Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: kontra

hallo, bei einem spiel b.z.w solo oder wenz muss geschossen werden bevor die 2. karte liegt. ist es nicht möglich so einzustellen , daß der der schuss giebt zeit hatt bis er seine 1. karte ablegt ? beispiel: 3 spielt , 1kommt raus und ich kann als 4 abwareten was 2 und 3 ablegen und dann erst kotra.
hoffe mein vorschlag findet anklang, zumal mann die zeit wo die 1. und 2. karte fällt nicht beeinflussen kann. schorre2

fei blos ned hektisch werden, des gibt herzinfarkt

^^

darüber wurde schon vielfach diskutiert, schorre. ich z.B. kenne ich "kontra mit acht (sechs) karten in der hand", weil wir das schon immer nur so gespielt haben. die macher hier sind aber der meinung, die strengere regelung ("kontra bis zur 2. karte") sei angemessen und deswegen wird hier so gespielt. ist an sich schon oK, jedoch könnte man zumindest die bedenkzeit für das re angemessen gestalten. dafür kämpft das (ehemalige) scharze_schof seit jahren, und obwohl ich ihn voll unterstütze, haben wir beiden und der kleine sympathisantenkreis bisher hiermit auf granit gebissen.

falls du den raussuchen willst, der heisst jetzt thanatan-schlag-mich-tot oder so.

also bei uns muss man sogar kontra sagen bevor die erste karte liegt, aber so wie es hier ist, ist es denk ich mal am besten. wenn ich als letzter noch kontra geben kann, nur weil die ersten drei karten schon liegen und ich sehe das ich dann ein 30er stich mach... das ist für mich kein richtiges kontra..entweder hab ich ein kontra blatt oder nicht. wo ich aber auch dafür wäre, eventuell so ein button einzubauen, "stop" oder so, dass wenn einer kontra gibt, man wenigstens kurz überlegen kann, ob man re gibt oder nicht, bevor schnell die zweite karte ausgespielt wird.

Ich finds ja nicht mehr so sportiv, wenn mann erstmal abwarten kann, wie sich das Spiel so entwickelt.

genau

An dieser Stelle hab ich schon in den letzten 100 Freds zum gleichen Thema zugestimmt.

also ich kenns kontra gebn auf die 5. karte un re dann bis zur 7. was ich auch am besten finde

lol

Bei uns kann man nach dem Spiel einfach das Doppelte verlangen, wenn man das Gefühl hat, Kontrakarten gehabt zu haben. Ich kenns Kontrageben nur so, was ich auch am besten finde.

Man einigt sich nach dem Spiel ob der Tarif verdoppelt wird? Und da gibts keine Meinungsverschiedenheiten?

Sollte der Verlierer damit nicht einverstanden sein, kann er seinerseits nach dem Spiel noch ein Re geben, was den Preis nochmal verdoppelt. Er muß dann allerdings plausibel darlegen, daß er das Spiel eigentlich anders spielen wollte, wenn er gewusst hätte, daß er nach dem Spiel Kontra bekommt. Der Sieg wird dann dem eigentlichen Verlierer zugesprochen und er kassiert vierfach.

Diese Regelung finde ich so am besten.

Diese Regelung erscheint mir am plausibelsten. Ich werde das beim nächsten Live-Zocken umsetzen - natürlich rückwirkend nach dem Spielen.

was isn das alles fürn käse das hört sich ja alles lustig an... also bei uns kann man sich während dem spiel, wenn man meint man hat nicht genug trümpfe, aus einem zweiten kartenspiel noch ein paar holen. wenns dann immernoch net gereicht hat darf der verlierer nachdem spiel entscheiden ob er das spiel net doch gewonnen hat. manchma mischen wir auch während dem
spiel die mitspieler und ziehen karten
vom gegner. wenn uns der neue partner net gefällt dann werfen wir die karten gegen die wand. dann würfeln wir aus wer gewonnen hat. nach dem würfeln entscheiden wir ob der höchste wurf oder der niedrigste gewonnen hat. am ende eines solchen abend landet spieler A im
krankenhaus weil er sich net mit Spieler C einig war. Spieler B sucht immernoch die karten vom fussboden. und spieler D? der überlegt bereits neue regeln die er dann mit seinen neuen mitspielern ausprobieren kann....

