei mir halt nicht ganz ohne weiteres drin, auch wenn ich dann noch nicht verhungere. ich glaube, da bin ich hier auch nicht der einzige - sind ja noch andere studenten und schüler da, was ich so gesehen habe, und andre leute verdienen ihr geld halt auch ned immer so leicht.

wie sehts ihr des so? is da was geplant? oder kann man klopfen vielleicht als option am tisch auswählen?

Ich sehe das genauso wie du. Viele Klopfen auch einfach so ohne überhaupt etwas zu haben. Ist ne doofe sache wenn du am schluss dafür zahlen darfst weil dein Solo mit 60 verloren ist.
Schließe mich voll deiner meinung an :)

glabts ihr wenns ums geld geht, dass dann immerno olle sche wuid neiglopfan! i glab des dezimiert sich von saim :) mir warad do liaba dass ma verschiedene Tarife macht! do gibts dann de bonzentisch (20erl 1euro) de normaltarife (10er 50erl) und de schülertarife (5erl 20erl) warad mei meinung dazua

Super Idee!

Mal a andere Frage, wann wird das denn eröffnet?

I würd a eher billigere Tarife als ohne Klopfen machen um die Kosten für manche zu begrenzen. Klopfen gibt dem Schafkopf scho a no einige Facetten, die - zumindest mir - verdammt vui Spass machen.
Und wia I scho oft ausgführt hab, Klopfen machts ned grundsätzlich teurer wenn ma ned grad 5 Spiele rauspickt und die Dauerklopfer schaden se eher selber und nützen die andern, die überlegt klopfen.

da stimm i dir scho zu, i finds a schee. bloß zwengs de puristen des reinen schafkopfs, klopfen ghert da genausowenig dazua wie farbwenz;)

ne, des mit de dauerklopfer is scho wahr, aber wennst bei dreimoi klopft so a solo ohne fünf hast, muast mit am stoss hoid rechnen, des san dann 48 euro (nicht dass mir das passiert wär, rein theoretisch ...*pfeif*), dann hab i auf drei unter a sau ois erster überlegt geklopft und bei z w e i andre sinnvolle klopfer a guads spui, aber des is hoid dann für mi "real" kaum spielbar, weil i davon drei tag leb. drum spui is na eher ned, weils mir zu teuer is, obwohl ichs für spielbar halte, und des find i schad.
a niedrigerer tarif is a guade idee, aber es gibt hoid a leid, de den teuern aushalten und megn. bei verschiedne tarife sitzt ma dann mit "geldigen" spielern, mit dene ma hoid gern spuin dad, eher nimmer zam.
und wenn doch: wenn ma jetz theoretisch 1 cent- 5 cent spuin dad, dad i a kampfdoppeln - und wenn des dann a so laft mit soiche mitspieler, dann is der niedrige tarif hoid a wieder fürs gesäß...

Dieser Eintrag wurde entfernt.

i würd des klopfen a lassen, weils halt immer den kick gibt.und i glaub, wenns teuer wird, werden die einen oder anderen das spassklopfen sich verkneifen!es muss halt mehr tarife geben, das für jeden was dabei ist.

und spielgeld ist spielgeld, würd gern um echtes spielen, weil du gehst ja a net in kneipn und spiels mit chips.und etz wost nimma raucher derfst, wird sich eh einiges ändern.

Und ab wann gibts des dann, das ma um echtes geld spuin ko?

des kann doch jeder selber entscheiden ob er um echtgeld mitspielt oder nicht und glaubt mir bei einen anständigen tarif reduziern sich die sinnlos klopfer von selbst oder sie bringen ka runde mehr zamm wo sie mitspieln können

Elias: naja, ko a sei, host a wieda recht.

Tutut: klar, aber i find scho a dass as echte geid hoid irgendwie scho dazuaghert, drum frog i ja überhaupts.

Wir wollen Anfang des Jahres damit loslegen.

Nur aus Interesse:
Wie wird Missbrauch vermieden, dass Spieler sich z.B. telefonisch oder per skype abspechen und einen anderen Spieler "ausnehmen"?

Was du nicht willst, was man dir antut, das füge auch keinem andren zu.

Kann man das überhaupt verhindern?

Indem z.B. die Mitspieler "zugelost" werden...

Man kann auch die Hemmschwelle erhöhen, indem jeder Spieler eine Erklärung unterschreibt, die diesen Missbrauch unter Strafe stellt und/oder man seine personalien offenlegen muss.

naja zulosung is a no immer bissal unsicher. man mua einfach solang nei aufsteh bis ma mit seinem bescheißpartner am tisch is...

Ich klopfe gerne und oft, hatte bisher kaum Beschwerden. Wer damit nicht klar kommt darf mit mir nicht spielen. Wenns um Geld geht wird dass sicherlich überlegter, aber wenns die Regel erlaubt entscheide ich, wann und ob.

also da bleib i doch lieber beim spielgeld(zumindest hier im netz)... des is für mei galdbeudel doch der bessere wech ;)

ja JD, wenn man klopfen darf, darfst natürlich auch du weiterklopfen wie du willst;)
mei problem is a ned wildes klopfen, des muas jeder seim wissn wiara des macht, wer mid am scheiss klopft huift letztlich de andern, sondern bloss die summe die rauskommt...

Servus miteinand,

Baumbua, mir sehn des ähnlich wie du. Es wird auf jeden Fall möglich sein, an Echtgeldspielen ohne Klopfen zu spielen.

Prinzipell gibt es beim Gelspiel zwei Ansätze, die wir beide umsetzen wollen:

Einmal komplett analog zum momentanen Spiel, nur ein Punkt ist ein Cent.

Zweitens eine fest ausgemachte Anzahl von Spielen, also Quasi ein Mini-Turnier mit vier Leuten mit fest ausgemachtem Einsatz, und der wird dann dan den erreichten Punkten verteilt (Das muss noch keine Turnierwertung sein).

Das Problem beim ersten Ansatz ist, dass der Spielwert vorher nicht feststeht. Wer also nach diesem Modus mit Klopfen Spielen will, muss vorher relativ viel Geld einzahlen, damit wir das Risiko minimieren, dass wir seine Spielschulden begleichen müssen. Wir werden aber wie gesagt beide Varianten anbieten, und hoffen damit euch alle zufriedenstellen zu können. Dazu kommen noch die grösseren Turniere.

mk? Is der neu hier? Noch nie gehört...

der mk sieht des ähnlich wie ich! so, da sehts as jetz amoi;)))

der mk hat quasi gestern ers hier angefange...

*kopf-auf-n-tisch-schlach*

aber den Namen hör ich schon viel länger hier herumgeistern. Nicht erst seit gestern...
mk...Das is doch eigentlich gar kein richtiger Name, oder?