Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Sauspiel.de mit nur 450 Nutzer

Habe gerade ein Interview vom 23.04.2007 über Sauspiel.de in der SZ gefunden.

Da steht noch drinnen dass sauspiel.de ca. 450 Nutzer hat und täglich ca. 30 hinzukommen.

Man merkt das ist schon ein Weilchen her :-)

Schön zu sehen wie toll hier alles gewachsen ist.
Weiter so Sauspiel-Team!

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/377851

Eine Frage an die Macher:
Habt ihr damals schon gedacht dass sauspiel.de mal so bekannt wird?

naja da waren die erwartungen auch noch kleiner, weil nach der rechnung (1.387 tage x 30) + die 450 user von damals wären es jetzt 42.060....

Jetzt sind es ja schon 175.590 Benutzer.

Ich glaube das Team von damals macht mittlerweile alle zwei Wocheneinen Kurztrip in die Karibik und spielt einen Runde Schafkopfen.
Lässt sich sicherlich einiges verdienen hier.

das ist wie überall.. einfach nur die richtige idee zum richtigen zeitpunkt..

da wart ich au noch drauf

Sag mir Bescheid ich bin dabei :-)

ich werds mir überlegen

Das werden gar nicht mehr sondern das sind nur die doppel und mehrfach accounts. Mich würde mal interessieren wieviel leute regelmaessig des oefteren im monat spielen.

Also ich bin noch immer hier und meist auch mehr als eine 40h-Woche, gleiches gilt für den Mk, der das Interview gegeben hat. Wo ist die Karibik :)

Aber natürlich hat uns der Ansturm an Schafkopfer schon überrascht. Vergessen darf man dabei nur nicht, dass die meisten schon das kostenlose Angebot nutzen und natürlich sind in den Zahlen auch Karteileichen, wir haben uns dazu entschieden, nur die zu löschen, die das wünschen und nicht auszusortieren.

Nicht jeder spielt in der zs pro monat 7000 bis 10000 spiele. Obwohl ab diesem monat werde ich nur um die 6000 spielen da das app über das mobile netzt nicht mehr geht. Vielleicht gehts aber irendwann wieder hoffentlich. Wenn mehr leute in der zs spielen würden wären die macher ein wenig reicher.

Es hat ja leider nicht jeder Zeit soviel Spiele zu machen. Manche müssen arbeiten und haben auch andere Interessen. Aber schööön, dass du sooooviel Zeit zum Zocken investierst.

Leider habe ich auch zu wenig zeit aufgrund meiner 3 jobs. Ich würde mir wünschen dass so ein verdammter tag einach ein paar stunden mehr hat. Zum glück kann man einige dinge gleichzeitig tun. Sonst würde ich net zum zocken kommen. Kein neid frau hexenblut. Wenn ich in deinem alter bin will ich mal mehr zeit haben.

lach, wenn du in meinem Alter bist, dann bist schon in Richtung Verwesung, weil die ganze Zeit verzockt hast. Ich lebe und erlebe - jeden Tag was neues, auch mal zwischendurch schafkopfen und vorallem dies auch real. Da machts noch mehr Spass.

lol...
"auch mal zwischendurch schafkopfen"!!!!!

Das ist mal ne konkrete Angabe^^:

Auch => Nebenbei, ab und zu, zusätzlich
mal => eher weniger, wenn ich Zeit UND Lust hab...
zwischendurch => nur wenn nix konkretes dazwischen kommt
schafkopfen => ok, dies ist die einzige richtige angabe

;-P

sry Hexi, musste sein^^

Wer legt fest was spass macht in unserer gesellschaft? Das ist hier die frage....

Stimmt Progi!

@Hexi
Les mal des vom Progi durch... Wor hätten da noch ne 2te Frage^^

Brot wenn du willst, schreib ich dir meinen genauen Tagesplan in dein Postfach. Aber der ist sehr ausgefüllt, ob du da genügend Platz dafür hast? Das einzige was ich hier noch schreiben kann = ich spiele leidenschaftlich gerne Schafkopf, aber damit mir das immer Spass macht und nicht unter "ich mag nichts anderes" fällt, spiele ich eben nicht ständig.
Meine "Brötchen" muß ich ja auch noch verdienen und da sollte dann auch noch ein bisschen Wurst oder Käse drauf sein.

is ja gut, is ja gut... ganz ruhig.... ruhig hexi, ruhig........
Ich mag dich ja gern......... ich liebe nur diese wunderbare deutsche Sprache und wie sie sich immer wieder selbst auf die Schippe nimmt^^

ich bin immer wieder begeistert über die kleinbürgerliche kleinmeier- und besserwisserei

Da nutze ich diesen abdriftenden Thread doch einfach mal, um Sauspiel zu gratulieren:

Gratuliere zu Eurem Erfolg!

Frau hexe warum musst du eigentlich die brötchen verdienen. Hast du keinen mann? Normal sollte er das geld verdienen. Und du verwöhnst ihn mit einem guten essen einem geputzten haus und nem warmen bett. Das ist deine aufgabe. Depperte frauenquote. Früher war einiges besser als die frauen noch wussten wer der chef zu hause ist.

Ist ja widerlich das Machogehabe, manche Männer müssen schon sehr angst haben das ihnen Frauen den Rang ablaufen könnten, wenn sie meinen Frauen an den Herd und ins Haus. Denn eine vernünftige Begründung für solche Aussagen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Vor was habt ihr angst, das ihr nicht mehr gebraucht werdet?? Das wir es mindestens genauso gut machen wie Ihr, das wir keinen brauchen der uns das Geld nach hause bringt und dafür mal wieder ganz lieb zu ihm sein müssen??
Richtig ich verdiene auch meine "Brötchen" alleine und bin trotzdem verheiratet. Und glaub mir ein Mann mit Putzlappen und Staubsauger in der Hand kann sehr erotisch sein :-) Außerdem könnten wir euch ja eh nie ganz ersetzten denn
der Vibrator kann ja bekanntlich keinen Müll raus bringen *lol*

Da kommt einem doch zwangsläufig eine Frage in den Sinn...
Wenn Stiftung Warentest Vibratoren testet, ist dann "gut" tatsächlich besser als "befriedigend"??

Ne sehr befriedigend ist am besten

@ progi: was du momentan eigentlich für ein problem mit der frauenquote?? Wenn ich so zuhause reden würde, mei freundin würd gleich die koffer packen ---> könnts dir dann nicht mal verübeln