@eisi, die regelung gilt aber noch nur, wenn alle spieler mit selbstgestrickten baumwollsöckchen am boden sitzend einen kreis bilden, oder?
also so kenn ichs.

mal abgesehen von den arsch...melungen möcht ich mich für das intresse bedanken . Trotzdem, wenn 3 einen wenz spielt, ich 2 habe und 1. oder 2. eine ass ablegen kann ich erst dann als 4. evenuel schuss geben, was hier nicht möglich ist. so hab ich nur die möglichkeit sobald einer was ansagt auf pause zu drücken um g.g.f zu kontern.
ich will doch nur das die spiele intresanter und durdachter ablaufen, nur durchs legen kann ich die spiele (kontostand) nicht beeinflussen.

ja das was du beschreibst is genau das was ich meine... wenn du abwartest was die anderen anspieln und dadurch scho weisst das es dann so gut wie gewonnen is, dann is kei richtiges kontra mehr... wie gesagt entweder du hast eins oder nicht. ich denk mal mit der ersten karte die regelung is scho für alle was..

egal, wann ich ein Kontra gebe, es muss Sinn machen!
Welche Bedenkzeit ich hierfür habe ist von Stammtisch zu Stammtisch unterschiedlich.
Folglich kann man in einem gemeinsamen "Stammtisch" (sauspiel) nicht immer jeden glücklich stellen. Man muss sog. "mittelwege" finden, die man beschreitet, um das Gros der Spieler zu befriedigen.
Konsens? -> Man kann viel darüber reden, was alles gemacht werden könnte, aber warum gibt es überall auf der Welt und in allen Lebensbereichen die sog "Rationalisierung"?
Warum sollte Sauspiel individuelle Regeln anbieten (Aufwand!!!), wenn dadurch jeweils nur sehr wenige User gewonnen wären.

da hast du sicher recht. aber dadurch das kontras in dieseer version zu überstürzt oder ganicht gegeben werden verliert das spiel seinen reitz. es kann doch nicht schwer sein, oder auf unwollen der mitspieler zu achten, dem gegner mehr bedenkzeit zu geben,

kurz (meine meinung)

bedenkzeit zum kontra oder re sagen -> ja....
mehrere karten abwarten zum kontra oder re sagen -> nein....

@schorre
nein, schwer ist es nicht und eine gewisse Bedenkzeit ist auch ok, aber so Sachen wie Kontras sollten entweder gegeben werden oder nicht. ich meine damit, entweder habe ich so tolle Karten, dass ich direkt spritzn kann (evtl hab ich sogar bewusst gemauert, hüstel) oder ich habe sie nicht. Dann muss ich auch ned überlegen ob ich spritzn soll oder nicht

@Frank
Super Kommentar! Kurz und knackig!

http://www.sauspiel.de/spiele/157988535

@brot genau der meinung bin ich au. entweder ich hab gleich nen kontra oder gar net un net erst wenn schon das halbe spiel entschieden is

ich finds schade das es so wenig befürworterter diesbezüglich giebt. Dann spiel´mer halt so weiter, so wie es beim legen üblich ist. legen in der hofnung was zu bekommen und wenn nicht am tisch stenkern, Reibach machen, wenn nicht, dem anderen mitteilen wie scheiße sie spielen. Ein Leger macht das spiel nur teurer, ein Schuss macht es viel inressanter.
Für mich ist das thema ,,kontra" hiermit beendet.
Ich wünschne allen, die sich daran beteiligt haben, weiterhin viel spass beim karteln. schorre2